Juist Impression

Newsbeiträge » News

FAHRPLANÄNDERUNG: Keine Fähre und kein Frachter am Donnertag

Beigetragen von JNN am 16. Nov 2022 - 11:23 Uhr
Bild 0 von FAHRPLANÄNDERUNG: Keine Fähre und kein Frachter am Donnertag

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit: Durch den angekündigten Ostwind und das darauffolgende schlecht auflaufende Wasser findet morgen (Donnerstag, den 17. November 2022) KEIN Schiffsverkehr nach und von Juist statt. Neben der Inselfähre fallen auch der Frachter und die Abfahrten mit dem Inselexpress aus.
Nach Rücksprache mit dem Töwerlandexpress fährt dieser 16:30 Uhr ab Norddeich und 17:15 ab Juist. Weitere Informationen zu dieser Abfahrt erhalten Sie unter 0160-98900097.


Bake an der Bill bedroht, weil Sandfangzäune fehlen

Beigetragen von JNN am 15. Nov 2022 - 16:14 Uhr
Bild 0 von Bake an der Bill bedroht, weil Sandfangzäune fehlen

In unserem Beitrag „Nachlese vom Rat – Zahlreiche Kenntnisgaben vom Bürgermeister“ wurde unter anderem über die Situation an der Billspitze mit den Dünenabbrüchen berichtet. Unter anderem ging es darum, dass die Bake sehr nahe an der Abbruchkante steht. Sven Ahrends, Inhaber der „Domäne Bill“, kennt sich dort aus und beobachtet die Situation schon seit vielen Jahren. Seine Meinung dazu finden Sie unter „Weiterlesen“


Dieter Brübach ist seit 50 Jahren in der CDU

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Nov 2022 - 13:51 Uhr
Bild 0 von Dieter Brübach ist seit 50 Jahren in der CDU

Kürzlich fand der Kreisparteitag der CDU Aurich in Großheide statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern, unter den fünf CDUler, die 40 Jahre und 27, die 50 Jahre dabei waren, befand sich auch ein Mitglied aus dem CDU-Inselverband Juist. Für fünfzigjährige Treue bei den Christdemokraten wurde Dieter Brübach durch den Kreisvorsitzenden Dr. Joachim Kleen geehrt.
JNN-ARCHIVFOTO: STEFAN ERDMANN


Volkstrauertag: Plötzlich ist der Krieg ganz nah

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Nov 2022 - 12:59 Uhr
Bild 0 von Volkstrauertag: Plötzlich ist der Krieg ganz nah

Auch auf der Insel Juist stand der diesjährige Volkstrauertag – auch Friedenssonntag genannt - ganz im Zeichen des Krieges in der Ukraine. Allerdings hielt sich die Zahl der an der Gedenkstunde Interessierten in sehr engen Grenzen. Vor der Kranzniederlegung am Ehremal an der evangelischen Inselkirche, ging Juists Bürgermeister Dr. Tjark Georges explizit auf das Thema ein: „Leider sind wir von unserem Ziel „Nie wieder Krieg“, was nach zwei schweren Weltkriegen immer unsere Divise war, heute wieder sehr weit entfernt.“


Sechs Personen dürfen jetzt gewerblich Pferdekutschen fahren

Beigetragen von S.Erdmann am 14. Nov 2022 - 12:23 Uhr

Kürzlich haben hier auf Juist sechs Männer und Frauen ihre Prüfung zum Kutschen-Führerschein B (Gewerbe) abgelegt. Für die Ausbildung war wieder Jonny Siebens aus Holtland verantwortlich, der wie in den Vorjahren von den Pferdefuhrspeditionen der Insel unterstützt wurde. Vor Ort war auch die Prüferin Martina Verstege aus Westoverledingen. Die Prüfung bestanden haben Lara Bachmann (Juist), Ernst Förster (Ihlow), André Höfers (Friesland), Marek Krupsky (Juist), Teodor Tabrea (Juist) und Myra Thiel (Bunderhammrich).


Winterzeit ist Bauzeit: Richtfest nach sechs Wochen Bauzeit gefeiert

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Nov 2022 - 12:42 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Richtfest nach sechs Wochen Bauzeit gefeiert

Die Juister Genossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“ konnte in der abgelaufenen Woche ein kleines Richtfest an ihrem ersten Neubau feiern, der derzeit in der Gartenstraße entsteht. Neben dem Vorstand und den meisten Aufsichtsratsmitgliedern kamen zahlreiche Genossen, Freunde, Nachbarn, Wohnungsinteressenten, die Feuerwehrführung und die Juister Leitung eines großen Bauunternehmens zu der kleinen Grillfeier.


Juist - Infrastruktur und Wohnen eG lädt zum "Richtfest light" ein

Beigetragen von JNN am 08. Nov 2022 - 15:57 Uhr
Bild 0 von Juist - Infrastruktur und Wohnen eG lädt zum

Das Bauprojekt "Wohnraumförderung in der Gartenstraße" schreitet zügig voran. Grund genug, um im Rahmen eines kleinen "Richtfest light" vor Ort über das Projekt zu informieren. Dazu sind alle Interessierten am Donnerstag, den 10. November ab 18:30 Uhr in die Gartenstraße eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um eine Spende für die Freiwillige Feuerwehr Juist wird gebeten.
FOTOCOLLAGE: GENO JUIST


Seemannstreu-Jubiläum wurde zwei Tage lang gefeiert

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Nov 2022 - 19:08 Uhr
Bild 0 von Seemannstreu-Jubiläum wurde zwei Tage lang gefeiert

„Wir sagen danke schön 125 Jahre Seemannstreu“, könnte man in Abwandlung eines derzeit aktuellen Titels der Flippers singen. In diesem Jahr besteht das Haus 125 Jahre und ist die ganze Zeit im Familienbesitz (JNN berichtete ausführlich am 19. September 2022). Zum Saisonschluß lud Inhaberin Heike Heiken ein, dieses besondere Jubiläum noch gebührend zu feiern.


„Bunker Manni“ ist jetzt Rentner

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Nov 2022 - 14:36 Uhr
Bild 0 von „Bunker Manni“ ist jetzt Rentner

Seit einigen Tagen ist der Juister Manfred Schürmann aus dem Erwerbsleben ausgeschieden. Nach genau dreißig Jahren im Hafendienst (Außendienst) bei der AG Reederei Norden-Frisia ist Manfred jetzt Rentner und genießt fortan den Ruhestand, im Winter gerne in Thailand, im Sommer in seinem schönen Garten unten am Schoolpad.


Jahreshauptversammlung des Förderkreises Inselschule Juist

Beigetragen von JNN am 05. Nov 2022 - 09:27 Uhr
Bild 0 von Jahreshauptversammlung des Förderkreises Inselschule Juist

Am Mittwoch, den 9. November 2022, um 19:30 Uhr lädt der „Förderkreis der Inselschule Juist e.V.“ zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die Versammlung findet in der Inselschule statt, neben Mitgliedern sind auch interessierte Personen willkommen.


Jahreshauptversammlung „Kinner un Lü ”

Beigetragen von JNN am 05. Nov 2022 - 09:25 Uhr

Am Dienstag, den 08. November 2022, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Kinner un Lü e.V.“ statt. Tagesordnungspunkte sind u.a. Rückblick auf das Jahr 2021, Kassenbericht und -prüfung, Entlastung und Wahl des Vorstandes, Planung weiterer Aktivitäten. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte.


Am Sonntag wird neuer katholischer Kirchenvorstand gewählt

Beigetragen von JNN am 04. Nov 2022 - 11:30 Uhr
Bild 0 von Am Sonntag wird neuer katholischer Kirchenvorstand gewählt

Am kommenden Sonntag, den 6. November 2022 sind die Gremienwahlen im Bistum Osnabrück, also auch in der kath. Kirchengemeinde „Zu den Hl.Schutzengeln“ auf Juist. Im Kirchenvorstand sind sechs Mitglieder, dazu die Pfarrbeauftragte als Vorsitzende. In unserem speziellen Fall übernehmen die Gewählten auch die Aufgaben eines Pfarrgemeinderates.


Langer Donnerstag im Schwimmbad und in der Sauna ab dem 07.11.22

Beigetragen von Schwimmbad am 01. Nov 2022 - 15:59 Uhr
Bild 0 von Langer Donnerstag im Schwimmbad und in der Sauna ab dem 07.11.22

Ab dem 07.11.22 gelten wieder die Winter Öffnungszeiten im TöwerVital.
Die langen Sauna Abende bis 22 Uhr am Dienstag und am Donnerstag entfallen, dafür haben sowohl das Schwimmbad als auch die Sauna immer donnerstags bis 21 Uhr geöffnet.


JNN-TV-TIPP: Minifähren sollen mit größerer Besatzung fahren

Beigetragen von JNN am 31. Okt 2022 - 10:55 Uhr
Bild 0 von JNN-TV-TIPP: Minifähren sollen mit größerer Besatzung fahren

Es gibt Probleme für alle Betreiber der sogenannten Minifähren zu den Inseln, denn aufgrund neuer Bestimmungen muss ein solches Schiff ab dem 1. November mit zwei Besatzungsmitgliedern gefahren werden. Jörg Schmidt von der Reederei Töwerland Express teilte JNN aber mit, dass der Juistverkehr weiterhin planmäßig durchgeführt wird. Das NDR-Fernsehen berichtet am Dienstag, 01. November, um 19:30 Uhr im Ländermagazin „Hallo Niedersachsen“. Einen Artikel aus „Baltrum online“ - auch dorthin fährt ein Töwi der Juister Reederei Töwerland Express – ,der sich mit der Problematik befasst, finden Sie unter „Weiterlesen“


Jubiläum bei Juist-Stiftung: 15 Jahre „Aktion Goldfischteiche“

Beigetragen von JNN am 25. Okt 2022 - 12:28 Uhr
Bild 0 von Jubiläum bei Juist-Stiftung: 15 Jahre „Aktion Goldfischteiche“

Nachdem in den vergangenen Jahren die Pflege der Goldfischteiche – bedingt durch die Pandemie – ausfallen musste, konnte die mit 15 Jahren schon traditionelle Aktion der Juister Bürgerstiftung dieses Mal wieder nach gut zwei Stunden beendet werden. Franz Tiemann vom Stiftungsvorstand: „Dem Aufruf zur Mithilfe sind nach der Unterbrechung Juisterinnen und Juister und auch zwei Gäste gefolgt. Damit hat sich wieder einmal das Motto ‚viele Hände, schnelles Ende‘ bestätigt."


Juister Wohnungsgenossenschaft gewann Wettbewerb und Fördermittel

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Okt 2022 - 11:31 Uhr
Bild 0 von Juister Wohnungsgenossenschaft gewann Wettbewerb und Fördermittel

Einen erfreulichen Tag gab es jetzt für die Juister Wohnungsbaugenossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“, denn diese gehört in diesem Jahr zu den Siegern des landesweiten Wettbewerbs „Quartiergemeinschaft in Niedersachsen“. Dazu reisten Vorstandvorsitzender Gerhard Jacobs, Aufsichtsratsmitglied Stefan Erdmann und Bürgermeister Dr. Tjark Goerges sehr gerne nach Hannover, denn ein Sieg bedeutete auch, dass die drei Juister aus den Händen von Niedersachsens Bauminister Olaf Lies einen Bescheid über Fördermittel in Höhe von 40.000 Euro in Empfang und mit zur Insel nehmen konnten.


Juist-Stiftung lädt zur Aktion Goldfischteiche ein

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Okt 2022 - 18:32 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung lädt zur Aktion Goldfischteiche ein

Nach einer coronabedingten Pause will die Juist-Stiftung wieder für ein ordentliches und gepflegtes Bild rund um die Goldfischteiche sorgen. Freiwillige Helfer sind willkommen, man trifft sich dazu am Samstag, den 22. Oktober, um 09:00 Uhr an der Schutzhütte (Otto-Leege-Hütte) an den Goldfischteichen. (Die Kameraden der Feuerwehr finden sich zur Teilnahme um 08:45 Uhr am Feuerwehrgerätehaus ein). Das Mitbringen von Gartenwerkzeug, Besen, Schaufeln usw. ist wünschenswert. Für ein gemeinsames Frühstück am Einsatzort ist gesorgt.


Slow Food statt Fast Food:  Regionale Genusstage am 21. & 22. Oktober

Beigetragen von JNN am 17. Okt 2022 - 18:26 Uhr
Bild 0 von Slow Food statt Fast Food:  Regionale Genusstage am 21. & 22. Oktober

Unter dem Motto „genussvoll genießen“ finden auf Juist in Kooperation mit dem Slow Food ConviviumOstfriesland nach zwei Jahren Pause erneut die „Regionalen Genusstage“statt. An dem Wochenende vom 21. und 22. Oktober können sich
Interessierte in Vorträgen, Gesprächen und vor allem kulinarisch von den Vorteilen eines nachhaltigen und verantwortungsvollen Lebensstils überzeugen.


Umzug statt Entsorgung bei der Genossenschaft

Beigetragen von S.Erdmann am 17. Okt 2022 - 17:58 Uhr
Bild 0 von Umzug statt Entsorgung bei der Genossenschaft

Der kürzlich begonnene Neubau der Genossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen e.G.“ in der Gartenstraße (JNN berichtete) erfolgt auf einer bisherigen Rasenfläche. Fast, denn ein inzwischen recht großer Busch stand dort, und zwar so ziemlich in der Mitte. Der musste nun dem Fundament weichen. Doch eine solche Grünpflanze zu zerschneiden und zur Müllpresse zur Entsorgung zu bringen, das wollte der Vorstand nicht. So stand ein „Buschumzug“ an.


Niedrigwasser durch Ostwind führt zu geändertem Schiffsfahrplan

Beigetragen von JNN am 17. Okt 2022 - 14:20 Uhr
Bild 0 von Niedrigwasser durch Ostwind führt zu geändertem Schiffsfahrplan

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass am kommenden Mittwoch, den 19. Oktober 2022, aufgrund des schlecht auflaufenden Wassers verbunden mit Ostwind folgende Fährverbindungen angepasst werden müssen:
 Die Fähre fährt bereits ab Juist: 06:00 Uhr (statt 16:15 Uhr)
und ab Norddeich: 17:30 Uhr (statt 18:15 Uhr).
Das Frachtschiff fährt an diesem Tag ab Norddeich: 04:30 Uhr (statt 14:30 Uhr).


Auf Juist gestrandeter Segler liegt jetzt im Norddeicher Hafen

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Okt 2022 - 23:14 Uhr
Bild 0 von Auf Juist gestrandeter Segler liegt jetzt im Norddeicher Hafen

Das Segelboot „Nau“, dass am 13. September 2022 am Juister Billriff gestrandet war (wir berichteten), liegt jetzt im Norddeicher Bootshafen vom Yachtclub Norden. Der Eigner sucht derzeit ein Begleitboot, um sein rund elf Meter langes Boot nach Emden zur Reparatur zu bringen. Dazu muss das Schiff, eine Kielyacht mit einem Tiefgang von 1,70 Metern, auch über das Wattfahrwasser südlich von Juist in die tiefere Osterems gebracht werden. Alles nur mit Motor, denn bei der Strandung hatte die „Nau“ seinen Mast gebrochen und das komplette Rigg verloren.


Nur eine Stimme trennte auf Juist die großen Volksparteien

Beigetragen von S.Erdmann am 10. Okt 2022 - 11:34 Uhr
Bild 0 von Nur eine Stimme trennte auf Juist die großen Volksparteien

Die 56jährige Karin Emken (SPD) aus Esens zieht – auch für drei Inseln des Landkreises Aurich – in den Niedersächsichen Landtag ein. Sie erreichte im Wahlkreis Wittmund-Inseln 15.077 Erst-Stimmen (= 38,5 Prozent), die Zweitstimmen für die SPD war mit 15.074 Stimmen fast identisch. Für den CDU-Kandidaten Björn Fischer stimmten 12.323 Wähler, was einen Anteil von 31,5 Prozent ausmachte. Auf Juist lag der Unterschied bei den Zweitstimmen zwischen SPD und CDU nur bei einer einzigen Stimme.


Inselschule sprachlos - Prȇt pour l‘ȋle? - Französisch-Unterricht vakant!

Beigetragen von JNN am 07. Okt 2022 - 12:27 Uhr
Bild 0 von Inselschule sprachlos - Prȇt pour l‘ȋle? - Französisch-Unterricht vakant!

Unter dem Dach der Juister Inselschule pauken derzeit in etwa 70 Inselschüler in der Grund- und Oberschule, um nach der 9. Klasse mit einem Hauptschulabschluss oder nach der 10. Klasse mit einem Realschulabschluss oder einem erweiterten Sekundarabschluß I die Schule hoffentlich erfolgreich zu verlassen. Nun gerät die letztgenannte Abschluss-Möglichkeit in Gefahr, was bedeuten würde, dass die Inselschüler nach der 10. Klasse nicht mehr die Qualifikation erreichen können, um auf dem Festland weiterführende Schulen (z.B. die Oberstufe eines Gymnasiums) zu besuchen.


Winterzeit ist Bauzeit: Genossenschaft lässt vier Dauerwohnungen bauen

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Okt 2022 - 17:32 Uhr
Bild 0 von Winterzeit ist Bauzeit: Genossenschaft lässt vier Dauerwohnungen bauen

Unverzüglich mit dem Beginn der Bausaison wurde das Projekt zum Bau von auf der Insel dringend benötigtem Dauerwohnraum in der Gartenstraße durch die Wohnungsbaugenossenschaft „Juist – Infrastruktur und Wohnen eG“ in Angriff genommen. So fand am Mittwoch (05. Oktober 2022) nicht nur die Baustelleneinrichtung mit dem Aufstellen des Baukranes statt, sondern auch der offizielle „Erste Spatenstich“.


„Der gute Fritz“ stand im Mittelpunkt vom Terrassensaal

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Okt 2022 - 14:08 Uhr
Bild 0 von „Der gute Fritz“ stand im Mittelpunkt vom Terrassensaal

Ist Friedrich Schiller (1759 – 1805) heute noch aktuell? Eine Frage, mit der sich der Juister Inselkantor Stephan Reiß schon rund zehnmal in diesem Jahr beschäftigt hat, wenn der seinen unterhaltsamen Abend „Schiller – Gedichte hören, sehen und schmecken“ im Terrassensaal der evangelischen Kirchengemeinde zum Besten gab. Das Interesse an Schiller, einem der größten deutschen Dichter, ist ungebrochen, denn der Saal war meistens bis auf den letzten Platz gefüllt.

« 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »