Juist Impression

Newsbeiträge

Ersatzmusiker waren beim Lebendigen Adventskalender wieder gefragt

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Dez 2019 - 18:59 Uhr
Bild 0 von Ersatzmusiker waren beim Lebendigen Adventskalender wieder gefragt

Am Montag (16. Dezember) stand die Inseltöpferei in der Gräfin-Theda-Straße im Mittelpunkt des Lebendigen Adventskalenders. Ab 17:00 Uhr sollte hier die Gruppe „Inselwind“ auftreten, doch es kam etwas anders, weil die eine Hälfte der Gruppe, nämlich Birgit Krone-Lohmann, krankheitsbedingt ausfiel und nicht zur Insel kam. Doch Gisela Reuter, die zweite Musikerin, bekam Unterstützung durch ein Ersatzorchester.


Shanty Chor am Sonntagabend beim Adventskalender

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Dez 2019 - 23:18 Uhr
Bild 0 von Shanty Chor am Sonntagabend beim Adventskalender

Auch am Wochenende mit dem 3. Advent gab es wieder Veranstaltungen im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders. Zwei davon mit Musik, am Samstag trat ein spontan gegründetetes Ersatzorchester beim Kleinen Winterzauber auf dem Kurplatz auf, weil der geplante Morten Hasselbach aus Krankheitsgründen nicht zur Insel kommen konnte. Am Sonntagabend war dann der Juister Shanty-Chor mit Seemannsliedern und Shantys ebenfalls an dem Ort zu hören, wozu sich wieder viele Zuhörer einfanden.


Weihnachtsfeier der Seniorinnen und Senioren fand am Samstag statt

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Dez 2019 - 17:07 Uhr
Bild 0 von Weihnachtsfeier der Seniorinnen und Senioren fand am Samstag statt

Auch in diesem Jahr lud der Juister Ortsverein des DRK, die evangelische und die katholische Kirchengemeinde sowie die Inselgemeinde Juist alle Seniorinnen und Senioren zu einer vorweihnachtlichen Kaffee-/Teetafel ein. Diese fand am vergangenen Samstag (14. Dezember) statt, in diesem Jahr im “Deichhotel Rose”.


Sportplatzsanierung und Minigolfplatzbau kann nun beginnen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Dez 2019 - 16:30 Uhr
Bild 0 von Sportplatzsanierung und Minigolfplatzbau kann nun beginnen

Trotz einer großen Zahl von zu behandelnden Punkten ging die letzte Sitzung des Juister Gemeinderates, die am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus stattfand, recht zügig über die Bühne. In den meisten Fällen zeigte der vollständig anwesende Rat große Geschlossenheit, zudem wurden die Themen vielfach schon in den Fachausschüssen behandelt.


Feuerwehr ebenfalls erstmalig beim Lebendigen Adventskalender dabei

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Dez 2019 - 12:54 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr ebenfalls erstmalig beim Lebendigen Adventskalender dabei

Auch die Freiwillige Feuerwehr Juist beteiligt sich in diesem Jahr mit einem „Weihnachtlichen Tatü-Tata“ am lebendigen Adventskalender. Sie lud am Freitagnachmittag zum Feuerwehrgerätehaus ein, wo man unter anderem die Fahrzeuge der Wehr besichtigen konnte, ebenso war für das leibliche Wohl gesorgt. Höhepunkt war eine Schauübung durch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.


SPD fordert Bürgerversammlung zum Thema „Seeferienheim“

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Dez 2019 - 12:24 Uhr
Bild 0 von SPD fordert Bürgerversammlung zum Thema „Seeferienheim“

Das Thema Verkauf vom „Seeferienheim“ (JNN berichtete ausführlich) stand auf der letzten Sitzung vom Gemeinderat am Donnerstagabend auch ohne gesonderten Punkt auf der Tagesordnung an. Eine Anfrage eines Bürgers in der Einwohnerfragestunde sowie durch die neue Gleichstellungsbeauftragte Sabine Doyen-Waldecker brachte weitere Informationen zum aktuellen Sachstand.


Weihnachtsbosseln der Feuerwehr fälllt aus

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Dez 2019 - 11:26 Uhr

Aufgrund der aktuellen Wetterlage teilt das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr allen Mitgliedern mit, dass das Weihnachtsbosseln heute Nachmittag abgesagt wurde. Das gemeinsame Weihnachtsessen findet aber wie geplant heute Abend im "Hafenrestaurant" statt.


Lebendiger Adventskalender bietet täglich Veranstaltungen

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Dez 2019 - 14:20 Uhr
Bild 0 von Lebendiger Adventskalender bietet täglich Veranstaltungen

Kein Tag ohne mindestens eine Veranstaltung für den Lebendigen Adventskalender. Auch viele große und kleine Vereine und Institutionen beteiligen sich daran. So lud der Heimatverein kürzlich ins Haus „Siebje“ ein, am Mittwochabend machte der Segelklub sein Bootshaus auf, zudem spielte zeitgleich das Juister Blockflötenorchester.


Heute letzte diesjährige Sitzung vom Gemeinderat

Beigetragen von JNN am 12. Dez 2019 - 09:09 Uhr

Am heutigen Donnerstag, den 12. Dezember 2019, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Niedersächsische Nordsee will gemeinsames Destinationsmanagement

Beigetragen von JNN am 09. Dez 2019 - 16:41 Uhr
Bild 0 von Niedersächsische Nordsee will gemeinsames Destinationsmanagement

Seit Januar 2018 unterstützt die Ostfriesische Inseln GmbH aktiv gemeinsam mit anderen Akteuren der Region „Niedersächsische Nordsee“ die Erarbeitung einer neuen Strategie zur Weiterentwicklung des bisherigen Regionalmarketings hin zu einem umfassenden Destinationsmanagement. Das bedeutet: Die Aktivitäten der unterschiedlichen Akteure sollen gebündelt, Doppelstrukturen in der Marktbearbeitung vermieden und das Toruismusmarketing professionalisiert werden.


Viel Ärger um Verkauf vom „Seeferienheim“ an Privatinvestor

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Dez 2019 - 08:45 Uhr
Bild 0 von Viel Ärger um Verkauf vom „Seeferienheim“ an Privatinvestor

Nachdem der evangelische Kirchenkreis Dortmund bereits im Juni 2018 vor dem Juister Bauausschuss verkündete, dass ihr Jugendferienhaus „Seeferienheim“ auf der Insel nur noch rote Zahlen schreibt und größerer Sanierungsbedarf besteht, wurde nun ein Schlussstrich gezogen. Das Jugendfreizeit- und Ferienheim wird es in seiner bisherigen Form nicht mehr geben.


Rathaus erhält einen zweiten Fluchtweg aus Obergeschoß

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Dez 2019 - 17:06 Uhr
Bild 0 von Rathaus erhält einen zweiten Fluchtweg aus Obergeschoß

Derzeit steht ein Baugerüst an der Südseite vom Rathaus und das Baugeschäft Rehfeldt führt dort Bauarbeiten aus. Was dort oben entsteht und auf den ersten Blick wie ein Balkon aussieht, ist aber ein zweiter Fluchtweg, der benutzt werden kann, wenn das Treppenhaus unpassierbar ist (z.B. durch Feuer oder/und Rauch).


Die IG Loog lud ins Küstenmuseum ein

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Dez 2019 - 16:54 Uhr
Bild 0 von Die IG Loog lud ins Küstenmuseum ein

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders gab es nun auch eine Veranstaltung im Ortsteil Loog: Bei Ostfriesentee und selbst gebackenen Keksen hat sich die Interessengemeinschaft (IG) Loog über die rege Beteiligung gefreut. 25 Bastler, davon 10 Kinder, sogar ein paar Dörfler kamen und haben unter der Anleitung von Martina Bone aus alten Teebeutelverpackungen schöne und dekorativ Weihnachtssterne gebastelt.


Sonntag letzte Gelegenheit zum Geflügelpreisschießen für Jedermann

Beigetragen von JNN am 03. Dez 2019 - 19:24 Uhr
Bild 0 von Sonntag letzte Gelegenheit zum Geflügelpreisschießen für Jedermann

Am kommenden Sonntag, den 8. Dezember 2019, besteht letztmalig in diesem Jahr die Gelegenheit am traditionellen Geflügelpreisschießen des Juister Schützenverein e.V. teilzunehmen. Von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr darf auf dem Schießstand an der Wilhelmshöhe wieder um Geflügelpreise geschossen werden.


Ausschuss gab weitere Mittel für Sportplatzerneuerung frei

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Dez 2019 - 18:58 Uhr
Bild 0 von Ausschuss gab weitere Mittel für Sportplatzerneuerung frei

Nur einen einzig relevanten Punkt hatte der Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus zu behandeln. Die Versammlung hatte man außerhalb des regulären Sitzungskalenders kurzfristig angesetzt, weil die Verwaltung die Zustimmung einer überplanmäßigen Auszahlung für die Neugestaltung des Sportplatzes an der Inselschule benötigt, damit die geplanten Arbeiten in der derzeitigen Bausaison fertig gestellt werden können.


Ehemalige Isolierstation kann nur noch abgerissen werden

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Dez 2019 - 18:44 Uhr
Bild 0 von Ehemalige Isolierstation kann nur noch abgerissen werden

Auf der letzten Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss wurde unter dem Punkt Wünsche und Anregungen das Thema der alten Isolierstation an den Tennisplätzen angesprochen. Ausschussmit-glied Gerhard Jacobs (CDU) wollte wissen, wie es mit dem Haus weitergehen soll. Weil über Jahre keinerlei Bauunterhaltungsmaßnahmen durchgeführt wurden, befindet es sich jetzt in einem so schlechten Zustand, dass es nicht mehr zu retten sein dürfte.


Verknobelung im Hafenrestaurant

Beigetragen von JNN am 03. Dez 2019 - 14:13 Uhr
Bild 0 von Verknobelung im Hafenrestaurant

Am Donnerstag,
5. Dezember 2019,
große Verknobelung
ab 17.00 Uhr
im Hafenrestaurant.


Lebendiger Adventskalender auch am Haus „Siebje“

Beigetragen von JNN am 03. Dez 2019 - 13:18 Uhr
Bild 0 von Lebendiger Adventskalender auch am Haus „Siebje“

Der Lebendige Adventskalender 2019 ist im vollen Gange. Gestern erzählte ein Ranger im Nationalparkhaus über die Vogelwelt, heute (Dienstag, 03. Dezember) findet eine Bastelstunde (Papiersterne und Perlen-Engel) im Küstenmuseum ab 15:00 Uhr statt und am morgigen Mittwoch gibt es von 17:00 bis 19:00 Uhr einen weihnachtlichen Nachmittag mit dem Juister Heimatverein am Haus „Siebje“. Was genau geboten wird, bleibt erst mal eine Überraschung.
Die weiteren Punkte der nächsten Tage unter „Weiterlesen“.


Neue Inselpastorin erhält Unterstützung von ihren Vorgängern

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Dez 2019 - 17:48 Uhr
Bild 0 von Neue Inselpastorin erhält Unterstützung von ihren Vorgängern

Evangelische Inselpastoren/pastorinnen von 1991 bis heute trafen sich nun bei der Amtseinführung der neuen Pastorin Stefanie Lohmann. Ebenfalls dabei Elisabeth Tobaben, die ab 2002 Inselpastorin für 17 Jahre auf Juist war und kürzlich in den Ruhestand ging. Und auch Achim Kunze, der von 1991 bis 2002 Juister Inselpastor war, kam zur Amtseinführung von Lohmann. Alle drei werden nun künftig auf Juist leben.


Haus „Im Sonnenwinkel“ der Familie Cramer ist bald Geschichte

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Dez 2019 - 17:17 Uhr
Bild 0 von Haus „Im Sonnenwinkel“ der Familie Cramer ist bald Geschichte

Neben dem Haus „Talita“ (JNN berichtete) wird derzeit mit dem ehemaligen Pensions- und Geschäftshaus „Im Sonnenwinkel“ in der Dellertstraße ein weiteres altes Gebäude abgerissen. Das Haus, in dem sich in den letzten Jahren Ferienwohnungen befanden, die durch Cornelius Graf vermietet wurden, ist seinerzeit von der Juister Familie Cramer errichtet und viele Jahre lang geführt worden.


Stefanie Lohmann ist jetzt neue Juister Inselpastorin

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Dez 2019 - 13:50 Uhr
Bild 0 von Stefanie Lohmann ist jetzt neue Juister Inselpastorin

Die bisherige Inselpastorin Elisabeth Tobaben konnte sich am späten Sonntagnachmittag entspannt auf ihrem Stuhl in der Inselkirche zwischen den anderen Mitgliedern der Inselkantorei zurücklehnen, denn sie hat in Stefanie Lohmann eine würdige Nachfolgerin gefunden. Die neue Pastorin, die in wenigen Tagen ihren 40. Geburtstag feiert, wurde von Superintendent Dr. Helmut Kirschstein in der evangelischen Inselkirche in einem besonderen Gottesdienst eingeführt.


Neuer Minigolfplatz soll Ende April 2020 fertig sein

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Dez 2019 - 11:02 Uhr
Bild 0 von Neuer Minigolfplatz soll Ende April 2020 fertig sein

Ausschließlich einstimmige Beschlüsse gab es auf der letzten öffentlichen Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss der Inselgemeinde Juist, der Ende vergangener Woche öffentlich im Dorfgemein-schaftshaus tagte. Unter anderem wurde der Bau der neuen Minigolfanlage auf den Weg gebracht, denn der Ausschuss beschloss die Auftragsvergabe zu dessen Errichtung an die Garten- und Landschaftsbaufirma Friedemann Richter in Wiefelstede-Metjendorf.


Kleiner Winterzauber eröffnete den Lebendigen Adventskalender

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Dez 2019 - 10:13 Uhr
Bild 0 von Kleiner Winterzauber eröffnete den Lebendigen Adventskalender

Am Vorabend des 1. Advents begann mit einem „Kleinen Winterzauber“ auf dem Kurplatz der Lebendige Adventskalender für dieses Jahr. Aus Norden war dazu der gebürtige Juister Morten Hasselbach angereist, um hier ein kleines Konzert zu geben. Auf dem Kurplatz wurden wieder einige Buden, Holzfußböden, Stehtische und ein Schutzdach aufgebaut, für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt.


Neue Inselpastorin wird in ihr Amt eingeführt

Beigetragen von JNN am 29. Nov 2019 - 16:53 Uhr

Am Sonntag, dem 01.Dezember 2019, wird die neue Pastorin Stefanie Lohmann um 17:00 Uhr in einem Gottesdienst in der ev.-luth.Inselkirche in ihr Amt eingeführt. Dazu lädt der Kirchenvorstand herzlich ein. Im Anschluss lädt der Kirchenvorstand zu einem Kennenlern-Umtrunk in den Terrassensaal ein.


Der „lebendige Adventskalender Juist“ startet bereits am Samstag

Beigetragen von S.Erdmann am 28. Nov 2019 - 13:27 Uhr
Bild 0 von Der „lebendige Adventskalender Juist“ startet bereits am Samstag

Nach dem Vorjahreserfolg gibt es auch in diesem Jahr erneut einen „Lebendigen Adventskalender“. Wieder wurde er von Britta Ostermann und Michael Bockelmann organisiert; viele Betriebe, Vereine, Institutionen, die Inselgemeinde, Nationalparkhaus und Einzelpersonen unterstützen die Aktion. Zur Einstimmung gibt es bereits am Vorabend des 1. Advent, am Samstag, den 30. November, einen kleinen Winterzauber auf dem Kurplatz. Um 17:00 Uhr geht es los, ab ca. 18:00 Uhr wird der Musiker Morten Hasselbach auftreten.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »