Juist Impression

Newsbeiträge » News

Ferienende NRW sorgte nochmal für große Abreise

Beigetragen von S.Erdmann am 23. Okt 2021 - 12:12 Uhr
Bild 0 von Ferienende NRW sorgte nochmal für große Abreise

Souverän und mit gewohnter Routine wickelten die Mitarbeiter der AG Reederei Norden-Frisia am Samstagvormittag die letzte richtig große Abreise in diesem Jahr ab. Mit dem Ende der Ferien in NRW neigt sich die Saison nun dem Ende zu. Für die Abfahrt setzte die Reederei insgesamt fünf Schiffe ein, und auch die kleinen Schnellfähren der Frisia und dem Töwerland-Express waren ausgelastet.


Wasserrohrbruch an der Billstraße

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Okt 2021 - 11:42 Uhr
Bild 0 von Wasserrohrbruch an der Billstraße

Zu einem Wasserrohrbruch kam es am Mittwochmorgen an der Billstraße in Höhe vom Bauhof. Daher musste das Wasserwerk die Wasserversorgung im Häuserbereich ab Haus Frohsinn bis zu den sogenannten Warkotz-Häusern vorübergehend abstellen. Die Billstraße ist derzeit eingeschränkt nur auf einer Seite befahrbar.


Leichte Sturmfluten werden vorausgesagt

Beigetragen von JNN am 20. Okt 2021 - 10:56 Uhr
Bild 0 von Leichte Sturmfluten werden vorausgesagt

Die Fachleute des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) rechnen am Donnerstag und Freitag wegen des Sturms aus Nordwest mit erhöhten Tiden und der Gefahr leichter Sturmfluten.


Juist-Stiftung unterstützt Opfer der Flutkatastrophe

Beigetragen von JNN am 19. Okt 2021 - 16:57 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung unterstützt Opfer der Flutkatastrophe

Als ostfriesische Insel im Naturpark Wattenmeer ist bei den Aktiven der Juist-Stiftung das Thema „Wasser“ allgegenwärtig. Sie zeigen großes Verständnis für die Situation der Opferder Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Inka Extra, Vorsitzende des Stiftungsvorstands: „Wir kennen hier auf Juist ja die Gewalt von Wassermassen: Jahr für Jahr müssen Schäden vor allem am Westende der Insel, an der Bill, repariert werden.“


Lehrgang zur Ausbildungseignung auf Juist vorgesehen

Beigetragen von JNN am 19. Okt 2021 - 16:32 Uhr

In Zusammenarbeit mit der IHK führt das Nordseehotel-Fresse im November einen Vorbereitungskurs zur AEVO – Prüfung (Ausbildereignung) durch. Die Vorbereitung auf die AEVO – Prüfung dauert in der 1. Woche drei Tage und in der 2. Woche 2 ½ Tage.


Aufwand für Nachwuchsrekrutierung aus Nicht-EU-Ländern lohnt sich

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Okt 2021 - 16:33 Uhr
Bild 0 von Aufwand für Nachwuchsrekrutierung aus Nicht-EU-Ländern lohnt sich

Das Nordseehotel Freese auf der Insel Juist hat nunmehr zum zweiten Mal nach 2019 ein Projekt zur Gewinnung von dringend benötigten Auszubildenden im Kosovo durchgeführt. Insgesamt konnten jetzt für die Hotels Atlantic, Pabst, Nordseehotel Freese und die Betriebe der Juist Gastronomie (Axel Rippe) insgesamt 26 neue Auszubildende angeworben werden. Alle werden in den Betrieben und in Zusammenarbeit mit der BBS Norden eine Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe mit den Schwerpunkten Service oder Hauswirtschaft absolvieren.


Herbstspaziergang im Inselosten

Beigetragen von JNN am 03. Okt 2021 - 14:22 Uhr
Bild 0 von Herbstspaziergang im Inselosten

Während der heutige „Tag der Deutschen Einheit“ von Dauerregen geprägt ist, war es am gestrigen Samstag trocken, und das Wetter lockte zu einem herbstlichen Spaziergang ein. Davon möchten wir heute ein paar Eindrücke für unsere Leser – besonders für die, die jetzt nicht auf Juist sein können – zeigen.


Küstenmuseum Juist erhielt in Hannover das Museumsgütesiegel

Beigetragen von JNN am 01. Okt 2021 - 16:47 Uhr
Bild 0 von Küstenmuseum Juist erhielt in Hannover das Museumsgütesiegel

Am Donnerstag (30. September 2021) erhielten dreizehn Museen aus Niedersachsen und Bremen, darunter auch das Juister Küstenmuseum, ihre Museumsgütesiegel. Überreicht wurden die Qualitätsauszeichnungen durch Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, Dr. Johannes Janssen, Stiftungsdirektor Niedersächsische Sparkassenstiftung und Prof. Dr. Rolf Wiese, Vorsitzender des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e. V.. Das in den Herrenhäuser Gärten gelegene Arne-Jacobsen-Foyer bot dafür den passenden Veranstaltungsort.


Förderkreis der Inselschule hält Jahreshauptversammlung ab

Beigetragen von JNN am 30. Sep 2021 - 15:53 Uhr
Bild 0 von Förderkreis der Inselschule hält Jahreshauptversammlung ab

Am Mittwoch, den 06. Oktober 2021 um 19:30 Uhr lädt der Förderkreis Inselschule Juist e.V. zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die Versammlung findet in der Inselschule statt, willkommen sind neue und alte Mitglieder sowie Interessierte.


So hätten die Juister Nachwuchswähler abgestimmt

Beigetragen von JNN am 27. Sep 2021 - 12:31 Uhr
Bild 0 von So hätten die Juister Nachwuchswähler abgestimmt

Nachdem im Fach Politik aus aktuellem Anlass in den Klassenstufen 7-10 das Thema Bundestagswahl 2021thematisiert wurde, nahmen in der vergangenen Woche 30 Schülerinnen und Schüler der Inselschule Juist an der Juniorwahl teil. Damit ist die Inselschule Juist eine von 4513 Schulen in der Bundesrepublik.


CDU gehört auch auf Juist zu den Wahlverlierern

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Sep 2021 - 12:20 Uhr
Bild 0 von CDU gehört auch auf Juist zu den Wahlverlierern

Nur in drei Orten im „roten Ostfriesland“ ist die CDU stärkste Partei. Neben den Inseln Juist und Baltrum gehört noch die Gemeinde Uplengen im Landkreis Leer dazu. Dennoch haben de Christdemokraten bei der gestrigen Bundestagswahl auch hier tüchtig Federn lassen müssen. Es gab hier 204 Zweitstimmen, was einem Anteil von 29,6 Prozent entspricht. Bei der letzten Wahl in 2017 kam die CDU noch 44,2 Prozent.


Heute vor 90 Jahren ertranken 15 Borkumer im Haaks Gat

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Sep 2021 - 12:29 Uhr
Bild 0 von Heute vor 90 Jahren ertranken 15 Borkumer im Haaks Gat

„Wie mit grimmgem Unverstand, Wellen sich bewegen! Nirgends Rettung, nirgends Land, vor des Sturmwinds Schlägen!“ Mit diesem – für einen Jahreswechsel ungewöhnlichen – Lied enden die Silvestergottesdienste in den Juister und Borkumer Inselkirchen in jedem Jahr. Viele Gäste sind dann dabei, nur wenige kennen den Hintergrund. Warum dieses Lied? - Es erinnert an die dramatischen Ereignisse westlich von Juist, die heute vor genau 90 Jahren stattfanden und wobei 15 junge Borkumer Männer den Tod in den Fluten der Nordsee fanden.


Carsten nahm Abschied von seinem Zauberland Juist

Beigetragen von JNN am 21. Sep 2021 - 11:24 Uhr
Bild 0 von Carsten nahm Abschied von seinem Zauberland Juist

"Der Wünschewagen" Niedersachsen – ist ein Ehrenamtsprojekt vom ASB Niedersachsen e.V., mit dem letzte Wünsche sterbender Menschen erfüllt werden. „Die jetzt durchgeführte Wunschfahrt Nr. 231 war für uns, den niedersächsischen Wünschewagen, die erste, die auf die Insel Juist geführt hat“, so Julia-Marie Meisenburg, zuständig für Projektleitung & Öffentlichkeitsarbeit.


Zweiter Fotoblock der Sonderfahrt mit der "Wappen"

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Sep 2021 - 16:57 Uhr
Bild 0 von Zweiter Fotoblock der Sonderfahrt mit der

Hier finden Sie weitere Fotos von der Insulaner-Sonderfahrt mit der "Wappen von Juist" zu den Seehundsbänken. Wir mussten das aus technischen Gründen trennen. Den kompletten Artikel zu dieser Fahrt finden Sie unter diesem Beitrag mit der Überschrift "
„Wappen von Juist“ ist ein unverzichtbares Veranstaltungsangebot
JNN-FOTOS: STEFAN ERDMANN


„Wappen von Juist“ ist ein unverzichtbares Veranstaltungsangebot

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Sep 2021 - 16:49 Uhr
Bild 0 von „Wappen von Juist“ ist ein unverzichtbares Veranstaltungsangebot

Standesgemäß mit dem amerikanischen Militärmarsch „Anchors Aweigh“, den Charles A. Zimmermann im Jahr 1906 komponierte, legte die „Wappen von Juist“ der Reederei Cassen-Tours am Donnerstagabend zu einer besonderen Fahrt ab: Man hatte zu einer Tour zu den Seehundsbänken eingeladen, wo nur Insulaner und Personal teilnehmen konnten. Das Schiff war ausgebucht, und als besonders Highlight war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Juist mit an Bord.


Angebot zur Impfung über das Mobile Impfteam auf Juist

Beigetragen von JNN am 11. Sep 2021 - 16:23 Uhr

Bei genügend Anmeldungen könnte am kommenden Mittwoch, den 15. September 2021, das Mobile Impfteam vom Landkreis Aurich nach Juist kommen und den Impfstoff der Firma Johnson & Johnson verimpfen. Der Impfstoff wird als Einmalimpfstoff angewendet.
Interessierte möchten sich bitte bis Montag (13.09.2021) bis 11:00 Uhr bei der Inselgemeinde Juist, Annette Steinkrauß, Tel. 04935 809-111 (Anrufbeantworter), Mail: gemeinde@juist.de melden.


Hohe und verdiente Auszeichnung für Dieter Brübach

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Sep 2021 - 12:53 Uhr
Bild 0 von Hohe und verdiente Auszeichnung für Dieter Brübach

Mit einer hohen Ehrung, nämlich der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, wurde der Juister Dieter Brübach von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet. Allerdings kam dieser nicht selbst zur Insel – womit er sicherlich etwas verpasst hat – sondern die Auszeichnung wurde durch den Auricher Landrat Olaf Meinen am Freitagvormittag im Hotel „Friesenhof“ verliehen. Mit einer coronabedingten Verspätung von einem Jahr erhielt Brübach den Orden, weil er sich seit vier Jahrzehnten ehrenamtlich für das Gemeinwohl der Insel eingesetzt hatte.


Nur Romantik-Hotel „Achterdiek“ wurde für Niedersachsen gewertet

Beigetragen von JNN am 10. Sep 2021 - 18:05 Uhr
Bild 0 von Nur Romantik-Hotel „Achterdiek“ wurde für Niedersachsen gewertet

Das Reiseportal Tripadvisor hat aus den Kritiken der Nutzer ein Ranking der bestbewerteten Hotels Deutschlands erstellt. Auf Juist hat es das Romantik Hotel „Achterdiek“ auf den achten Platz geschafft und gehört damit als einziges Hotel in Niedersachsen zur Top 10 der besten Betriebe Deutschlands.


Im Ostdorf bleibt es dunkel

Beigetragen von JNN am 10. Sep 2021 - 13:37 Uhr

In Teilen des Ostdorfes ist zurzeit nachts keine Straßenbeleuchtung vorhanden. Der Kurzschluss in der Straßenbeleuchtung konnte noch nicht behoben werden, wie die Gemeinde jetzt mitteilte. Leider kann ein Messwagen erst am Freitag, den 17. September, auf die Insel kommen und die Leitungen überprüfen. Daher könnte sich die Behebung des Schadens bis zur 38. Kalenderwoche hinziehen.


Juister Wattenmeer obliegt weiterhin starken Veränderungen

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Sep 2021 - 10:57 Uhr
Bild 0 von Juister Wattenmeer obliegt weiterhin starken Veränderungen

Es gibt keinen Ort, von wo aus man Veränderungen im Wattenmeer besser beobachten kann als aus der Luft. Flüge über das Wattenmeer bei Niedrigwasser sind nicht nur ein besonderes Erlebnis, sondern auch für Naturfreunde oder auch Wassersportler oder Berufsschiffer von großem Interesse. Der gebürtige Juister Hero Lang, der in Bremerhaven eine Firma für Industriefotografie betreibt, hat schon aufgrund seines Berufes öfters die Möglichkeit, über das ostfriesische Wattenmeer zu fliegen.


Ein Tausender für den Juister Kindergarten

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Sep 2021 - 18:30 Uhr
Bild 0 von Ein Tausender für den Juister Kindergarten

Am vergangenen Sonntagnachmittag fand auf dem Dorfspielplatz im Zwischendeichgelände ein Kinderfest statt, welches vom Verein „Kinner un Lü e.V.“ ausgerichtet wurde. Nicht nur, dass das Fest gut besucht war und die Kleinen viel Freude daran hatten, der Erlös dieser Veranstaltung, dem sich noch eine Spendenaktion anschloss, erbrachte zudem 1.000 Euro für den Juister Kindergarten „Schwalbennest“.


Kostenlose Sonderfahrt für Juister und Mitarbeiter

Beigetragen von JNN am 06. Sep 2021 - 16:09 Uhr
Bild 0 von Kostenlose Sonderfahrt für Juister und Mitarbeiter

Die Reederei Cassen-Tours, welche die Ausflugsfahrten von Juist aus mit dem MS „Wappen von Juist“ durchführt, lädt alle Juister, Insulaner und Mitarbeiter zu einer kostenlosen Sonderfahrt am Donnerstag, den 16. September 2021, ein. Die „Wappen“ legt um 18:00 Uhr zu einer Abendfahrt zu den Seehundsbänken ab, Rückkehr ist gegen 20:15 Uhr. Es können maximal 80 Personen daran teilnehmen, wer Interesse an der Fahrt hat, müsste sich dazu am Fahrkartenschalter der AG Reederei Norden-Frisia im Hafenbetriebsgebäude am Hafen anmelden.


Kinner un Lü e.V. lädt ein zum Kinderfest

Beigetragen von JNN am 04. Sep 2021 - 16:24 Uhr
Bild 0 von Kinner un Lü e.V. lädt ein zum Kinderfest

Am Sonntag lädt der Verein Kinner un Lü e.V. zum Kinderfest für Kindergartenkinder plus 1. und 2. Klasse ein.
Am Sonntag, 5.9.2021 zwischen 15.00 - 18.00 Uhr auf dem Dorfspielplatz.


Ortsverband Juist Bündnis 90/Die Grünen spricht sich gegen geplante Verschärfung aus

Beigetragen von Petzi am 01. Sep 2021 - 22:19 Uhr

Der Artikel "Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist" sorgt für reichlich Gesprächsstoff auf der Insel. Der Ortsverband Juist Bündnis 90/Die Grünen spricht sich gegen die von der CSU geplante Verschärfung aus und hat dazu eine Pressemitteilung herausgegeben. Diese finden Sie unter weiterlesen...


Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Aug 2021 - 20:01 Uhr
Bild 0 von Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist

Es ziehen dunkle Wolken über dem Segelklub Juist (SKJ) auf. Und zwar in Form einer Überplanung des Befahrensverbotes im Nationalpark Wattenmeer. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) betreibt diese Überplanung gerade und die Segelvereine haben sehr kurzfristig die Möglichkeit bekommen, sich dazu zu äußern. Der SKJ hat sofort reagiert und sich an die Wattenseglervereinigung „Soltwaters“, den Niedersächsischen und den Deutschen Segler-Verband und über die Reviervertreter auch direkt an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gewandt. Ferner wurde sofort ein Rechtsanwalt beauftragt, unverzüglich die Interessen des SKJ wahrzunehmen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »