Juist Impression

Newsbeiträge

Norderneyer Band gehörte auf Juist seit 20 Jahren dazu

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mai 2016 - 21:01 Uhr
Bild 0 von Norderneyer Band gehörte auf Juist seit 20 Jahren dazu

Auf Juist lief am vergangenen Wochenende wieder das "Juister Musikfestival". Zweiundzwanzig Bands gaben dabei 38 Konzerte. Eines davon war indes ein ganz besonders, denn die Juister Fans verabschiedeten die Norderneyer Band "Les Ossis", die hier ihr letzten Konzert gaben.


Niederländer heizten beim Abschlusskonzert heftig ein

Beigetragen von JNN am 08. Mai 2016 - 19:41 Uhr
Bild 0 von Niederländer heizten beim Abschlusskonzert heftig ein

Von der Sonne verwöhnt – unter diesem Motto ging das diesjährige Juister Musikfestival über die Bühne. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen brauchen keine Konzerte witterungsbedingt abgebrochen werden oder in geschlossene Räumlichkeiten ausweichen, als am Himmelfahrtswochenende insgesamt 22 Gruppen verschiedenster Genres 38 Konzerte spielten.


Anhängliche und schmusige Katze sucht liebevolles Zuhause

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mai 2016 - 09:30 Uhr
Bild 0 von Anhängliche und schmusige Katze sucht liebevolles Zuhause

Eine ausländische Mitarbeiterin schafft sich eine Katze an, geht dann aus beruflichen Gründen von der Insel und überlässt die Katze hier einfach ihrem Schicksal. So ging es dem sehr menschenbezogenen und anhänglichen Stubentiger auf dem Foto. Nun sucht die sehr schmusige Katze ein neues Zuhause auf Juist. Wer sich für das hübsche Tier interessiert und/oder weitere Auskünfte haben möchte, der wendet sich bitte an die Vorsitzende der IG der Haus- und Hofkatzen, Klarissa Eilers, unter Telefon (04935) 441.


Musikfestival in diesem Jahr bei Traumwetter

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Mai 2016 - 13:58 Uhr
Bild 0 von Musikfestival in diesem Jahr bei Traumwetter

Der Wettergott meint es in diesem Jahr mit den Organisatoren und Gäste vom Töwerland-Musikfestival besonders gut. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnte das Festival am Donnerstagmittag gestartet werden. Vormittags kamen noch viele Besucher zur Insel, hierfür setzte die Reederei vier Schiffe ein, am Mittwochabend gingen gleich fünf Fähren nach Juist.


Les Ossis – eine Ära geht zu Ende

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Mai 2016 - 19:51 Uhr
Bild 0 von Les Ossis – eine Ära geht zu Ende

Während des Musikfestivals spielen die "Les Ossis" am Freitag ab 22:00 Uhr wie in jedem Jahr in der Welle. Es wird der letzte Auftritt der Gruppe sein, bevor die Band sich auflöst. André Ebbighausen: "Wir verabschieden uns also am Freitag schweren Herzens musikalisch von der Insel Juist."


Heimatverein stellt in diesem Jahr den Maibaum auf

Beigetragen von JNN am 27. Apr 2016 - 18:24 Uhr
Bild 0 von Heimatverein stellt in diesem Jahr den Maibaum auf

Nach 2010 ist in diesem Jahr wieder der Heimatverein in der Verantwortung den Maibaum aufzustellen und zu bewachen! Unterstützt wir der Heimatverein von den Mitgliedern der Bosselvereine "Unner uns" und "Unner uns Froolü"! Damit alles gut klappt, wurde ein Wachplan aufgestellt um die Aufgaben zu verteilt.


Patron: Genossenschaft für Zukunft von Juist von großer Bedeutung

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Apr 2016 - 16:57 Uhr
Bild 0 von Patron: Genossenschaft für Zukunft von Juist von großer Bedeutung

Unter dem Namen "Juist – Infrastruktur und Wohnen eG" befindet sich derzeit eine neue Wohnungs- und Immobiliengenossenschaft in Ostfriesland in Gründung. Ziel der Gesellschaft soll es sein, die aktuelle Wohnraumsituation auf der Insel zu verbessern und damit zum Erhalt der Infrastruktur des Ortes zu sorgen. Jetzt fand eine öffentliche Vorstellung der neuen Genossenschaft im Nationalparkhaus statt.


Badefrau wurde zur Brautjungfer

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Apr 2016 - 14:28 Uhr
Bild 0 von Badefrau wurde zur Brautjungfer

Auf Juist ist es immer wieder beliebt, die Figur "Juister Badefrau" vor dem Alten Warmbad mit selbstgehäkelter oder gestrickter Kleidung zu versehen. Meistens der Jahreszeit angemessen, im Sommer Bademoden, im Winter Mütze, Schaal und Mantel. Da das Alte Warmbad auch als Standesamt dient und bei den Gästen als solches sehr beliebt ist, hatte eine unbekannte Person jetzt eine ganz neue Idee. Die Badefrau wurde zur Brautjungfer und trägt jetzt Blumen für die Braut und die Dame, die von der ihr betreut wird, bekam kurzerhand ein Brautkleid verpasst.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Schoolpad ist nun einzige Zuwegung zu Schule und Kindergarten

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Apr 2016 - 14:23 Uhr
Bild 0 von Schoolpad ist nun einzige Zuwegung zu Schule und Kindergarten

Am Juister Schoolpad wurden nun die Arbeiten für die Verbreiterung des Weges zur Inselschule und zum neuen Kindergarten fertig gestellt. Wie Eilhard Küpker vom Bauamt der Inselgemeinde Juist auf Anfrage von JNN dazu ausführte, war die Sache notwendig, dass es sich nun um die einzige Zuwegung zur Schule, Kindergarten, Sporthalle und Sportplatz handelt


Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl Themen beim Poltischen Treffen

Beigetragen von JNN am 23. Apr 2016 - 21:03 Uhr

Am kommenden Montag, den 25. April, findet wieder das Politische Treffen der Ratsgruppe "Bündnis Juist" statt. Beginn ist um 20 Uhr, neuer Veranstaltungsort ist jetzt die "Hubertusklause" im Nordsee-Hotel. Themen sind unter anderem die Bürgermeister- und Gemeindratswahl im September und die Frage, welche Möglichkeiten die neue Juister Wohnungsgenossenschaft bringt.


Grünen-Politiker Peter Meiwald besuchte Insel Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Apr 2016 - 22:36 Uhr
Bild 0 von Grünen-Politiker Peter Meiwald besuchte Insel Juist

Der Politiker Peter Meiwald, MdB und Sprecher für Umweltpolitik bei B 90/Grüne, hat Anfang der Woche die Insel Juist auf Einladung der Juister Grünen Heike Heiken und Hilta Depser-Moritz besucht. Gleich nach der Ankunft war der in Westerstede lebende Bundestagsabgeordnete im Nationalpark-Haus Juist und hat sich von Dr. Gerald Millat, dem Forschungskoordinator der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, und der Juister Rangerin Alexandra Kellner erklären lassen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf heimischen Arten im Wasser und auf der Insel hat.


Gründung einer Wohnungs- und Immobiliengenossenschaft auf Juist

Beigetragen von JNN am 19. Apr 2016 - 09:32 Uhr
Bild 0 von Gründung einer Wohnungs- und Immobiliengenossenschaft auf Juist

Die in Gründung befindliche Genossenschaft "Juist - Infrastruktur und Wohnen" lädt alle interessierten Juister und Gäste ein zur Auftaktveranstaltung.

Donnerstag 21.04.2016 20:00 Uhr
im Nationalparkhaus Juist


Ehemalige Mitarbeiter trafen sich nach 35 Jahren wieder

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Apr 2016 - 22:11 Uhr
Bild 0 von Ehemalige Mitarbeiter trafen sich nach 35 Jahren wieder

Zehn frühere Mitarbeiter und Lehrlinge aus dem Hotel "Friesenhof" trafen sich jetzt auf Juist wieder. Rund 35 Jahre ist es her, dass sie dort tätig waren. Hotelchef Hans Georg Peters ließ es sich nicht nehmen, eine Führung mit den Ehemaligen durch das Hotel zu machen, ebenso fand dort ein gemeinsames Abendessen statt.


Segel-Klub Juist braucht keinen Dieseltrecker mehr

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Apr 2016 - 21:15 Uhr
Bild 0 von Segel-Klub Juist braucht keinen Dieseltrecker mehr

Auch der Segel-Klub Juist (SKJ) will seinen Beitrag für das Projekt "Klimaneutrale Insel" der Kurverwaltung leisten. Nachdem man bisher immer die Anschaffung eines dieselgetriebenen Traktors als Zug- und Rangiermaschine favorisiert und entsprechende Anträge gestellt hatte, ist man jetzt davon abgerückt. Stattdessen will man einen sogenannten Multi-Mover, einen elektrisch angetriebener Handschlepper, einsetzen. Das Gerät wurde am Freitagabend vom Vorstand den Wassersportlern vorgestellt.


Frisia-Offshore stellt "Wind Force III" in Dienst

Beigetragen von JNN am 16. Apr 2016 - 19:35 Uhr
Bild 0 von Frisia-Offshore stellt

Die Frisia-Offshore GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der AG Reederei Norden-Frisia, baut ihr Engagement als Serviceunternehmen für die Offshore-Windenergiebranche weiter aus. Nach erfolgreicher Etablierung der beiden ersten Offshore-Katamarane, "Wind Force I" (Baujahr 2009) und "Wind Force II" (Baujahr 2013), hat das Unternehmen nun einen weiteren Neubau, die "Wind Force III", übernommen.


Richtfest in der Gräfin-Theda-Straße

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Apr 2016 - 10:07 Uhr
Bild 0 von Richtfest in der Gräfin-Theda-Straße

In einer Rekordbauzeit entstand in diesem Winter in der Gräfin-Theda-Straße der Rohbau für das Appartementhaus "Achterhus". Obwohl erst im Dezember vergangenen Jahres Baubeginn war, konnte jetzt das Richtfest für den Bau gefeiert werden. Bauherr ist die Moorkamp Projektbau GmbH in Steinfeld (Oldenburg), Bauhauptunternehmer die Firma Völkerding und Moorkamp.


Grünenpolitiker spricht über Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Beigetragen von JNN am 16. Apr 2016 - 09:50 Uhr

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen lädt am kommenden Montag, den 18. April, ins Haus des Kurgastes zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema "Nachhaltigkeit und Umweltschutz" ein. Als Vortragender dabei ist Peter Meiwald, MdB und Sprecher für Umweltpolitik bei B 90/Grüne. In Gegensatz zu allen anderen Abendveranstaltungen in dem Haus beginnt diese Veranstaltung bereits um 20.00 Uhr.


Fünf junge Damen feiern in diesem Jahr Konfirmation

Beigetragen von JNN am 16. Apr 2016 - 09:34 Uhr

Am Sonntag (17. April) findet um 10.00 Uhr der Gottesdienst in der evangelischen Inselkirche statt, wo die diesjährige Konfirmation stattfindet. Folgende junge Juisterinnen werden in diesem Jahr konfirmiert: Maje Bockelmann, Carl-Stegman-Str. 5, Johanna Niermann, Domäne Loog, Leevke Jaap, Dünenstr. 3, Josefine Großhans, Dünenstr. 31 und Kira Hupens, Wilhelmstr. 40.


Juister Bootshafen ist tief wie seit Jahren nicht mehr

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Apr 2016 - 23:18 Uhr
Bild 0 von Juister Bootshafen ist tief wie seit Jahren nicht mehr

Der Segelklub Juist (SKJ) kann zuversichtlich in die kommende Wassersportsaison starten. Nachdem es einigen Wirbel gab, weil dem Verein zwischendurch die Schlickräumung mittels Eggenboot untersagt wurde (JNN berichtete), konnte schließlich das Verfahren doch angewandt werden, und des funktionierte in diesem Jahr dank eines neuen Räumbootes so gut wie nie zuvor. Ende dieser Woche können die Arbeiten abgeschlossen werden, im Hafen beträgt die Wassertiefe jetzt bei Hochwasser zwei Meter, teilweise auch 2,20 Meter.


Seenotretter bewahrten Hund vor sicherem Tod

Beigetragen von JNN am 08. Apr 2016 - 23:58 Uhr
Bild 0 von Seenotretter bewahrten Hund vor sicherem Tod

"Tierischer" Einsatz für die freiwilligen Seenotretter der Station Norddeich in Ostfriesland: Die Besatzung des Seenotrettungsbootes CASSEN KNIGGE der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat am Freitagmittag einen Hund vor dem sicheren Tod auf See bewahrt.


Tourist-Information Juist ist für CO2-Bilanz ausgezeichnet

Beigetragen von JNN am 06. Apr 2016 - 20:58 Uhr
Bild 0 von Tourist-Information Juist ist für  CO2-Bilanz ausgezeichnet

Die Insel Juist gehört derzeit wohl unumstritten zu den führenden Destinationen im Bereich des klimafreundlichen und nachhaltigen Tourismus. Nachdem die Inselgemeinde den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 gewonnen hat, stellt sie mit der Zertifizierung der Tourist-Information einmal mehr ihre Vorreiterrolle in puncto Klimaschutz heraus. Sie wurde in die beste Klimaeffizienzklasse A eingestuft, Bilanzzeitraum war das Jahr 2014.


Doch keine Lamas auf Juist

Beigetragen von JNN am 02. Apr 2016 - 00:20 Uhr

Es stimmt, dass die beiden Lamas auf dem JNN-Foto von Texel stammen. Dort wurde das Bild von unserem Redakteur Stefan Erdmann nämlich aufgenommen. Die beiden Tiere – wie auch immer ihre richtigen Namen sind – leben dort, sind dort und – sie bleiben dort! Die ganze Sache war natürlich nur ein Aprilscherz, den Erdmann und der Tesselaar (Texelaner) Ed Bakker sich ausgedacht hatten, und so gab es leider auch kein Freibier an der "Domäne Loog". Dem aufmerksamen Leser ist vielleicht auch aufgefallen, dass die Lama-Geschichte spaßeshalber unter "Rat und Verwaltung" einsortiert war. – Es gab indes auch Vermutungen, ob die Baltrumfähre für Juist ein Aprilscherz war, aber diese Sache stimmt wirklich. Wer es nicht glaubt, der fährt zum Hafen, dort liegt die "Baltrum III" wirklich.


"Baltrum III" wird am Samstag zum neuen Juist-Schiff

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Apr 2016 - 20:45 Uhr
Bild 0 von

Die Idee der Reederei, sich von ihrer "Wappen von Norderney" zu trennen, war wohl nicht so prall. Um die große Abfahrt zum Ende der Osterferien am Samstag durchzuführen, musste jetzt das Fährschiff "Baltrum III" der Reederei Baltrum-Linie in Charter genommen werden, denn die "Frisia VI" ist im Norderney-Verkehr eingebunden. Mit dem Baltrumer stehen zur Abfahrt insgesamt fünf Schiffe zur Verfügung.


Isolde und Eduard kamen per Landungsboot nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Apr 2016 - 00:05 Uhr
Bild 0 von Isolde und Eduard kamen per Landungsboot nach Juist

Auf Juist ist ab jetzt eine neue Tierart zu finden, nämlich das Lama. Am Mittwoch wurde das Lamapaar Isolde und Eduard mit dem Landungsboot "Janssand" auf der Höhe der "Domäne Loog" angelandet. Derzeit stehen die beiden Tiere noch hinter der Domäne, wo sie heute Nachmittag der Öffentlichkeit präsentiert werden. Anschließend sollen sie auf das sogenannte Mühlenstück vor dem Eingang zum Wäldchen kommen.


Ausstellungseröffnung mit Bildern von Ulrich Drescher

Beigetragen von JNN am 30. Mär 2016 - 22:56 Uhr
Bild 0 von Ausstellungseröffnung mit Bildern von Ulrich Drescher

"Lust auf Juist" - ist der Titel einer Ausstellung ausgewählter Arbeiten von Ulrich Drescher, derzeit zu sehen im Lesesaal des "Hauses des Kurgastes". Anlässlich der gut besuchten Eröffnung am 24. Märzerläuterte Ulrich Drescher seine vor allem auf dem Aquarell basierenden Collagen und Mischtechniken.