Juist Impression

Newsbeiträge

Spuckschutz aus Treibholz vom Strand wurde speziell gebaut

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Mär 2020 - 11:51 Uhr
Bild 0 von Spuckschutz aus Treibholz vom Strand wurde speziell gebaut

Andere Zeiten erfordern auch auf Juist ein Umdenken. Gestern wurde durch die Juister Treibholz-Manufaktur von Tim Köhler eine besondere Anfertigung ausgeliefert: Der Spuckschutz für den Laden von Familie Poppinga als kleiner Beitrag zur Sicherheit von Ladenbetreibern.


Weiterhin zwei Inseln und drei Festlandsgemeinden coronafrei

Beigetragen von JNN am 27. Mär 2020 - 17:13 Uhr
Bild 0 von Weiterhin zwei Inseln und drei Festlandsgemeinden coronafrei

Zuverlässig wie immer bekamen wir auch heute (Freitag, 27. März 2020) vom Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Kreisgebiet. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Landkreis sieht sich durch Richterspruch bestätigt

Beigetragen von JNN am 27. Mär 2020 - 16:35 Uhr
Bild 0 von Landkreis sieht sich durch Richterspruch bestätigt

Als Bestätigung seines bisherigen Kurses in der Corona-Krise hat der Landkreis Aurich einen Beschluss des Verwaltungsgerichtes Oldenburg bewertet. Die Richter hatten die Klage eines Zweitwohnungsbesitzers gegen eine von der Kreisverwaltung erlassene Allgemeinverfügung zurückgewiesen.


Gittet & Söhne bieten Hauslieferung an

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Mär 2020 - 13:23 Uhr
Bild 0 von Gittet & Söhne bieten Hauslieferung an

Die Versorgung der Insulaner ist weiterhin gesichert, was wir dem Einzelhandel mit seinen Mitarbeitern zu verdanken haben. Noch gibt es keinen gemeldeten Infektionsfall. Trotz aller Hygienemaßnahmen besteht immer ein Restrisiko, insbesondere für die älteren Insulaner oder Leuten mit Vorerkrankungen. Daher bietet die Firma Gillet & Söhne einen besonderen Service für diejenigen an, die lieber nicht die Ladengeschäfte besuchen wollen.


Weiterhin keine Corona-Infektion auf Juist

Beigetragen von JNN am 26. Mär 2020 - 18:38 Uhr
Bild 0 von Weiterhin keine Corona-Infektion auf Juist

Auch heute (Donnerstag, 26. März 2020) ließ uns der Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Landkreis Aurich zukommen. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Die meisten Corona-Fälle im Landkreis gibt es in Norden und Norderney

Beigetragen von JNN am 25. Mär 2020 - 18:18 Uhr
Bild 0 von Die meisten Corona-Fälle im Landkreis gibt es in Norden und Norderney

Auch heute (Mittwoch, 25. März 2020) ließ uns der Landkreis Aurich wieder den aktuellen Überblick über die Entwicklung des Corona-Geschehens im Landkreis Aurich zukommen. Diesen finden Sie unter „Weiterlesen“. Die Zahlen in Klammern sind die vom Vortag.


Heute fuhr nur ein Frachtschiff nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Mär 2020 - 12:58 Uhr
Bild 0 von Heute fuhr nur ein Frachtschiff nach Juist

Eine unfreiwillige Premiere gab es heute im Verkehr mit Juist, denn ausschließlich das Frachtschiff „Frisia VII“ diente als Verbindung von und zum Festland. Die beiden Frachter der Norden-Frisia sind dafür ausgelegt, jeweils bis zu zwölf Fahrgäste mitnehmen zu können. Da diese Zahl aber derzeit nicht erreicht wird, konnte heute auf ein Fahrgastschiff verzichtet werden.
JNN-FOTO: STEFAN ERDMANN


Sondernewsletter der Kurverwaltung Juist

Beigetragen von JNN am 25. Mär 2020 - 12:13 Uhr
Bild 0 von Sondernewsletter der Kurverwaltung Juist

Die Kurverwaltung Juist, vertreten durch den Kurdirektor Dr. Tjark Goerges, hat eine Sondernewsletter zum Thema Corona herausgegeben. Diese haben wir von JNN ebenfalls bekommen und wollen Sie gerne an unsere Leser weitergeben. Sie finden diese unter "Weiterlesen".


Borkum hat seinen ersten Corona-Fall

Beigetragen von JNN am 24. Mär 2020 - 16:40 Uhr
Bild 0 von Borkum hat seinen ersten Corona-Fall

Insgesamt wurden im Landkreis Aurich bislang 34 Menschen positiv auf Corona getestet. Fünf von ihnen gelten inzwischen als geheilt, sodass es aktuell 29 bestätigte Infektionen gibt. In häuslicher Quarantäne sind augenblicklich 157 Personen. 86 Personen wurden bislang aus der Quarantäne entlassen.


Töwerland-Express hält seinen Fahrplan weiterhin ein

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Mär 2020 - 13:48 Uhr
Bild 0 von Töwerland-Express hält seinen Fahrplan weiterhin ein

Jörg Schmidt von der Reederei Töwerland-Express teilte mit, dass der Fahrplan weiterhin gilt, und wenn entsprechende Anmeldungen vorliegen, wird auch gefahren. Allerdings müssten Personen, die von oder zur Insel fahren wollen, dieses vorher mit dem jeweiligen Ordnungsamt oder Polizei abklären, ob der Transport erfolgen darf. Wie die anderen Inselversorgungsreedereien auch, achte Schmidt ebenfalls genau auf die Einhaltung der derzeitigen Verfügungen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »