Juist Impression

Newsbeiträge

4. Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Beigetragen von JNN am 21. Nov 2016 - 08:20 Uhr
Bild 0 von 4. Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Am Dienstag, den 22.11.2016 ab 17.00 Uhr.
Wie in den vergangenen Jahren laden die Inselgoldschmiede und die Inseltöpferei zusammen mit der Blumenwerkstatt zur gemeinsamen Feier in die Gräfin-Theda-Straße ein.
Bei Waffeln und Glühwein kann im Angebot von Keramik, Goldschmuck, Adventskränzen und -gestecken, Treibholz-Skulpturen, Fotografien, handgemachten Seifen, Kunstkalendern und Leckereien gestöbert werden.
Alle Produkte sind ausschließlich von Juister Kunsthandwerkern auf Juist gefertigt. Der Weihnachtsmann lauscht ganz bestimmt...

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Die "Crempe" versieht erst mal auf Juist den Dienst

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Nov 2016 - 22:10 Uhr
Bild 0 von Die

Aufmerksame Beobachter am Juister Hafen werden vielleicht gesehen haben, dass es sich bei dem Rettungsboot am DGzRS-Steg nicht um das Stammschiff "Woltera" handelt, welches da im Moment Dienst auf der Insel tut. Die "Woltera" ist zu einer größeren Überholung auf der Werft in Bremen, als Ersatzschiff schickte die DGzRS nun das Reserveboot "Crempe".


Kleine Sänger zogen von Haus zu Haus

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Nov 2016 - 10:17 Uhr
Bild 0 von Kleine Sänger zogen von Haus zu Haus

Kleine Sänger und Sängerinnen waren am Donnerstagabend überall in Ostfriesland und auch auf Juist willkommen. Mit bunten Laternen und teils in prächtigen Verkleidungen zogen sie von Haus zu Haus, sangen Lieder und ließen sich gerne mit Süßigkeiten beschenken. Das Martini-Singen ist ein uralter Brauch, der in der Region immer noch gepflegt wird.


Die Europa und die Insel Juist gefielen am besten

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Nov 2016 - 19:12 Uhr
Bild 0 von Die Europa und die Insel Juist gefielen am besten

Seit Anfang Oktober führen Antje Gottlieb und Michael Wackenheim (s. Foto) die Traditionsgaststätte "Kukelorum" in Aurich-Rahe, die direkt an der gleichnamigen Schleuse am Ems-Jade-Kanal liegt. Wackenheim hat als Koch zuvor in insgesamt 26 Betrieben gearbeitet, unter anderem auch auf Juist.


Adventskalender ist wieder käuflich zu erwerben

Beigetragen von JNN am 10. Nov 2016 - 18:45 Uhr

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Juister Adventskalender von der Evangelischen Kirchengemeinde. Das Motiv, dass in Anlehnung an das Altarbild "Petri Fischzug" entstanden ist, wurde diesmal von Bernd Schnieder aus Warendorf gestaltet.


Standesbeamte aus dem Landkreis bildeten sich auf Juist weiter

Beigetragen von JNN am 06. Nov 2016 - 17:49 Uhr

Das Standesamt der Insel Juist war kürzlich Gastgeber der jährlich stattfinden Kreisschulung der Standesbeamten aus dem Landkreis Aurich und der Stadt Emden. Auf der ganztätigen Fortbildungsveranstaltung im "Haus des Kurgastes" bot die Fachberaterin des Landesfachverbandes der Standesbeamten in Niedersachsen, Monika Friesenborg (Standesamt Emden) unter anderem einen Überblick über den aktuellen Stand der gesetzlichen Vorschriften und Rechtsprechungen anhand von Fällen aus der täglichen Praxis.


Ehemalige Feuerwehrmänner besuchten Westspitze der Insel

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Nov 2016 - 21:50 Uhr
Bild 0 von Ehemalige Feuerwehrmänner besuchten Westspitze der Insel

Die Alterskameraden der Freiwilligen Feuerwehr Juist unternahmen dieser Tage einen Ausflug in den Westen der Insel. 14 Feuerwehrleute nahmen an der Fahrt mit den beiden Löschgruppenfahrzeugen teil, die damit nahezu vollständig besetzt waren. Als Fahrer fungierten Gemeindebrandmeister Thomas Breeden und sein Stellvertreter Arend Janssen-Visser.


Design your Utopia am Samstag

Beigetragen von JNN am 28. Okt 2016 - 17:09 Uhr
Bild 0 von Design your Utopia am Samstag

Die Tatsache , dass die Insel Juist mit ihrer Landschaft aus Sand, Meer, Himmel und Weite optimale Voraussetzungen bietet, um Abstand vom Alltagsstress zu gewinnen, zu entschleunigen und neue Energie zu tanken lockt jedes Jahr zehntausende Urlauber auf die "schönste Sandbank der Welt".


Jugendfeuerwehr sucht neue Mitglieder

Beigetragen von JNN am 26. Okt 2016 - 14:02 Uhr
Bild 0 von Jugendfeuerwehr sucht neue Mitglieder

Die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Juist sucht neue Mitglieder.
Jeder männliche Jugendliche ab 10 Jahren, der Interesse an der Technik der Brandschützer hat, ist am kommenden Samstag, den 29.Oktober um 14.00 Uhr, zu einem Schnupperdienst zum Feuerwehrhaus eingeladen.


Goldene Konfirmation auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Okt 2016 - 23:03 Uhr
Bild 0 von Goldene Konfirmation auf Juist

Am vergangenen Wochenende fanden hier auf die Juist die Feierlichkeiten zu einer Goldenen Konfirmation statt. Eingeladen waren die Konfirmationsjahrgänge 1965 bis 1968, immerhin 42 Personen trafen sich hier, der größte Teil von ihnen reiste vom Festland an. Höhepunkt war ein Gottesdienst in der evangelischen Inselkirche am Sonntagvormittag.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


"Wappen von Juist" geht ins Winterlager

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Okt 2016 - 23:01 Uhr
Bild 0 von

Saisonende. Dieses Foto zeigt es deutlich. Der Mast der "Wappen von Juist" wird abgenommen, denn das Schiff geht diese Woche ins Winterlager nach Westerende-Kirchloog. Für die Brücken auf dem Ems-Jade-Kanal ist der Mast zu hoch, darum wird er vorher abgenommen und bleibt hier auf Juist. Übrigens wird die "Wappen" auch im kommenden Sommer wieder unter dem Kommando von Kapitän Gerhard Eilers die beliebten Ausflugsfahrten von Juist aus durchführen.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Juister Kinder feierten die Premiere von Alice im Wunderland

Beigetragen von JNN am 21. Okt 2016 - 10:02 Uhr
Bild 0 von Juister Kinder feierten die Premiere von Alice im Wunderland

Im, bis auf den letzten Platz besetzten Haus des Kurgastes, feierten die Juister Kinder am 13.10. die Premiere von Alice im Wunderland, ein Musik-,Tanztheater von Stephan Reiß. Geschrieben nach Motiven des berühmten Vorbilds von Lewis Carrol.


Dartpremiere in der Welle

Beigetragen von JNN am 19. Okt 2016 - 08:26 Uhr
Bild 0 von Dartpremiere in der Welle

Die Dart Damen aus Hage und Juist veranstalteten am vergangenen Samstagabend erstmalig ein Einzelturnier im Abendlokal Welle auf Juist.
Hatte man noch im Sommer über diese tolle Idee diskutiert, wurde diese jetzt kurzfristig in die Tat umgesetzt. Nach erfolgter Abholung vom Schiff und Unterbringung der befreundeten Damen aus Hage traf man sich zum gemeinsamen Abendessen im Hafenrestaurant .


Tjark Goerges: "Juister Themen" erfolgreich abarbeiten

Beigetragen von JNN am 14. Okt 2016 - 23:28 Uhr
Bild 0 von Tjark Goerges:

Am 30. November ist der letzte Tag von Bürgermeister Dietmar Patron im Rathaus, und einen Tag später übernimmt Dr. Tjark Goerges die Amtsgeschäfte als neuer Verwaltungschef. Dieser ließ uns jetzt einen Brief zukommen, in dem er sich nicht nur bei seinen vielen Wähler bedankt, sondern auch eine Reihe von Infos gibt, wie er sich die zukünftige Arbeit auf Juist vorstellt. Gerne druckt JNN diesen Brief von ihm hier ab, Sie müssen dazu nur unten auf "Weiterlesen" klicken.


Spiekeroog schließt die dritte Runde ab

Beigetragen von JNN am 14. Okt 2016 - 22:27 Uhr
Bild 0 von Spiekeroog schließt die dritte Runde ab

Bis zu "Insulaner unner sück" 2017 sind noch gut vier Monate Zeit - aber die Vorbereitungen auf der Gastgeberinsel Spiekeroog dauern selbstverständlich schon seit vergangenem Frühjahr an. Die Spiekerooger freuen sich schon heute riesig, am Wochenende vom 03. bis 05. März 2017 die einen östlichen und fünf westlichen Nachbarn begrüßen zu dürfen.


Diesmal gab es Geld für die Juist-Stiftung

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Okt 2016 - 18:35 Uhr
Bild 0 von Diesmal gab es Geld für die Juist-Stiftung

Das Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps Münster auf Juist, welches die Freiwillige Feuerwehr Juist im vergangenen Monat zu Gunsten der Juist-Stiftung organisiert und durchgeführt hatte, war auch finanziell ein Erfolg. Der komplette Erlös von diesem Abend konnte nun durch Gemeindebrandmeister Thomas Breeden und seinem Stellvertreter Arend Janssen-Visser an die Juist-Stiftung übergeben werden, die damit die stolze Summe von 2.663 Euro erhielt.


Alice im Wunderland

Beigetragen von JNN am 13. Okt 2016 - 08:59 Uhr
Bild 0 von Alice im Wunderland

Aufgeführt von Juister Kindern vom Verein Kinner un Lü e.V. unter der Regie von Nelia Nusch, Tanz- und Theaterpädagogin aus Bergneustadt und dem Kinderchor der ev. Inselkirche unter der Leitung von Inselkantor Stephan Reiß. Musik- und Tanztheater nach der Erzählung von Lewis Caroll von Inselkantor Stephan Reiß.


Für das nächste Jahr muss ein neues Feuerwehrfahrzeug her

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Okt 2016 - 13:36 Uhr
Bild 0 von Für das nächste Jahr muss ein neues Feuerwehrfahrzeug her

Nach der letzten öffentlichen Ratssitzung in der vergangenen Woche im Dorfgemeinschaftshaus hat sich der scheidende Bürgermeister Dietmar Patron offiziell vom Rat verabschiedet. Nach acht Jahren war dies seine letzte Sitzung, wo er als Verwaltungschef mit dem alten Rat zusammen gearbeitet hat. Patron seine Amtszeit endet am 30. November dieses Jahres, ab Dezember übernimmt sein Nachfolger Dr. Tjark Goerges die Amtsgeschäfte.


JUBIläum – Wir starten durch – Rückblick, Ausblick, Perspektiven – 60 Jahre Jugendbildung am Flugplatz

Beigetragen von JNN am 30. Sep 2016 - 13:18 Uhr
Bild 0 von JUBIläum – Wir starten durch – Rückblick, Ausblick, Perspektiven – 60 Jahre Jugendbildung am Flugplatz

Anlässlich unseres 60-jährigen Bestehens laden WIR – die JUBI/ Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V. – SIE liebe Gäste und Insulaner zum großen JUBIläumswochenende ein: Zum Auftakt erwartet Sie am Samstag, 01.10.16 um 20:00 Uhr der Live-Auftritt der "Rockhouse Brothers" (für das leibliche Wohl ist gesorgt, Eintritt frei) und am Sonntag, 02.10.16 ab 11:00 Uhr folgt unser Tag der offenen Tür (Beginn der Festreden um 12:00 Uhr). Bei Musik, Speisen und Getränken erhalten Sie vielfältige Informationen über die Geschichte und heutige Angebote der JUBI.


Gemeinde hätte Postwohnheim gerne übernommen

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Sep 2016 - 22:50 Uhr
Bild 0 von Gemeinde hätte Postwohnheim gerne übernommen

Der Bauausschuss tagte am Donnerstagabend öffentlich im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" nur rund 45 Minuten, dann waren die wenigen Punkte der Tagesordnung abgehandelt. So wurde beschlossen, dass der Eigenbetrieb Wirtschaftsbetriebe der Inselgemeinde an die Hallen- und Hafenwirtschaft GmbH (HHWG) eine Einlage in Höhe von 20.000 Euro zahlt. Das hatte bereits im März der Aufsichtsrat der HHWG empfohlen, da der GmbH mittelfristig ein Liquiditätsengpass drohe.


Blutspende diesmal im Terrassensaal

Beigetragen von JNN am 28. Sep 2016 - 13:22 Uhr

Der DRK-Ortsverein gibt bekannt, dass die Blutspende am Donnerstag, den 29. September, diesmal nicht auf einem Schiff der Reederei Norden-Frisia stattfindet, sondern im Terrassensaal der evangelischen Kirchengemeinde in der Wilhelmstraße. Die Zeit von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr bleibt unverändert.


Aktuelle Luftbilder vom Juister Watt und dem Hafen

Beigetragen von H.Lang am 27. Sep 2016 - 22:12 Uhr
Bild 0 von Aktuelle Luftbilder vom Juister Watt und dem Hafen

Nachdem wir im Vorjahr hier einige Bilder von Juister Watt zeigten, haben wir jetzt nach etwa einem Jahr neue Luftbilder, die Ende August und im September aufgenommen wurden. Auf den Bildern sieht man gut, wie sich die Lage weiter verschlechtert, besonders ist dies auf einem Foto gut zu erkennen, wo...


Ekofisk-Leitung taucht wieder auf

Beigetragen von H.Lang am 27. Sep 2016 - 21:41 Uhr
Bild 0 von Ekofisk-Leitung taucht wieder auf

Im Westen der Insel Juist wurde 1977 an der Bill die erste 440 km lange Erdgaspipeline aus dem norwegischen Ekofisk Erdöl/Erdgas-Feld nach Deutschland geführt. Durch Spundwände abgesichert wurde 1977 die Pipeline auf die Insel gezogen und dann weiter in offener Bauweise über die Insel geführt.
Nun ist durch enorme Sandbewegungen das im Durchmesser von 91cm Breite, betonummantelte Rohr freigelegt und droht zu unterspülen.


Nur Tary und Szabó sind von Anfang an dabei

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Sep 2016 - 23:17 Uhr
Bild 0 von Nur Tary und Szabó sind von Anfang an dabei

Auch beim ungarischen Kurorchester neigt sich die Saison langsam dem Ende zu. Am 27. September ist das diesjährige Abschlusskonzert, dieser Tage fand das letzte Kammerkonzert für diesen Sommer im großen Saal vom "Haus des Kurgastes" statt. Dass dazu nur etwa fünfzig Zuhörer kamen, lag sicher nur am etwas unglücklichen Termin, denn an den Abenden davor fand der beliebte Inselabend und ein großes Konzert der Bundeswehr statt, so das der musikbegeisterte Gast langsam veranstaltungsmüde wurde.


"Inselabend 2016" hatte seine letzte Aufführung

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Sep 2016 - 23:16 Uhr
Bild 0 von

Am Montagabend endete die diesjährige Saison für die Teilnehmer vom diesjährigen "Inselabend". Fünfmal wurde das Programm, bei dem vier Vereine mitwirkten, im "Haus des Kurgastes" vor einem großen Publikum aufgeführt, zudem erlebte der erste Teil des Programms seine Premiere auf Wangerooge beim diesjährigen Insulanertreffen "Insulaner unner sück".

« 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »