Juist Impression

Newsbeiträge

Rat befasst sich mit Tennishalle und Teileigentum

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2020 - 11:49 Uhr

Am Dienstag, den 28. Januar 2020, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“.


Zwei Richtigstellungen zum Verkauf Seeferienheim

Beigetragen von JNN am 23. Jan 2020 - 11:45 Uhr

Auf unseren Bericht „Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben“ haben uns zwei Richtigstellungen erreicht, die wir hier – wegen Urlaub leider etwas verspätet – gerne weitergeben möchten. Sie finden diese unter „Weiterlesen“.


Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Jan 2020 - 22:18 Uhr
Bild 0 von Seeferienheim wird weiterhin Jugendferienheim bleiben

Nach exakt einer Stunde war alles in trockenen Tüchern, und Frank Endelmann (CDU) konnte als Ratsvorsitzender die öffentliche Sitzung des Gemeinderates vor rund 80 Zuhörern schließen: Die Inselgemeinde Juist wird das Jugendferienheim „Seeferienheim“ zum Preis von 3,2 Millionen Euro vom bisherigen Eigentümer, dem evangelischen Kirchenkreis Dortmund, übernehmen, und ein kirchlicher Pächter soll es dann in bisheriger oder ähnlicher Form weiterführen.


Klönnachmittag zum Thema „Stiftungen auf Juist“

Beigetragen von JNN am 14. Jan 2020 - 16:41 Uhr
Bild 0 von Klönnachmittag zum Thema „Stiftungen auf Juist“

Wie in jedem Jahr um diese Zeit lädt der Heimatverein Juist zu einem „Klönnachmittag“ ein. Dieser findet am Sonntag, den 19. Januar 2020, um 16:00 Uhr im Hotel „Friesenhof“ statt. Thema sind diesmal die auf Juist tätigen und ansässigen Stiftungen (Juist-Stiftung und Naume-Kinderstiftung), die über ihre Arbeit berichten werden.


Sandabfuhr von Juist gleicht Schildbürgerstreich

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Jan 2020 - 11:31 Uhr
Bild 0 von Sandabfuhr von Juist gleicht Schildbürgerstreich

Von einem Schildbürgerstreich und einem Unding sprachen zwei Juister Einwohner auf der letzten Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss während der Einwohnerfragestunde. Sie zeigten sich verwundert darum, dass von der Baustelle „Im Sonnenwinkel“ in der Dellertstraße reiner Sand ausgehoben und über die Müllumschlagstation zum Festland verbracht würde.


Bekanntmachung Abfallwirtschaftsbetrieb LK Aurich

Beigetragen von JNN am 14. Jan 2020 - 09:07 Uhr
Bild 0 von Bekanntmachung Abfallwirtschaftsbetrieb LK Aurich

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Aurich weist darauf hin, dass bei dem Wertstoffhof auf Juist vom 20. Januar 2020 bis zum 24. Januar 2020 aufgrund dringender Reparaturarbeiten keinerlei Anlieferung von Abfällen erfolgen kann.
Es wird um Beachtung gebeten.


Landkreis Aurich lud zum Richtfest der neuen Rettungsstation ein

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jan 2020 - 18:04 Uhr
Bild 0 von Landkreis Aurich lud zum Richtfest der neuen Rettungsstation ein

„Was lange währt, wird endlich gut, dieser Spruch trifft hier auf Juist sicher zu“, meinte der Auricher Landrat Olaf Meinen in seiner Ansprache zum Richtfest der neuen Rettungsstation auf Juist. Nach vielen Jahren findet in diesem Winter der Bau des überfälligen und dringend benötigten Gebäudes im Zwischendeichgelände statt; die Baukosten hierfür werden rund 2,9 Millionen Euro liegen, allerdings noch ohne die Kosten für die Erschließungsstraße.


Justus Frantz kommt in diesem Jahr nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jan 2020 - 10:39 Uhr
Bild 0 von Justus Frantz kommt in diesem Jahr nach Juist

Trotz des Regenwetters kamen am Sonntagmittag (12. Januar 2020) rund 40 Insulaner ins Alte Warmbad zum Neujahrsempfang der Gemeinde Juist. Bürgermeister Dr. Tjark Goerges ging in seiner jährlichen Ansprache im Trausaal auf das abgelaufene Jahr ebenso ein, wie auf aktuellen Probleme, und es gab einen Ausblick auf das neue Jahr.


Gästezahl nahm 2019 ab, Übernachtungszahlen stiegen aber

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Jan 2020 - 10:25 Uhr
Bild 0 von Gästezahl nahm 2019 ab, Übernachtungszahlen stiegen aber

Ein Bier vor dem Standesamt, so wie hier auf dem Foto, ist ok, denn Grund genug gab es 2019 dafür, immerhin 121 gab man sich hier das Ja-Wort. Bürgermeister Dr. Tjark Goerges nannte auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde einige Zahlen über die Insel, die wir hier zusammengestellt haben.
Sie finden diese hier unter “Weiterlesen”.


Seeferienheim geht in letzte und entscheidende Runde

Beigetragen von JNN am 12. Jan 2020 - 20:10 Uhr

Am Dienstag, den 14. Januar 2020, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“
(Über das Ergebnis zum Punkt 5 der Tagesordnung (Seeferienheim) wird JNN direkt im Anschluss an die Sitzung informieren)

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »