Juist Impression

Newsbeiträge

JNN-RÜCKBLICK: Die schwere Sturmflut von 1962

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Mär 2022 - 09:58 Uhr
Bild 0 von JNN-RÜCKBLICK: Die schwere Sturmflut von 1962

Vor 60 Jahren gab es in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar an der Nordsee eine sehr schwere Sturmflut, die bis heute unvergessen ist. 347 Personen ertranken oder erfroren als Folge der Flut, davon 315 alleine in Hamburg. JNN erinnert in einer mehrteiligen Serie in Wort und Bild an diese Flut, wobei wir uns darin mit den Ereignissen hier auf Juist beschäftigen. Hier nun der dritte Teil.


Küstenmuseum im Loog bleibt in diesem Jahr dicht

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Mär 2022 - 09:23 Uhr
Bild 0 von Küstenmuseum im Loog bleibt in diesem Jahr dicht

Für eine besonders überraschende Mitteilung – gerade vor dem Hintergrund, dass vor wenigen Tagen eine Bauausschusssitzung stattfand, wo über das Thema gar nicht berichtet wurde – sorgte Thomas Vodde, Veranstaltungsleiter der Kurverwaltung, auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereines Juist am Dienstagabend: Das Küstenmuseum im Loog wird nun nicht wie geplant, im Juni wieder eröffnet, sondern bleibt in diesem Jahr geschlossen.


Feuerwehr wird stets in Planungen für neues Feuerwehrhaus einbezogen

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Mär 2022 - 16:55 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr wird stets in Planungen für neues Feuerwehrhaus einbezogen

Unter den Kenntnisgaben der Verwaltung ging es auf der letzten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses auch um die erheblichen Schäden, die an den Dünen im Westen nach den letzten Sturmfluten ersichtlich wurden. Hier gab es einen Wasserdurchbruch in den Dünen, der Teile des Kräutertals geflutet hatte. Bürgermeister Dr. Tjark Goerges zeigte sich mit den aktuell getroffenen (oder nicht getroffenen) Maßnahmen sehr unzufrieden.


Deutschlands zweitbester Bootsbauer kommt von Juist

Beigetragen von JNN am 04. Mär 2022 - 10:49 Uhr
Bild 0 von Deutschlands zweitbester Bootsbauer kommt von Juist

Als Insulaner ist Tebbe Ahrends (24) – der Sohn von Helga und Sven Ahrends von der „Domäne Bill“ - mit Schiffen und dem Meer aufgewachsen. Da liegt die Berufswahl des Bootsbauers nahe. Nun hat er im Berufswettbewerb des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) Deutschen Handwerks unter den Bootsbauern den 2. Platz belegt.


Sand von der ehemaligen „Sturmklause“ soll auf Juist verbleiben

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Mär 2022 - 22:54 Uhr
Bild 0 von Sand von der ehemaligen „Sturmklause“ soll auf Juist verbleiben

Der Bau- und Umweltausschuss stimmte auf seiner letzten öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im „Haus des Kurgastes“ für eine Änderung zur Baugenehmigung der neuen Beach Bar Juist Royal (ehemals Sturmklause), womit der Betreiber im kommenden Sommer wieder eine Schirmbar auf dem Gelände betreiben kann. Der Ausschuss legt aber Wert darauf, dass das feste Gebäude in der Bausaison 2022/23 fertig gestellt wird.


Spendenaktion für Ukraine wird ein voller Erfolg

Beigetragen von JNN am 03. Mär 2022 - 18:01 Uhr
Bild 0 von Spendenaktion für Ukraine wird ein voller Erfolg

Morgen (Freitag, 04. März 2022) um 11:30 Uhr sollen die Hilfsgüter für die Ukraine mit dem Schiff rüber. Bis dahin können weitere Sendungen noch abgegeben werden, denn Kapazitäten sind noch frei. Die Sache entwickelt sich zu einem vollen Erfolg, bis jetzt haben die Mitarbeiter der AG Reederei Norden-Frisia eine Gepäckplaette und drei Gepäckwagen gefüllt.
JNN-FOTO: JENS WELLNER


Sitzung des Ausschusses für Schule, Soziales und Sport steht an

Beigetragen von JNN am 03. Mär 2022 - 17:39 Uhr
Bild 0 von Sitzung des Ausschusses für Schule, Soziales und Sport steht an

Am Dienstag, den 08. März 2022, findet um 19:00 Uhr im Haus des Kurgastes, Großer Saal, Strandpromenade 6, eine Sitzung des Ausschusses für Schule, Soziales und Sport statt. Tagesordnung unter "Weiterlesen".


Heimatverein führt Jahreshauptversammlung durch

Beigetragen von JNN am 03. Mär 2022 - 17:24 Uhr
Bild 0 von Heimatverein führt Jahreshauptversammlung durch

Der Juister Heimatverein lädt ein zu seiner Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 08. März 2022, um 20:00 Uhr in das Hotel "Friesenhof". Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte demnächst dem Info-Kasten des Heimatvereines am Haus Siebje und auch hier auf JNN unter "Weiterlesen".


Winterzeit ist Bauzeit: Pferdestallanlagenbau auf Juist ist rechtens

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Mär 2022 - 18:29 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Pferdestallanlagenbau auf Juist ist rechtens

Aus aktuellem Anlass heute nicht der zweite Teil unseres fotografischen Rundgangs, sondern es erreichte uns eine Pressemitteilung vom Nieders. Oberverwaltungsgericht in Lüneburg, welches am vergangenen Freitag festgestellt hat, dass der Bau einer Pferdestallanlage auf dem OT-Lager durch die HUF Spedition Juist stattfinden kann. Elf Festländer, die gegenüber Zweit- bzw. Ferienwohnungen haben und vermieten, wollten den Bau verhindern.


Zweite Kinderbuch von Frauke Rose jetzt erhältlich

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Mär 2022 - 18:11 Uhr
Bild 0 von Zweite Kinderbuch von Frauke Rose jetzt erhältlich

Nach dem Buch über die alte Inselbahn ist jetzt das zweite Kinderbuch der Juister Autorin Frauke Rose erschienen. Es trägt den Titel „Juister Alltag – Die Müllentsorgung.“ Abgerundet wird das Buch durch Illustrationen von Heike Denny, die in diesem Jahr weiterhin eine Ausstellung im "Haus des Kurgastes" auf Juist hat.


Winterzeit ist Bauzeit: Fotografischer Inselrundgang Teil 1

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Mär 2022 - 17:30 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Fotografischer Inselrundgang Teil 1

Am 1. Mai ist die Bausaison zu Ende. Daher wird jetzt überall auf der Insel eifrig gewerkelt. JNN hat mal wieder einen fotografischen Rundgang über die Insel gestartet um zu sehen, was gebaut wird, was fertig ist, was im kommenden Sommer anders ist usw.


DE KARKTOORN IS NATT

Beigetragen von JNN am 01. Mär 2022 - 13:55 Uhr
Bild 0 von DE KARKTOORN IS NATT

Zu einer abgesprochenen Hilfeleistung kam es für die Juister Wehr am Mittag vom 1. März. In der evangelischen Kirche sind im einzeln stehenden Glockenturm Wasserschäden entdeckt worden. Um den Schaden beurteilen zu können, kam ein Sachverständiger zur Insel.


Bau- und Umweltausschuss tagt am Donnerstag

Beigetragen von JNN am 01. Mär 2022 - 11:28 Uhr
Bild 0 von Bau- und Umweltausschuss tagt am Donnerstag

An Donnerstag, den 03. März 2022, findet um 19:00 Uhr im Haus des Kurgastes, Großer Saal, Strandpromenade 6, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Hilfaktion für die Ukraine auch auf Juist

Beigetragen von JNN am 28. Feb 2022 - 12:56 Uhr
Bild 0 von Hilfaktion für die Ukraine auch auf Juist

Auch auf Juist ist eine Hilfsaktion für die Ukraine angelaufen. Benötigt wird Essen, Babynahrung, warme Kleidung, feste Schuhe, Schlafsäcke und Isomatten, Bettwäsche, Hygieneartikel und Medikamente für alle Betroffenen. Die Pakete sollten bis zum 04. März (Freitag) zur Schiffsabfahrt um 11:30 Uhr zum Hafen gebracht werden.


Inselkirche gibt Sonderkonzert für Kinder in der Ukraine

Beigetragen von JNN am 28. Feb 2022 - 09:51 Uhr
Bild 0 von Inselkirche gibt Sonderkonzert für Kinder in der Ukraine

Am Donnerstag, den 03. März 2022, findet um 11.00 Uhr ein Sonder-Matinée-Konzert für die Kinder in der Ukraine in der evangelischen Inselkirche statt. Inselkantor Stephan Reiß spielt Werke des ukrainischen Komponisten Mykola V. Lysenko (1842 – 1912). Der Spendenerlös, der von der evangelischen Inselkirchengemeinde noch einmal verdoppelt wird, geht an das UNICEF Hilfswerk der Vereinten Nationen für notleidende Kinder und Familien in der Ukraine.


Neue Sitzungsperiode beginnt mit dem Bäderausschuss

Beigetragen von JNN am 26. Feb 2022 - 11:25 Uhr
Bild 0 von Neue Sitzungsperiode beginnt mit dem Bäderausschuss

Am Dienstag, den 01. März 2022, findet um 19:00 Uhr im Haus des Kurgastes, Großer Saal, Strandpromenade 6, eine Sitzung des Bäderausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung und Redaktionshinweis unter „Weiterlesen“.


Wird Westteil der Insel Juist aufgegeben?

Beigetragen von JNN am 25. Feb 2022 - 12:07 Uhr
Bild 0 von Wird Westteil der Insel Juist aufgegeben?

Nach Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat nun auch der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) den vom Sturm gebeutelten ostfriesischen Inseln Unterstützung zugesagt. Durch die Winterstürme wurden Schäden an Dünen verursacht und Strände weggespült. Althusmann habe sich am Donnerstag bei einer Online-Konferenz mit den Bürgermeistern der Inseln ausgetauscht, teilt das Ministerium mit.


Landkreis meldet steigende Coronazahlen auf Juist

Beigetragen von JNN am 25. Feb 2022 - 11:30 Uhr

Der Landkreis Aurich und auch die Insel Juist entwickeln sich seit einige Tagen gegen den Trent der sinkenden Zahl von Corona-Infektionen. So ist im Landkreis Aurich von Donnerstag zu Freitag die Zahl um 149 auf jetzt 2.738 Fälle gestiegen. Die Zahl der betroffenen Personen auf Juist hat sich innerhalb eines Tages um 6 auf nun 11 Fälle erhöht. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet jetzt bei 1056,4 (Vortag 1020,6).


Umwelteinsatz für Feuerwehr an einer Baustelle

Beigetragen von JNN am 25. Feb 2022 - 10:54 Uhr
Bild 0 von Umwelteinsatz für Feuerwehr an einer Baustelle

Zu einem weiteren Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr auf Juist am
Donnerstag (24.02.2022) alarmiert. Einer aufmerksamen Passantin war ein größere, verunreinigte Fläche neben einer Baustelle auf der Insel aufgefallen.


Evangelische Inselkirche lädt zu Friedensgebet ein

Beigetragen von JNN am 24. Feb 2022 - 15:55 Uhr

Liebe Gemeinde! Wir stehen erschrocken, fassungslos und ohnmächtig vor der Tatsache, dass in der Ukraine, bei uns in Europa, Krieg herrscht. Lasst uns gemeinsam Zeichen des Friedens setzen! Am Freitag dem 25. Februar, kommen wir darum in der ev. Kirche um 12:00 Uhr zum gemeinsamen Beten und Singen zusammen. Herzliche Einladung an alle!
Ihre und Eure Stefanie Lohmann, Pastorin


Juister Riff liegt nun auf dem Langeooger Strand

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Feb 2022 - 14:02 Uhr
Bild 0 von Juister Riff liegt nun auf dem Langeooger Strand

Bei den letzten Stürmen hat sich die Untiefentonne „Juister Riff N“ losgerissen und wurde nun am Strand der Insel Langeoog angetrieben. Klaus Kremer von der „Langeoognews“ hat uns dankenswerterweise den Hinweis gegeben und dieses Foto zukommen lassen.


NLWKN sieht keinen Handlungsbedarf an der Bill

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Feb 2022 - 13:26 Uhr
Bild 0 von NLWKN sieht keinen Handlungsbedarf an der Bill

Wir berichteten gestern in unserem Beitrag „Auch NLWKN hat Abbrüche am Kräutertal erwartet“ über die Situation an der Bill. Gleichzeitig beschäftigt sich JNN auch mit dem Dünensand, der aus dem zukünftigen Keller des Sturmklausen-Nachfolgebaus kommt und im schlimmsten Fall sogar zum Festland verbracht werden muss. Der NLWKN antwortete uns darauf, in einem Absatz zur Sandproblematik bekamen wir nun auch eine Antwort auf die Frage zur Situation an der Bill, die uns indes tüchtig überrascht hat.


Und täglich grüßt der „Baustaub“

Beigetragen von JNN am 24. Feb 2022 - 12:41 Uhr
Bild 0 von Und täglich grüßt der „Baustaub“

Die Bauphase in einem großen Hotel an der Strandpromenade hält seit einigen Wochen die Feuerwehr Juist in Atem. Bereits zum vierten Mal binnen vierundzwanzig Tagen rückte die Wehr zum Objekt an der Strandpromenade aus, um nach einer Erkundung Handwerker als Ursache der Alarmierung festzustellen.


Auch NLWKN hat Abbrüche am Kräutertal erwartet

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Feb 2022 - 12:24 Uhr
Bild 0 von Auch NLWKN hat Abbrüche am Kräutertal erwartet

Auf wenig Verständnis stieß auf Juist im August 2020 die letzte Küstenschutzmaßnahme vom Nieders. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hinten an der Bill. Seinerzeit wurde die Sache erst eine Woche vor Baubeginn überhaupt bekannt gegeben, zudem hatte man in der Presseerklärung den tatsächlichen Entnahmeort des Sandes mitten aus den Dünen verschleiert. Allerdings sah der Bürgermeister damals trotzdem keinen Grund, Widerspruch der Gemeinde einzulegen, und der Bau- und Umweltausschuss wurde über die Sache sicherheitshalber gar nicht erst informiert.


JNN-RÜCKBLICK: Die schwere Sturmflut von 1962

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Feb 2022 - 17:32 Uhr
Bild 0 von JNN-RÜCKBLICK: Die schwere Sturmflut von 1962

Vor 60 Jahren gab es in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar in derNordsee eine sehr schwere Sturmflut, die bis heute unvergessen ist. 347 Personen ertranken oder erfroren als Folge der Flut, davon 315 alleine in Hamburg. Zusammen mit der Nordwest-Zeitung erinnert JNN in einer mehrteiligen Serie in Wort und Bild an diese Flut, wobei wir uns darin mit den Ereignissen hier auf Juist beschäftigen. Hier nun der zweite Teil.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »