Juist Impression

Newsbeiträge

Deutlicher Anstieg von Coronafällen im Kreisgebiet

Beigetragen von JNN am 07. Okt 2020 - 18:07 Uhr
Bild 0 von Deutlicher Anstieg von Coronafällen im Kreisgebiet

Der Landkreis Aurich informiert aktuell: Die Zahl der positiven Testergebnisse ist im Vergleich zu gestern deutlich gestiegen. Aktuell gibt es 43 positive Nachweise von Covid-19 im Kreisgebiet: 17 in der Stadt Aurich, zwei in der Gemeinde Großefehn, einer in der Samtgemeinde Hage, zwei in der Gemeinde Ihlow, neun in der Stadt Norden, acht in der Gemeinde Südbrookmerland und drei in der Stadt Wiesmoor.


Vier namhafte Autoren beim „15. Krimifestival Tatort Töwerland“

Beigetragen von JNN am 06. Okt 2020 - 11:04 Uhr
Bild 0 von Vier namhafte Autoren beim „15. Krimifestival Tatort Töwerland“

Im Zeitraum vom 09. bis zum 11. Oktober 2020 steht auf Juist das „15. Krimifestival Tatort Töwerland“ an. Das steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der neuen Krimi-Anthologie „Mords-Töwerland“. Die Initiatoren haben dazu vier Autoren aus der Anthologie eingeladen.


Weitere Person an Corona-Infektion im Landkreis Aurich verstorben

Beigetragen von JNN am 05. Okt 2020 - 19:10 Uhr
Bild 0 von Weitere Person an Corona-Infektion im Landkreis Aurich verstorben

Der Landkreis Aurich informierte heute darüber, dass im Landkreis Aurich eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben ist. Dabei handelt es sich um eine 88-jährige Frau aus Wiesmoor. Damit liegt die Zahl der Verstorbenen nun bei neun. Weitere Zahlen und Infos aus dem Landkreis sowie aus ganz Ostfriesland unter „Weiterlesen“.


Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf Juist

Beigetragen von JNN am 03. Okt 2020 - 10:54 Uhr

Am Donnerstag den 24. September 2020, gegen 16:20 Uhr wurde eine 77-jährige Frau von einem bisher unbekannten Fahrradfahrer von hinten angerempelt und umgestoßen. Sie fiel zu Boden und verletzte sich. Nachdem der Fahrradfahrer der Seniorin wieder half aufzustehen, entfernte er sich in Richtung Ortsmitte. Der Unfall ereignete sich auf der Wilhelmstraße 17 vor dem dortigen Fahrradverleih. Zeugen, die Angaben zu dem Flüchtigen oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Juist unter der Telefonnummer 04935-921570 zu melden.


Juister Wintererlebnisse sollen im Internet verkauft werden

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Okt 2020 - 20:14 Uhr
Bild 0 von Juister Wintererlebnisse sollen im Internet verkauft werden

Einstimmig befürwortete der Bäderausschuss auf seiner letzten öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus einen Beschlussvorschlag der Kurverwaltung, wonach ein Fachausschuss zum Thema Saisonverlängerung eingerichtet werden soll. Diese soll unterhalb des Bäderausschusses angesiedelt sein; er kann keine Beschlüsse fassen, sondern nur Empfehlungen abgeben.


Borkumer Kleinbahn entwickelt Waggon-Prototypen

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 18:38 Uhr
Bild 0 von  Borkumer Kleinbahn entwickelt Waggon-Prototypen

Während auf Juist bereits seit 1982 Schluss ist mit Inselbahn, gibt es solche weiterhin auf Wangerooge, Langeoog und Borkum. Auf unserer Nachbarinsel hegt und pflegt am die Bahn sehr, jetzt hat man sogar einen neuen Wagen entwickelt. Die Reederei AG Ems, zu der die Inselbahn gehört, die zwischen Hafen und Stadt verkehrt, ließ uns einen interessanten Pressebericht zukommen, den wir unseren Lesern gerne unter „Weiterlesen“ zeigen.


Nach Kohlekraftwerk vor Juist ist jetzt ein Atommeiler in der Überlegung

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 13:12 Uhr
Bild 0 von Nach Kohlekraftwerk vor Juist ist jetzt ein Atommeiler in der Überlegung

Eemshaven im Nord-Osten der Niederlande gelegen, südlich der Ostfriesischen Urlaubsinseln Borkum und Juist, ist der „Energiehafen“ der Niederlande. Kohlekraft- und Gaskraftwerke, Windkraft-Anlagen, Photovoltaik und die Stromanlandung von den Offshore-Feldern Gemini 1 und 2 sowie der direkten Stromverkabelung mit Norwegen und Dänemark soll nach Überlegungen der niederländischen Regierungspartei VVD eventuell noch mit einem Atommeiler aufgerüstet werden. Dieses Vorhaben ist schon seit Jahren in der Diskussion, nun scheint sich aber die Durchsetzbarkeit eines KKW realistisch zu sein, wie die Medien Nordwestzeitung (Oldenburg) und der NDR berichten.
TEXT UND FOTO: HERO LANG


Volle Kraft voraus: Zugvogeltage sind startklar

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 13:04 Uhr
Bild 0 von Volle Kraft voraus: Zugvogeltage sind startklar

Hoch motiviert präsentierte jetzt das Team um Nationalpark-Leiter Peter Südbeck das Programm und die begleitenden Angebote für die 12. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Vom 10. bis zum 18. Oktober dreht sich in der Nationalpark-Region wieder alles um das Thema Zugvögel. Mehr als 250 Einzelveranstaltungen mit verschiedenen Formaten sprechen alle Interessens- und Altersgruppen an. An die 100 Veranstalter - darunter auch das Nationalparkhaus auf Juist - tragen zur Vielfalt des Angebotes bei. Partnerland ist in diesem Jahr Portugal, der dazu passende „Titelvogel“ ist der Säbelschnäbler.


Jetzt 25 Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Beigetragen von JNN am 02. Okt 2020 - 12:50 Uhr
Bild 0 von Jetzt 25 Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Die Anzahl der akuten Corona-Infektionen ist im Landkreis Aurich im Laufe der Woche auf jetzt 25 Fälle gestiegen (am Mittwoch, den 30. September, lag sie noch bei 17). Vier Infizierte kommen aus der Stadt Aurich, zwei aus der Gemeinde Großefehn, zwei aus der Stadt Norden, sieben aus der Gemeinde Südbrookmerland und zehn aus der Stadt Wiesmoor.


Bauausschuss: Keine Nutzungsänderung ohne Dauerwohnraum

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Sep 2020 - 18:43 Uhr
Bild 0 von Bauausschuss: Keine Nutzungsänderung ohne Dauerwohnraum

Ohne Beschlussempfehlung an den Rat verwies der Bau- und Umweltausschuss am Montagabend eine Änderung des Bebauungsplanes Loog, wo eine Nutzungsänderung für den Bereich eines ehemaligen Fuhrbetriebes in der Störtebekerstraße beantragt ist. Bereits in Januar gab es einen gleichlautenden Antrag, damals wollte man aber das gesamte Gebiet bis zum Grundstück vor dem Küstenmuseum zusammen überplanen, womit man auch die zusätzlichen Kosten für die Änderung nur des Fuhrbetriebsgrundstückes einsparen konnte.


Befahren der Strandpromenade nur mit Ausnahmegenehmigung

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Sep 2020 - 18:14 Uhr
Bild 0 von Befahren der Strandpromenade nur mit Ausnahmegenehmigung

Aufgrund eines Antrages von zwei Betrieben an der Strandpromenade stimmte der Bau- und Umweltausschuss auf seiner letzten öffentlichen Sitzung am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ dafür, dass diese die Strandpromenade mit einem Fahrrad (dazu gehören auch Pedelecs, also Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung) in Kombination mit einem Lastanhänger (sogenannte Wippe) zur Ver- und Entsorgung der jeweiligen Betriebe befahren dürfen. Dieses darf indes nur vorbehaltlich einer technischen Genehmigung durch den Landkreis Aurich erfolgen.


Corona-Fallzahlen in Ostfriesland steigen langsam an

Beigetragen von JNN am 30. Sep 2020 - 17:04 Uhr

Der heutige Stand der Corona-Entwicklung im Landkreis Aurich stellt sich wie folgt dar: Die Anzahl der positiven Nachweise von Covid-19 beträgt aktuell 17 – vier in der Stadt Aurich, drei in der Gemeinde Großefehn, einer in der Gemeinde Südbrookmerland und neun in der Stadt Wiesmoor.


Ausschüsse werden vom Rat neu- und umbesetzt

Beigetragen von JNN am 29. Sep 2020 - 17:17 Uhr
Bild 0 von Ausschüsse werden vom Rat neu- und umbesetzt

Am Donnerstag, den 08. Oktober 2020, findet um 19:00 Uhr, im Haus des Kurgastes, Großer Saal, Strandpromenade 6, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter Weiterlesen.


Touristisches Aushängeschild kann kein atomares Endlager sein

Beigetragen von JNN am 29. Sep 2020 - 16:58 Uhr
Bild 0 von Touristisches Aushängeschild kann kein atomares Endlager sein

Die Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich haben die gestern veröffentlichen Ergebnisse zur Endlagersuche zunächst einmal zur Kenntnis genommen. Um sich intensiv damit zu beschäftigen, werde man die bisherigen Informationen näher betrachten und auch das Gespräch mit dem Landkreis Aurich suchen.


Die historische "Magdeburg" bleibt diesen Winter auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Sep 2020 - 21:49 Uhr
Bild 0 von Die historische

Seit drei Jahren ist sie wieder in Ostfriesland und auf Juist, und jetzt bleibt sie zum ersten Mal auf der Insel im Winterlager an Land: Das ehemalige Juister Ruderrettungsboot „Magdeburg“, welches früher im alten Rettungsschuppen an der Bill lag. Eigner Patrick Hennings-Huep hat das historische Schiff am Bodensee wiedergefunden und zurück geholt. Zwischenzeitlich fand er auch viele Informationen über das Schiff, diese will er JNN zukommen lassen. Wir werden dann ausführlich über dieses ganz besondere Schiff berichten.
JNN-FOTO: GERD EXTRA


Der 7. Längengrad zeigt sich wieder

Beigetragen von JNN am 25. Sep 2020 - 18:52 Uhr
Bild 0 von Der 7. Längengrad zeigt sich wieder

Mehr als ein Jahr ist es her, dass die Bronzeschiene, als Zeichen für den Verlauf des 7. Längengrads auf dem Süddeich, gestohlen wurde. Nun zeigt sie sich wieder als neue Schiene im alten Glanz.


Fachausschuss für Saisonverlängerung gewünscht

Beigetragen von JNN am 25. Sep 2020 - 13:27 Uhr
Bild 0 von Fachausschuss für Saisonverlängerung gewünscht

Am Donnerstag, den 01. Oktober 2020, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bäderausschusses statt.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Auf Norderney wird nun im Hafenbereich Maske getragen

Beigetragen von JNN am 25. Sep 2020 - 12:52 Uhr
Bild 0 von Auf Norderney wird nun im Hafenbereich Maske getragen

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist von sieben am Donnerstag auf jetzt elf Fälle gestiegen, davon ein Fall in der Stadt Aurich, zwei Fälle in der Gemeinde Großefehn und acht Fälle in der Stadt Wiesmoor. Diese acht Fälle sind alle auf denselben Anlass zurückzuführen. Zudem wurde eine Maskenpflicht im Bereich des Norderneyer Hafens verfügt.


Kein „Lebendiger Adventskalender“ in diesem Jahr auf Juist

Beigetragen von JNN am 24. Sep 2020 - 19:13 Uhr
Bild 0 von Kein „Lebendiger Adventskalender“ in diesem Jahr auf Juist

Da die Corona-Pandemie ist immer noch in vollem Gange ist und die Infektionszahlen vielerorts wieder steigen, kann man derzeit nicht voraussagen und wissen, wie es im Dezember aussieht. Daher haben sich die Initiatoren des „Lebendigen Adventskalenders“ dazu entschlossen, diese Veranstaltungsreihe in diesem Jahr ebenfalls abzusagen.


Seltener Gast auf dem Juister Watt

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Sep 2020 - 11:07 Uhr
Bild 0 von Seltener Gast auf dem Juister Watt

Leider nur auf dem Watt westlich des Hafendammes und nicht im Hafen war dieser Tag ein seltener Gast auf Juist zu sehen, der früher zur Insel gehört: Das historische Motorschiff „Ostfriesland“. Bis zum Jahr 1975, als die „Wappen von Juist“ in Dienst gestellt wurde, war die „Ostfriesland“ in den Sommermonaten als Ausflugsschiff auf Juist im Einsatz, in den Wintermonaten fuhr sie Baustoffe überwiegend von den Emshäfen nach Juist.


Aktuelle Luftbilder vom Juister Hafen und dem Watt

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Sep 2020 - 10:41 Uhr
Bild 0 von Aktuelle Luftbilder vom Juister Hafen und dem Watt

Wer auf Juist ein Flugzeug benutzt, der tut dieses in der Regel am liebsten bei absolutem Niedrigwasser. Nicht nur, weil dann statt nur einer Wasserfläche die vielfältige Landschaft des Wattenmeeres zu sehen ist, sondern auch, weil man hier Verläufe von Fahrwassern, Priele, Sand- und Muschelbänken und vieles mehr entdecken kann.


Corona-Fallzahlen im Kreisgebiet weiterhin auf Tiefstand

Beigetragen von JNN am 23. Sep 2020 - 11:42 Uhr
Bild 0 von Corona-Fallzahlen im Kreisgebiet weiterhin auf Tiefstand

Trotz steigender Corona-Fälle in Deutschland hält sich die Zahl im Landkreis Aurich gleichbleibend auf sehr niedrigem Niveau. Die Zahl der akuten Corona-Infektionen ist hier von Montag zu Dienstag um einen auf jetzt drei Fälle gestiegen. Dabei handelt es sich um zwei Fälle in der Stadt Wiesmoor und einen Fall in der Gemeinde Großefehn. Insgesamt gab es im Kreisgebiet bislang 206 positive Nachweise von Covid-19.


Bauausschuss berät über ehemaliges Fuhrbetriebsgrundstück im Loog

Beigetragen von JNN am 23. Sep 2020 - 11:25 Uhr
Bild 0 von Bauausschuss berät über ehemaliges Fuhrbetriebsgrundstück im Loog

Am Montag, den 28. September 2020, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“.


„Insulaner unner sück 2021“ fällt der Corona zum Opfer

Beigetragen von JNN am 23. Sep 2020 - 09:35 Uhr
Bild 0 von „Insulaner unner sück 2021“ fällt der Corona zum Opfer

Das im März 2021 angesetzte 25. Insulanertreffen „Insulaner unner sück“ auf unserer Nachbarinsel Borkum fällt aus, bzw. wird um ein Jahr verschoben. Das und die Gründe für diese Entscheidung teilte Britta Erdwiens, Sprecherin der Borkumer Soko „Insulaner unner sück“ jetzt in einem Schreiben, dass Sie unter „Weiterlesen“ finden, mit.


Ostfriesische Inseln GmbH tagte auf Wangerooge

Beigetragen von JNN am 18. Sep 2020 - 12:13 Uhr
Bild 0 von Ostfriesische Inseln GmbH tagte auf Wangerooge

Am 15. und 16. September 2020 fand auf Einladung der Kurverwaltung Wangerooge die Gesellschafterversammlung der Ostfriesischen Inseln GmbH auf Wangerooge statt. Die Gesellschafter von den sieben Inseln und den Reedereien tauschten sich über aktuelle Themen, wie zum Beispiel Corona-Hilfen aus.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »