Juist Impression

Newsbeiträge

Hohe und verdiente Auszeichnung für Dieter Brübach

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Sep 2021 - 12:53 Uhr
Bild 0 von Hohe und verdiente Auszeichnung für Dieter Brübach

Mit einer hohen Ehrung, nämlich der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, wurde der Juister Dieter Brübach von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet. Allerdings kam dieser nicht selbst zur Insel – womit er sicherlich etwas verpasst hat – sondern die Auszeichnung wurde durch den Auricher Landrat Olaf Meinen am Freitagvormittag im Hotel „Friesenhof“ verliehen. Mit einer coronabedingten Verspätung von einem Jahr erhielt Brübach den Orden, weil er sich seit vier Jahrzehnten ehrenamtlich für das Gemeinwohl der Insel eingesetzt hatte.


Abwanderung von Wassersport-Gästen muss vermieden werden

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Sep 2021 - 18:26 Uhr
Bild 0 von Abwanderung von Wassersport-Gästen muss vermieden werden

Bis Ende Oktober ist der derzeitige Rat noch im Amt und im nächsten Monat sollen auch noch Sitzungen stattfinden. Die freie Wählergemeinschaft „ProJuist“ will diese Zeit noch nutzen und beantragt im nächsten Fachausschuss und Gemeinderat, ein Planungsbüro mit der Ausarbeitung von Bebauungsplänen zu beauftragen, damit es auf Juist weiterhin dringend benötigte Wassersportstationen und -flächen geben kann.


Nur Romantik-Hotel „Achterdiek“ wurde für Niedersachsen gewertet

Beigetragen von JNN am 10. Sep 2021 - 18:05 Uhr
Bild 0 von Nur Romantik-Hotel „Achterdiek“ wurde für Niedersachsen gewertet

Das Reiseportal Tripadvisor hat aus den Kritiken der Nutzer ein Ranking der bestbewerteten Hotels Deutschlands erstellt. Auf Juist hat es das Romantik Hotel „Achterdiek“ auf den achten Platz geschafft und gehört damit als einziges Hotel in Niedersachsen zur Top 10 der besten Betriebe Deutschlands.


Im Ostdorf bleibt es dunkel

Beigetragen von JNN am 10. Sep 2021 - 13:37 Uhr

In Teilen des Ostdorfes ist zurzeit nachts keine Straßenbeleuchtung vorhanden. Der Kurzschluss in der Straßenbeleuchtung konnte noch nicht behoben werden, wie die Gemeinde jetzt mitteilte. Leider kann ein Messwagen erst am Freitag, den 17. September, auf die Insel kommen und die Leitungen überprüfen. Daher könnte sich die Behebung des Schadens bis zur 38. Kalenderwoche hinziehen.


Juister Wattenmeer obliegt weiterhin starken Veränderungen

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Sep 2021 - 10:57 Uhr
Bild 0 von Juister Wattenmeer obliegt weiterhin starken Veränderungen

Es gibt keinen Ort, von wo aus man Veränderungen im Wattenmeer besser beobachten kann als aus der Luft. Flüge über das Wattenmeer bei Niedrigwasser sind nicht nur ein besonderes Erlebnis, sondern auch für Naturfreunde oder auch Wassersportler oder Berufsschiffer von großem Interesse. Der gebürtige Juister Hero Lang, der in Bremerhaven eine Firma für Industriefotografie betreibt, hat schon aufgrund seines Berufes öfters die Möglichkeit, über das ostfriesische Wattenmeer zu fliegen.


Wahllokale öffnen Sonntag um 8:00 Uhr für die Stimmabgabe

Beigetragen von JNN am 09. Sep 2021 - 23:56 Uhr
Bild 0 von Wahllokale öffnen Sonntag um 8:00 Uhr für die Stimmabgabe

Die Kreiswahlleitung beim Landkreis Wittmund bietet unmittelbar vor den kommenden Wahlen am Sonntag, den 12. September 2021, noch einige Basisinformationen für den bekannten Urnengang an. (Diese gelten auch im Landkreis Aurich und sind daher auch auf Juist gültig.) Wie die Kreisverwaltung dazu mitteilt, werden die bekannten Wahllokale am kommenden Sonntag um 8:00 Uhr für die Wählerinnen und Wähler öffnen – und bis abends um 18 Uhr durchgehend zugänglich sein.


Busse statt Bahnen ab Norddeich-Mole

Beigetragen von JNN am 09. Sep 2021 - 10:45 Uhr
Bild 0 von Busse statt Bahnen ab Norddeich-Mole

Zwischen Norddeich Mole und Leer wird es zu Ausfällen im Zugverkehr kommen. Das gab die Deutsche Bahn bekannt. Grund sind mehrere Arbeitseinsätze auf der Strecke. So wird in Oldersum eine Eisenbahnüberführung erneuert. Zudem tauscht die Bahn in Emden rund acht Kilometer Gleise, acht Weichen sowie zwischen Abelitz und Marienhafe etwa sechs Kilometer Gleise aus.


Ein Tausender für den Juister Kindergarten

Beigetragen von S.Erdmann am 08. Sep 2021 - 18:30 Uhr
Bild 0 von Ein Tausender für den Juister Kindergarten

Am vergangenen Sonntagnachmittag fand auf dem Dorfspielplatz im Zwischendeichgelände ein Kinderfest statt, welches vom Verein „Kinner un Lü e.V.“ ausgerichtet wurde. Nicht nur, dass das Fest gut besucht war und die Kleinen viel Freude daran hatten, der Erlös dieser Veranstaltung, dem sich noch eine Spendenaktion anschloss, erbrachte zudem 1.000 Euro für den Juister Kindergarten „Schwalbennest“.


Brandmeldeanlage löste Einsatz im Schwimmbad aus

Beigetragen von JNN am 08. Sep 2021 - 12:22 Uhr
Bild 0 von Brandmeldeanlage löste Einsatz im Schwimmbad aus

Die Feuerwehr Juist wurde am späten Montag Abend zum Schwimmbad der Insel alarmiert. Als die zwei Einsatzfahrzeuge am Erlebnisbad auf der Düne ankamen wurde sofort die Lage erkundet. Im Technikraum des Bades war ein Schlauch eines Kompressors abgesprungen und wirbelte Staub auf,somit kam es folgerichtig zum Auslösen der Anlage.


Juist wird nicht zur Entwicklungszone der Biosphärenregion gehören

Beigetragen von S.Erdmann am 07. Sep 2021 - 13:50 Uhr

Der Rat der Inselgemeinde Juist stimmte nun auf seiner öffentlichen Sitzung, die Ende vergangener Woche stattfand, abschließend über den Beitritt der Insel zur Entwicklungszone der Biosphärenregion ab. Wie bereits zuvor im Bau- und Umweltausschuss lehnte auch der Gemeinderat dieses ab. Es gab lediglich eine Stimmenthaltung, aber keine einzige Stimme für den Beitritt. Man befürchtet durch so eine Maßnahme noch mehr Reglementierungen auf der Insel von Außerhalb.


Minifähren erfreuen sich auf immer mehr Inseln großer Beliebtheit

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Sep 2021 - 16:49 Uhr
Bild 0 von Minifähren erfreuen sich auf immer mehr Inseln großer Beliebtheit

Das hatte sich der Juister Gastronom Jörg Schmidt sicher nicht träumen lassen, als er vor rund zweieinhalb Jahren den Betrieb mit einer kleinen Minifähre nach Juist aufnahm: Neben Juist werden inzwischen von Schmidt die Inseln Norderney und Baltrum angelaufen, auf Spiekeroog gibt es so ein Angebot durch einen Anbieter von der Insel schon länger. Demnächst stellt die Deutsche Bahn ein solches Schiff, den „Watt Sprinter“ für die Linie Harlesiel-Wangerooge in Dienst, und jetzt hat sich auch die Emder Reederei AG Ems mit einem solchen Schiff auf dem Markt gemeldet.


Kostenlose Sonderfahrt für Juister und Mitarbeiter

Beigetragen von JNN am 06. Sep 2021 - 16:09 Uhr
Bild 0 von Kostenlose Sonderfahrt für Juister und Mitarbeiter

Die Reederei Cassen-Tours, welche die Ausflugsfahrten von Juist aus mit dem MS „Wappen von Juist“ durchführt, lädt alle Juister, Insulaner und Mitarbeiter zu einer kostenlosen Sonderfahrt am Donnerstag, den 16. September 2021, ein. Die „Wappen“ legt um 18:00 Uhr zu einer Abendfahrt zu den Seehundsbänken ab, Rückkehr ist gegen 20:15 Uhr. Es können maximal 80 Personen daran teilnehmen, wer Interesse an der Fahrt hat, müsste sich dazu am Fahrkartenschalter der AG Reederei Norden-Frisia im Hafenbetriebsgebäude am Hafen anmelden.


Spendenaufruf von „ProJuist“ durchschlagender Erfolg

Beigetragen von JNN am 04. Sep 2021 - 23:16 Uhr
Bild 0 von Spendenaufruf von „ProJuist“ durchschlagender Erfolg

Ende August organisierte die freie Wählergemeinschaft ProJuist einen Spendenabend, bei dem die stolze Summe von 1.605 Euro gesammelt wurden. Trotz der geschäftigen Saison fanden auch viele Juister Zeit, um teilzunehmen und beizutragen. Die Veranstaltung war entsprechend gut besucht. Zahlreiche Gäste, unter anderem aus den von Überschwemmungen betroffenen Gebieten in NRW und Rheinland-Pfalz, waren gekommen. „Wir sind dankbar für die rege Beteiligung und zahlreichen Gäste, die gekommen sind“ sagt Meint Habbinga.


Dampf einer E-Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

Beigetragen von JNN am 04. Sep 2021 - 22:44 Uhr
Bild 0 von Dampf einer E-Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

Am vergangenen Mittwoch wurde die „Freiwillige Feuerwehr Juist“ zu einem Einsatz in den östlichen Teil des Ortes alarmiert. Die Brandmeldeanlage eines Besucherhauses hatte ausgelöst, eine Rückmeldung aus dem Haus gab es nicht. Also eilte die alarmierte Juister Wehr mit drei Einsatzfahrzeugen zum Ort des Geschehens.


Kinner un Lü e.V. lädt ein zum Kinderfest

Beigetragen von JNN am 04. Sep 2021 - 16:24 Uhr
Bild 0 von Kinner un Lü e.V. lädt ein zum Kinderfest

Am Sonntag lädt der Verein Kinner un Lü e.V. zum Kinderfest für Kindergartenkinder plus 1. und 2. Klasse ein.
Am Sonntag, 5.9.2021 zwischen 15.00 - 18.00 Uhr auf dem Dorfspielplatz.


Ortsverband Juist Bündnis 90/Die Grünen spricht sich gegen geplante Verschärfung aus

Beigetragen von Petzi am 01. Sep 2021 - 22:19 Uhr

Der Artikel "Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist" sorgt für reichlich Gesprächsstoff auf der Insel. Der Ortsverband Juist Bündnis 90/Die Grünen spricht sich gegen die von der CSU geplante Verschärfung aus und hat dazu eine Pressemitteilung herausgegeben. Diese finden Sie unter weiterlesen...


Feuerwehr Juist war zur Technische Hilfeleistung am Hafen

Beigetragen von JNN am 29. Aug 2021 - 09:50 Uhr
Bild 0 von Feuerwehr Juist war zur Technische Hilfeleistung am Hafen

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Juist am Hafen gebraucht. Nachdem die Wehr zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert wurde fuhren die Juister Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen zum Hafen, denn dort war kurz zuvor ein LKW-Anhänger mit Getränken umgestürzt.


Langeoog tritt Entwicklungszone der Biosphärenregion nicht bei

Beigetragen von JNN am 28. Aug 2021 - 11:32 Uhr
Bild 0 von Langeoog tritt Entwicklungszone der Biosphärenregion nicht bei

Auch auf der Insel Langeoog stand nun – wie auch auf Juist – eine Entscheidung an, ob man der Entwicklungszone der Biosphärenregion beitreten soll. Mit großer Mehrheit wurde das durch den Rat der Inselgemeinde Langeoog abgelehnt. Da das Thema auch hier aktuell von Interesse ist, finden Sie unter „Weiterlesen“ jetzt den Bericht von der Sitzung auf Langeoog, der von Klaus Kremer von der „Langeoognews“ dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurde.


Teil Zwei der Kandidatenvorstellung von "Pro Juist"

Beigetragen von JNN am 27. Aug 2021 - 16:28 Uhr
Bild 0 von Teil Zwei der Kandidatenvorstellung von

Hier finden Sie unter "Weiterlesen" - alternativ ist auch ein Klick auf nebenstehendes Foto möglich - die drei Ratskandidaten der Freien Wählergemeinschaft "Pro Juist", die bereits - und das teilweise schon viele Jahre - im Gemeinderat tätig sind.


Wählergemeinschaft "Pro Juist" stellt ihre Kandidaten vor

Beigetragen von JNN am 27. Aug 2021 - 16:21 Uhr
Bild 0 von Wählergemeinschaft

Die im Jahr 2011 gegründete Freie Wählergemeinschaft "Pro Juist", die im derzeitigen Rat mit drei Personen vertreten ist, tritt zur Wahl am 12. September mit sieben Kandidaten an. Da es mit den einstmals so beliebten Postwurfsendungen heute nicht mehr klappt, hat JNN angeboten, die Ratskandidaten und Kandidatinnen vorzustellen. Aus technischen Gründen müssen wir die Vorstellung auf zwei Beiträge verteilen. Unter "Weiterlesen" finden Sie hier die vier neuen Gesichter, d. h. Kandidaten die erstmalig für einen Sitz im Gemeinderat zur Wahl stehen.


Pro Juist verbindet Kandidatenvorstellung mit Spendenaktion

Beigetragen von JNN am 26. Aug 2021 - 12:06 Uhr
Bild 0 von Pro Juist verbindet Kandidatenvorstellung mit Spendenaktion

Zu einer Veranstaltung lädt die Freie Wählergemeinschaft „Pro Juist“, die zur Kommunalwahl am 12. September mit sieben Kandidaten ins Rennen geht, am Montag, den 30. August 2021, in der Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr am Cafe „Zweiter Aufschlag“ (Tenniscafe) im Ostdorf ein. Es gibt einen Grillabend mit Getränken, der Erlös kommt den Hochwasseropfern in NRW und Rheinland-Pfalz zugute. Zudem gibt es die Möglichkeit, an diesem Abend die Kandidaten für die Gemeinderatswahl kennenzulernen und mit ihnen zu sprechen.


Vorletzte Sitzung des derzeitigen Gemeinderates steht an

Beigetragen von JNN am 25. Aug 2021 - 12:15 Uhr
Bild 0 von Vorletzte Sitzung des derzeitigen Gemeinderates steht an

Am Donnerstag, den 02. September 2021, findet um 19:00 Uhr im Haus des Kurgastes, Großer Saal, Strandpromenade 6, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.
Tagesordnung unter „Weiterlesen“


Bau- und Umweltausschuss gegen Eintritt in Biosphärenregion

Beigetragen von S.Erdmann am 24. Aug 2021 - 16:29 Uhr
Bild 0 von Bau- und Umweltausschuss gegen Eintritt in Biosphärenregion

Auf der nächsten Sitzung des Juister Rates am 2. September soll über den Beitritt zur Entwicklungszone der Biosphärenregion entschieden werden. Ein klares Votum bekam der Rat schon jetzt vom Bau- und Umweltausschuss, der am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus öffentlich tagte. Alle fünf Mitglieder des Ausschusses stimmten gegen das Projekt und empfehlen somit dem Rat, den entsprechenden Beschlussvorschlag dazu abzulehnen.


Grüne laden zur Sonntags-Martinee ein

Beigetragen von JNN am 23. Aug 2021 - 17:12 Uhr
Bild 0 von Grüne laden zur Sonntags-Martinee ein

Für die Kommunalwahl am 12. September stellt Bündnis 90/Die Grünen ihre Juister Kandidaten Markus Großewinkelmann, Jens Bußmann , Heike Heiken, Tjard Gillet und Dr. Hugo Trappmann vor. Dazu lädt der Juister Ortsverband zu einer Sonntags-Martinee ein. Am 29. August 2021 ab 10:00 Uhr können interessierte Personen alle Kandidaten vor dem Nationalparkhaus kennenlernen. Die Grünen würden sich über regen Zulauf sehr freuen.


Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Aug 2021 - 20:01 Uhr
Bild 0 von Andreas Scheuer (CSU) plant Todesstoß für Wassersport auf Juist

Es ziehen dunkle Wolken über dem Segelklub Juist (SKJ) auf. Und zwar in Form einer Überplanung des Befahrensverbotes im Nationalpark Wattenmeer. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) betreibt diese Überplanung gerade und die Segelvereine haben sehr kurzfristig die Möglichkeit bekommen, sich dazu zu äußern. Der SKJ hat sofort reagiert und sich an die Wattenseglervereinigung „Soltwaters“, den Niedersächsischen und den Deutschen Segler-Verband und über die Reviervertreter auch direkt an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gewandt. Ferner wurde sofort ein Rechtsanwalt beauftragt, unverzüglich die Interessen des SKJ wahrzunehmen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »