Juist Impression

Newsbeiträge

Heute auch kein Schiff ab Norddeich

Beigetragen von JNN am 05. Jan 2016 - 10:40 Uhr

Nachdem die Reederei gestern die Abfahrt für den heutigen Dienstag um 15:30 Uhr ab Norddeich geplant hatte, wurde diese Fahrt jetzt abgesagt. Es wird daher keine Abfahrten mehr heute von und nach Juist geben! Grund dafür ist die "Frisia II", die in der Memmertbalje in der Fahrrinne festliegt. Nachdem heute Morgen die vier Fahrgastschiffe "Frisia VI, IX, X und XI" wohlbehalten in Norddeich ankamen, kam die "Frisia II", die als letztes Schiff von Juist ablegte, bei bereits ablaufenden Wasser fest. Da die Schiffe für das Trockenfallen im Wattenmeer ausgelegt sind, besteht für die 650 an Bord befindlichen Fahrgäste keinerlei Gefahr. Man hofft, dass die Fähre mit der Abendtide wieder frei kommt und ihre Fahrt nach Norddeich fortsetzen kann.


Spannung pur am ersten Dartabend des Jahres

Beigetragen von JNN am 04. Jan 2016 - 21:58 Uhr
Bild 0 von Spannung pur am ersten Dartabend des Jahres

Bereits am zweiten Tag des neuen Jahres kam es für die Spieler des DC Welle Juist zu einem der wichtigsten Turniere des Vereinslebens. Die Turnierleiter Hermann Rehfeldt und Hans-Werner Harders luden zusammen mit Wellen-Wirt Manfred Bone zum Mannschafts-Playoff im Modus Team-Eli. Die 16 besten Spieler des Jahres 2015 ermittelten die Gewinner des Jahrespokals.


Neues von Schiff und Schule

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Jan 2016 - 18:43 Uhr
Bild 0 von Neues von Schiff und Schule

Auch am morgigen Dienstag, den 05. Januar, fällt der Unterricht an der Inselschule aus. Eine Betreuung ist gewährleistet, muss aber vorher angemeldet werden (Tel.-Nr. siehe Hinweis von gestern). Gut sieht es hingegen mit dem Schiff morgen früh um 06:45 Uhr aus. Der Juister Hafen liegt jetzt voll, fünf Schiffe stehen für die Abfahrt zur Verfügung.


Junge Violinistin aus der Ukraine begeisterte Juister Publikum

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Jan 2016 - 18:32 Uhr
Bild 0 von Junge Violinistin aus der Ukraine begeisterte Juister Publikum

Rund 180 Zuhörer fanden sich am Vorabend des Silvestertages zum diesjährigen Jahresabschlusskonzert im "Haus des Kurgastes" ein, wo traditionsgemäß wieder die Kammerphilharmonie Köln spielte. Und wie in jedem Jahr begeisterten die Musiker erneut, denn wieder standen interessante Werke und zwei hochkarätige Solistinnen im Mittelpunkt des konzertanten Geschehens.


Am Montag ist auf Juist schulfrei

Beigetragen von JNN am 03. Jan 2016 - 17:22 Uhr

Die Inselschule Juist teilt mit, dass aufgrund der Wetterlage der Unterricht am morgigen Montag, den 04. Januar 2016, ausfällt. Die Betreuung der verlässlichen Grundschule ist gesichert, jedoch MÜSSEN Eltern, die auf dieses Betreuungsangebot zurück greifen möchten, ihre Kinder bei Frau N. Horstkötter anmelden. Die Telefon-Nummer ist 04935/92227243


CDU Juist führt einen Neujahrsempfang durch

Beigetragen von JNN am 03. Jan 2016 - 15:45 Uhr

Die CDU lädt Mitglieder, Interessierte und Gäste zu einem Neujahrsempfang in die Bierstube vom Friesenhof ein. Dieser findet am Dienstag, den 05. Januar 2016 um 17:00 Uhr im Hotel "Friesenhof" statt. In dem neuen Jahr stehen viele Themen an, wie Bürgermeisterwahl, Versandung Hafen, Hafenspedition und Erneuerung Bebauungspläne. Zu diesen und anderen Themen ist ein lockerer Gesprächsaustausch gewünscht.


Am Dienstagmorgen soll wieder ab Juist gefahren werden

Beigetragen von JNN am 03. Jan 2016 - 11:32 Uhr

Die Reederei Norden-Frisia informiert darüber, dass die Schiffsverbindungen von und nach Juist am Montag, dem 04. Januar 2016 ebenfalls wegen Niedrigwassers ausfallen. Die nächste Abfahrt von Juist nach Norddeich ist für Dienstag, den 05. Januar um 06:45 Uhr morgens geplant. Hierzu sind mehrere Schiffe vorgesehen. Die planmäßige Abfahrt an dem Tag um 17:30 Uhr ab Juist wird ausfallen.
Der Flugbetrieb von und nach Norddeich kann am heutigen Sonntag wegen Eisregens ebenfalls nicht stattfinden.


Kein Schiff am morgigen Sonntag von und nach Juist

Beigetragen von JNN am 02. Jan 2016 - 10:54 Uhr

Nachdem die Abfahrt heute morgen um 4:00 Uhr noch mit drei Schiffen (Frisia II, IX und XI) durchgeführt werden konnte, was mehr als 800 Fahrgäste in Anspruch nahmen, teilte die Reederei jetzt mit, dass es aufgrund der neuen Wasserstandsvorhersagen am morgigen Sonntag, den 03. Januar 2016, keine Schiffsabfahrten von und nach Juist geben wird. Auch heute Nachmittag sind Fahrten im Juist-Verkehr - wie bereits angekündigt - unmöglich, denn das BSH sagt bis zu 1,5 Metern unter normal voraus. Wie die Aussichten für Montag sind, kann man erst am Sonntag sagen, wenn es wieder neue Hochwasserberechnungen gibt.


In Deutschland gibt es keine Mittelwellensendungen mehr

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Jan 2016 - 00:04 Uhr
Bild 0 von In Deutschland gibt es keine Mittelwellensendungen mehr

Zum Jahreswechsel gibt es immer zahllose Änderungen, Neuerung oder es enden Dinge. Fast unbemerkt endete in der Nacht zum neuen Jahr eine Ära in Deutschland, die 92 Jahre andauerte. Mit der Abschaltung der Mittelwellensender von Deutschlandfunk und "Antenne Saar" vom Saarländischen Rundfunk endete in Deutschland die Zeit der Mittelwelle. Alle anderen ARD-Stationen haben bereits in der letzten Zeit den Sendebetrieb auf der Mittelwelle eingestellt, so dass ab diesem Jahr lediglich der amerikanische Soldatensender AFN (noch) einige kleinere Sender von deutschem Boden aus betreibt.


Abfahrt nach Norddeich geht am Samstag nur morgens um vier Uhr

Beigetragen von JNN am 01. Jan 2016 - 13:27 Uhr

Die Reederei Norden-Frisia hat zwischenzeitlich genauere Wasserstandsvorhersagen erhalten. Daher kann man jetzt bereits sagen, dass die regulären Fahrten von und nach Juist am morgigen Samstag ausfallen werden. Da bei der Frühtide noch mit mehr Wasser zu rechnen ist, wird daher eine zusätzliche Abfahrt um 4:00 Uhr ab Juist nach Norddeich stattfinden. Für Sonntag (03.01.16) sieht man die Abfahrten von und nach Juist als stark gefährdet an.


Starker Ostwind kann Schiffsverkehr am Samstag gefährden

Beigetragen von S.Erdmann am 31. Dez 2015 - 14:00 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 02. Januar 2016, soll der Wind auf Südost drehen und auf Stärke sieben – in Böen acht – aufbrisen. Wie die Reederei Norden-Frisia mitteilte, wird das Hochwasser erheblich unter dem normalen Wert bleiben, d. h. die Schiffsverbindung ist am Samstag stark gefährdet. Fahrgästen, die unbedingt – z. B. wegen wichtiger Termine – am Samstag wieder zum Festland fahren müssen, gibt die Reederei daher vorsichtshalber den Rat, bereits am morgigen Freitag zu fahren. Am Neujahrstag herrscht noch Westwind, die Norden-Frisia hat zudem ausreichend Schiffsraum für diese Abfahrt eingeplant.


Für einen ruhigen Jahreswechsel auch für die Tiere im Wattenmeer

Beigetragen von JNN am 31. Dez 2015 - 13:07 Uhr

Zum Schutz der Natur darf auch an Silvester im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer kein Feuerwerk gezündet werden. Die Nationalparkverwaltung ruft zur Rücksichtnahme auch außerhalb der Schutzgebietsgrenzen auf.


Juist-Stiftung feiert im kommenden Jahr ihr Jubiläum

Beigetragen von JNN am 27. Dez 2015 - 21:43 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung feiert im kommenden Jahr ihr Jubiläum

Jetzt zum Jahresende liegt das zehnte Jahr seit ihrer Gründung im Jahre 2006 bereits hinter der Juist-Stiftung. Im nächsten Jahr soll der zehnte Geburtstag gebührend gefeiert werden. Es wird gerade das "Wochenende der Juist-Stiftung" mit dem traditionellen Stiftermahl am Samstag; dem 17. September 2016, und einem aktionsreichen Tag auf dem Juister Kurplatz geplant. "Wir können uns auf viele Überraschungen freuen", verspricht Inka Extra, die Vorsitzende des Stiftungsvorstands der Juister Bürgerstiftung.


Sonderschiff nach Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Dez 2015 - 17:36 Uhr

Da heute über weite Teile des Tages wegen schlechter Sichtverhältnisse kein Flugbetrieb stattfand, setzt die Reederei Norden-Frisia heute Abend (Sonntag, den 27. Dezember) um 20:00 Uhr ab Norddeich noch ein Sonderschiff nach Juist ein. Das Schiff fährt anschließend wieder nach Norddeich zurück und nimmt dann ebenfalls Fahrgäste, die noch zum Festland wollen, mit.


Glücksnummern für Adventskalender der Ev. Kirchengemeinde

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Dez 2015 - 22:43 Uhr
Bild 0 von Glücksnummern für Adventskalender der Ev. Kirchengemeinde

Ab jetzt finden Sie hier unter "Weiterlesen" die bisher gezogenen Glücksnummern des diesjährigen Adventskalenders der Evangelischen Kirchengemeinde. Die Liste wird bis zum 24. Dezember täglich aktualisiert.


Juister Volksbank übergab Spende an den Kindergarten

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Dez 2015 - 22:38 Uhr
Bild 0 von Juister Volksbank übergab Spende an den Kindergarten

Zu Beginn der letzten Woche bezog der Kindergarten der Insel Juist die neuen Räumlichkeiten neben dem Schulgebäude. Anlässlich dieses Umzugs übergab die "Juister Volksbank" als Zweigniederlassung der Raiffeisen-Volksbank Fresena eG einen Scheck über 1.500 Euro. Kindergartenleiter Torsten Gesch, Betreuer und Kinder machten sich daher am Montagvormittag auf den Weg in die Geschäftsräume der Bank, um den Scheck entgegen zunehmen.


Mehr als 70 Säcke mit Spendenwaren konnten übergeben werden

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Dez 2015 - 22:21 Uhr
Bild 0 von Mehr als 70 Säcke mit Spendenwaren konnten übergeben werden

Die Juister Sammelaktion von Bettdecken, Kissen, Bettwäsche und Handtücher für Flüchtlinge in Ostfriesland in der vergangenen Woche konnte sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Zwischen 70 und 80 Säcke wurden gespendet und der Flüchtlingshilfe für den Altkreis Norden übergeben.


Juist muss im nächsten Jahr einen neuen Bürgermeister wählen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Dez 2015 - 22:01 Uhr
Bild 0 von Juist muss im nächsten Jahr einen neuen Bürgermeister wählen

Der Juister Gemeinderat führte vergangenen Donnerstag seine letzte öffentliche Sitzung in diesem Jahr durch. Die Punkte konnten allesamt zügig abgehandelt werden, da sie intensiv in den Ausschüssen vorbereitet waren. Der Punkt über die neuen Hafengebühren wurde abgesetzt, da vorher noch ein Gespräch mit der Reederei Norden-Frisia als "Hauptzahler" geführt werden soll.


Juister Mitbürger trafen sich zur Weihnachtsfeier

Beigetragen von S.Erdmann am 12. Dez 2015 - 19:35 Uhr
Bild 0 von Juister Mitbürger trafen sich zur Weihnachtsfeier

Eine große Zahl von Juister Senioren und Seniorinnen trafen sich am Samstagnachmittag im kleinen Saal vom "Haus des Kurgastes" zur alljährlichen Weihnachtsfeier, die vom Juister Ortsverein des DRK, der evangelischen und katholischen Kirchegemeinde und der Inselgemeinde Juist gemeinsam durchgeführt wird. Neben einer gemeinsamen Kaffee- und Teetafel mit viel gespendeten Kuchen gab es auch ein buntes Rahmenprogramm für die älteren Bewohner der Insel.


Offenes Advents- und Weihnachtsliedsingen in Inselkirche

Beigetragen von JNN am 11. Dez 2015 - 20:59 Uhr

Advent in seiner musikalischen Vielfalt für die ganze Familie. – Unter diesem Motto findet unter dem Titel "Juist klingt" eine musikalische Veranstaltung in der Evangelischen Inselkirche statt. Geplant ist diese am Sonntag, dem 13. Dezember 2015 um 16:00 Uhr. Es gibt viele Lieder zum Mitsingen, mit dabei die Inselkantorei, der Kinderchor, die Kirchenbläser und Solovorträgen.


Am Wochenende ist nochmal Geflügelpreisschießen

Beigetragen von JNN am 10. Dez 2015 - 18:47 Uhr

Der Juister Schützenverein erinnert noch einmal daran, dass jetzt am Sonntag, den 13. Dezember nochmals die Möglichkeit für Jedermann besteht, am diesjährigen Geflügelpreisschießen teilzunehmen. Von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr ist der Schießstand an der Wilhelmshöhe geöffnet. Gruppen ab 10 Personen möchten sich bitte unter der 0171-6451682 anmelden. Die Preisverteilung findet am Donnerstag, den 17. Dezember um 18:30 Uhr in der Gaststätte "Westend" statt.


Wäschespendenaktion für Flüchtlinge läuft auch auf Juist an

Beigetragen von JNN am 10. Dez 2015 - 18:39 Uhr

Aufgrund der tidebedingten Insellage gibt es hier auf Juist noch keine Flüchtlinge, die hier untergebracht werden mussten. Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – können auch die Juister etwas für diese Menschen tun. In den nächsten Tagen findet hier eine Spendenaktion für Wäsche statt. Heike Heiken sandte uns eine Info darüber, die wir hier gerne veröffentlichen und unter "Weiterlesen" zu finden ist.


Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 10. Dez 2015 - 09:12 Uhr

Am 10.12.2015, 17:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Staatsanwaltschaft gibt "Sturmklause" noch nicht frei

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Dez 2015 - 16:25 Uhr
Bild 0 von Staatsanwaltschaft gibt

In der Regel stellt die Einwohnerfragestunde auf öffentlichen Ausschusssitzungen nur einen unwesentlichen Nebenpunkt da, nicht so auf der letzten Sitzung vom Bauausschuss, wo rund fünfzehn Zuhörer erschienen waren. Die Fragen aus der Bevölkerung und auch von JNN ergaben noch eine Reihe von neuen Informationen, unter anderem zur abgebrannten "Sturmklause", der Hafenverschlickung und den neuen Kindergarten.


Gemeinde muss Unterdeckung im Hafenbereich abschaffen

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Dez 2015 - 15:59 Uhr
Bild 0 von Gemeinde muss Unterdeckung im Hafenbereich abschaffen

Die Inselgemeinde sieht sich gezwungen, eine neue Satzung über den Betrieb des Inselversorgungshafens zu erlassen. Auf Deutsch, die Hafengebühren für die Fähr- und Frachtschiffe werden ansteigen, und zwar drastisch, was sich sicher bei den Fahrpreisen und Frachttarifen niederschlagen wird. Der Bauausschuss befasste sich auf seiner letzten Sitzung mit dem Thema, gab aber keine Beschlussempfehlung für den Rat ab.

« 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »