Juist Impression

Newsbeiträge » News

„Wappen von Borkum“ als Unterstützung im Juist-Verkehr

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Jan 2018 - 18:35 Uhr
Bild 0 von „Wappen von Borkum“ als Unterstützung im Juist-Verkehr

In den vergangenen Tagen war das MS „Wappen von Borkum“ mit im Juist-Verkehr eingesetzt, um den Rückreiseverkehr nach dem Jahreswechsel zu bewältigen. Das Schiff, das der AG Ems aus Emden gehört, wurde von der AG Reederei Norden-Frisia für ein paar Tage gechartert, um sicherzustellen, dass alle Silvestergäste zur und später von der Insel kamen. Grund für diese Maßnahme war das Fehlen der „Frisia II“, die noch bis Februar in Oldersum auf der Werft liegt, wo sie ein neues Hauptdeck bekommt.


Interessengemeinschaft "Hunde auf Juist"

Beigetragen von JNN am 04. Jan 2018 - 13:00 Uhr
Bild 0 von Interessengemeinschaft

An alle Hundefreunde:
Herzlich willkommen zu unserem üblichen Treff jeden 1. Donnerstag im Monat
Wir treffen uns diesmal am Donnerstag, 4. Januar 2018 um 18.30 Uhr in der Küchenwerkstatt.


Juist-Stiftung: Demografischen Wandel nicht übersehen

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Dez 2017 - 21:31 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung: Demografischen Wandel nicht übersehen

Trotz niedriger Zinsen blickt die Juist-Stiftung auf ein erfolgreiches 2017 zurück. Allerdings war dieses Jahr nach dem Jubiläumsjahr 2016 sehr viel ruhiger, so Vorstandsvorsitzende Inka Extra und Stiftungsratsvorsitzende Uda Haars in ihrem Jahresbericht. Als letzte Aktion in diesem Jahr konnte kürzlich noch eine Spende an den Ortsverein Juist vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) übergeben werden.


Online-Ticketing-System für Juist seit dem 12.Dezember freigeschaltet

Beigetragen von JNN am 17. Dez 2017 - 23:10 Uhr
Bild 0 von Online-Ticketing-System für Juist seit dem 12.Dezember freigeschaltet

Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass ab dieser Woche jetzt auch für die
Fährlinie zur Insel Juist das neue Fahrkarten- und Buchungssystem „online“ gegangen ist. Nach dem sich das System R2 der Firma MDSI bereits seit April dieses Jahres auf der Linie Norddeich - Norderney bewährt hat, können ab sofort auch Reisende nach Juist ihre Personenfahrkarten nicht nur an den Verkaufsschaltern der Reederei oder an entsprechenden Fahrkartenautomaten am Fährterminal, sondern zusätzlich auch „online“ von zu Hause bzw. mobil über jedes internetfähige Gerät erwerben.


Juister Senioren trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier

Beigetragen von S.Erdmann am 11. Dez 2017 - 20:58 Uhr
Bild 0 von Juister Senioren trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier

Auch in diesem Jahr lud der Juister Ortsverein des DRK, die evangelische und die katholische Kirchengemeinde sowie die Inselgemeinde Juist alle Seniorinnen und Senioren zu einer vorweihnachtlichen Kaffee- und Teetafel ein. Rund vierzig ältere Insulaner/innen kamen dazu im Hotel „Juister Hof“ zusammen, wo es neben Kaffee und Tee auch ein großes Angebot an gespendete Kuchen gab.


Senioren-Weihnachtsfeier im Juister Hof

Beigetragen von Hauptamt am 08. Dez 2017 - 11:22 Uhr

Auch in diesem Jahr laden der Juister Ortsverein des DRK, die evangelische und die katholische Kirchengemeinde sowie die Inselgemeinde Juist alle Seniorinnen und Senioren zu einer vorweihnachtlichen Kaffee-/Teetafel am Samstag, 9. Dezember 2017 um 15:00 Uhr im Hotel Juister Hof ein. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen schönen Nachmittag!
Ein Fahrdienst wird eingerichtet. Bei Bedarf melden Sie sich bitte telefonisch beim DRK unter Tel. 04935 1260 (Anrufbeantworter).


Ein ganz seltener Gast im Juister Hafen

Beigetragen von S.Erdmann am 06. Dez 2017 - 19:58 Uhr
Bild 0 von Ein ganz seltener Gast im Juister Hafen

Zum ersten Mal war Anfang dieser Woche ein ganz seltener Gast an der Hubbrücke im Juister Hafen zu sehen. Imzuge einer Werksfahrt war die Norderney-Fähre „Frisia I“ zum ersten Mal hier. Wie aus Reedereikreisen zu hören war, fand diese Fahrt im Hinblick auf den Jahreswechsel statt, wo die Norden-Frisia in diesem Jahr vor größeren Herausforderungen steht.


Erstes Treffen der Interessengemeinschaft „Hunde auf Juist“

Beigetragen von JNN am 05. Dez 2017 - 08:22 Uhr
Bild 0 von Erstes Treffen der Interessengemeinschaft  „Hunde auf Juist“

Nächste Treffen ist am 07.12.2017 in der Küchenwerkstatt um 18.30 Uhr.

Am 09.11.2017 trafen sich erstmalig einige Insulaner im Restaurant Forken Hannes um sich über das Thema Hunde auf Juist auszutauschen.
Schnell stellte man fest, dass es Bedarf an gemeinsamen Aktivitäten (z.B. Hundespaziergänge/Hundeschule/Hundesitting) gibt.
Weiterhin wurden viele Vorschläge und Wünsche mitgeteilt für eine Verbesserung der verantwortungsvollen Hundehaltung auf der Insel.


Juister Nikolaus Aktion

Beigetragen von JNN am 05. Dez 2017 - 08:16 Uhr
Bild 0 von Juister Nikolaus Aktion

Dienstag, 5. Dezember 2017,
ab 16.00 Uhr.
Mit %-Aktionen in den teilnehmenden Läden,
Glühwein vorm Meeresleuchten
und Gegrilltem.


Gewinnzahlen Adventskalender der Ev.-luth. Inselkirchengemeinde Juist 2017

Beigetragen von JNN am 05. Dez 2017 - 08:07 Uhr

Die Gewinnzahlen finden sie unter:
http://www.th-fisser.homepage.t-online.de/adventsk.htm


Verknobelung im Hafenrestaurant

Beigetragen von Petzi am 03. Dez 2017 - 23:35 Uhr
Bild 0 von Verknobelung im Hafenrestaurant

Am Dienstag,
5. Dezember 2017,
große Verknobelung
ab 17.00 Uhr
im Hafenrestaurant.


Viel Besuch auf dem Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Beigetragen von JNN am 02. Dez 2017 - 21:14 Uhr
Bild 0 von Viel Besuch auf dem Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Zur Freude der Veranstalter trotzten viele Juister und Gäste dem etwas wackeligen Wetter und fanden sich am vergangenen Mittwoch zum jährlichen Weihnachtsmarkt in der Gräfin-Theda-Straße ein. Seit diesem Jahr schützte auch ein Zelt vor den kurzzeitigen Erfrischungen von oben, so dass die Gefahr der Verwässerung des Glühweins gebannt war.


Geflügelpreisschießen für Jedermann

Beigetragen von JNN am 27. Nov 2017 - 21:29 Uhr

Der Juister Schützenverein e.V. veranstaltet am
Sonntag, den 03.Dezember und am
Sonntag, den 10. Dezember
von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr, auf dem Schießstand an der Wilhelmshöhe, das alljährliche Geflügelpreisschießen. Hierzu laden die Schützen alle Juister, Vereine, Firmen und Gruppierungen herzlich ein. (Gruppen ab 10 Personen möchten sich bitte telefonisch, unter 0171/6451682, anmelden.) Jeder Teilnehmer erhält einen Geflügelpreis.
Die Preisverteilung findet am Donnerstag, den 14. Dezember um 18.30 Uhr in der „Bierstube“ im Hotel Friesenhof statt . Der JuisterSchützenverein freut sich auf jeden Teilnehmer.


Einladung zum 5. Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Beigetragen von JNN am 27. Nov 2017 - 20:44 Uhr
Bild 0 von Einladung zum 5. Weihnachtsmarkt des Juister Kunsthandwerks

Am Mittwoch, den 29.11.2017 ab 17.00 Uhr
Wie in den vergangenen Jahren laden die Inselgoldschmiede, die Inseltöpferei und die Blumenwerkstatt zur gemeinsamen Feier mit den anderen Juister Kunsthandwerksbetrieben in die Gräfin-Theda-Straße ein.
Bei Waffeln und Glühwein kann im Angebot von Keramik, Goldschmuck, Adventskränzen und -gestecken, Treibholz-Skulpturen, Fotografien, handgemachten Seifen, Kunstkalendern und Leckereien gestöbert werden.
Alle Produkte sind ausschließlich von Juister Kunsthandwerkern auf Juist gefertigt.

Der Weihnachtsmann lauscht ganz bestimmt...
Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Alexander-Lebensteinschule spendet 17.000 Euro an die Naume Kinderstiftung von Dr. med.Paul Okot-Opiro

Beigetragen von JNN am 27. Nov 2017 - 20:42 Uhr
Bild 0 von Alexander-Lebensteinschule spendet 17.000 Euro an die Naume Kinderstiftung von Dr. med.Paul Okot-Opiro

Die Schüler der Alexander-Lebenstein-Realschule aus Haltern am See befanden sich im September auf Klassenfahrt in der Jugendherberge Juist. Sie wollten den Scheck von 17.000 Euro, das Ergebnis des diesjährigen Sponsorenlaufs der Schule, persönlich dem Stiftungsgründer Dr. med. Paul Okot-Opiro übergeben. So erschienen am 28. September ca. 50 Schüler/-innen mit ihren Lehrern Frau Heitfeld und Herr Dr. Seidel in der Praxis des Inselarztes. Die Überraschung war groß, ebenso die Mitteilungsbedürftigkeit der Schüler die sehr lebhaft schilderten, mit welchem Eifer sie die Spenden gesammelt haben.


Wer weiß, wo Kätzchen Line ist?

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Nov 2017 - 18:09 Uhr
Bild 0 von Wer weiß, wo Kätzchen Line ist?

Seit etwa drei Wochen wird Kätzchen Line von ihrer Besitzerin vermisst. Die dreifarbige junge Katzendame stammt aus dem Ostdorf, natürlich kann sie überall auf der Insel sein. Wer sie gesehen hat oder etwas über ihren Verbleib weiß, möchte sich bitte unter der Telefon-Nummer 04935 - 1342 melden.


Auch Juister Gästeparlament will Zweitwohnungen begrenzen

Beigetragen von JNN am 18. Nov 2017 - 13:25 Uhr

Am vergangenen Wochenende hat das neue Gästeparlament auf Juist getagt und die für Juist wichtigen Zukunftsthemen besprochen. Auf Juist ist der Gast nicht nur König, sondern kann auch ein Abgeordneter sein. Insgesamt zehn Parlamentarier sowie fünf Vertreter der Insel Juist trafen sich im Haus des Kurgastes, um die Agenda für die kommende Amtsperiode 2017 bis 2019 zu besprechen. Die wichtigsten Ergebnisse wurden in der Juister Erklärung zusammengefasst.


Juister Schülerinnen und Schüler waren im Wahlfieber

Beigetragen von JNN am 09. Nov 2017 - 20:21 Uhr
Bild 0 von Juister Schülerinnen und Schüler waren im Wahlfieber

Zum ersten Mal in der Geschichte der Inselschule Juist nahmen Juister Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 vor dem eigentlichen Wahlsonntag zur Bundestagswahl 2017 an einer Juniorwahl teil, an der sich bundesweit über eine Million Schülerinnen und Schüler aus 3500 Schulen beteiligten.


Hundefreunde aufgepasst

Beigetragen von JNN am 09. Nov 2017 - 08:30 Uhr
Bild 0 von Hundefreunde aufgepasst

Juist mit Hund / Hund auf Juist
Wir wollen uns treffen zum Austauschen und Besprechen:
Was wollen wir wie/wann/wo mit unseren Hunden/für unsere Hunde.

Treffpunkt: Donnerstag, 9. November 2017 um 18.30 Uhr
im Restaurant ForkenHannes.
Wir freuen uns auf viele Interessenten
Rika Habbinga und Margrith Bucher


Schüler der Inselschule gestalten ihre Zukunft auf Juist

Beigetragen von JNN am 08. Nov 2017 - 21:43 Uhr

Kürzlich trafen sich 15 Schüler der neunten und zehnten Klasse der Juister Inselschule auf Juist, um über ihre Vision 2030+ zu diskutieren. Sie wollten der Frage „Was soll die Zukunft für Juist bringen?“ auf den Grund gehen. Für vier Stunden verwandelte sich einer der Säle im „Haus des Kurgastes“ in ein echtes Zukunftslabor. Die Jugendlichen schlüpften in die Rollen der Protagonisten auf Juist: Politiker und Mitarbeiter der Verwaltung, Einheimische und Touristen. In Gruppenarbeit begannen sie, deren Wünsche und Visionen, jedoch aus ihrer jugendlichen Sicht, zu visualisieren.


Juist-Stiftung spendet für Norder Hospiz

Beigetragen von JNN am 07. Nov 2017 - 22:42 Uhr

Jüngst hat der Vorstand der Juist-Stiftung beschlossen, den Förderverein Stationäres Hospiz Norden mit 500 Euro zu unterstützen. Dies stößt auch beim Stiftungsrat auf positives Echo.


Design your Utopia: Auf Juist künstlerisch Zukunft gestalten

Beigetragen von JNN am 01. Nov 2017 - 19:12 Uhr

Fünfzig junge Künstler/innen aus Deutschland und dem Kaukasus präsentierten auf Juist eine ART SHOW, die utopisches Neuland erkundete und unterschiedliche Kulturen miteinander verband. Dabei heraus gekommen ist neben beeindruckenden Kunstwerken die (utopische) „Nation of Jubi“.


Die Ausflugsfahrtensaison ist für dieses Jahr beendet

Beigetragen von S.Erdmann am 30. Okt 2017 - 18:51 Uhr
Bild 0 von Die Ausflugsfahrtensaison ist für dieses Jahr beendet

Der abgebaute und an der Frachthalle untergebrachte Mast der „Wappen von Juist“ zeigt es: Die Ausflugsfahrtensaison ist beendet. Die WvJ, die glücklicherweise auch im kommenden Jahr weiter fährt, wird demnächst in Westerende-Kirchloog (Gemeinde Ihlow) bis zum Frühjahr aufgelegt. Da die Brücken des Ems-Jade-Kanals für das Schiff zu niedrig sind, bleibt der Mast immer auf Juist, dann passt es.


Schwere Sturmflut an der niedersächsischen Küste

Beigetragen von JNN am 29. Okt 2017 - 11:24 Uhr

Auf den Ostfriesischen Inseln wurde die Zwei-Meter-Marke und damit die Grenze zur schweren Sturmflut nicht geknackt, am Emssperrwerk in Gandersum, in Bensersiel, Wilhelmshaven, Cuxhaven und Bremerhaven hingegen registrierte der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) am frühen Sonntagmorgen (29. Oktober 2017) eine schwere Sturmflut. „Die höchsten Wasserstände sind erreicht, jetzt beruhigt sich die Lage allmählich", fasste Herma Heyken, Pressesprecherin des NLWKN, zusammen. Der NLWKN hatte bereits ab Donnerstag vor den deutlich erhöhten Wasserständen gewarnt.


Dienstagsmüllabfuhr nächste Woche einen Tag früher

Beigetragen von JNN am 27. Okt 2017 - 19:10 Uhr

Die Müllumschlagstation teilt mit: Die Müllabfuhr, die eigentlich am Dienstag, den 31. Oktober, stattfinden würde, wird wegen dem Feiertag in diesem Jahr vorverlegt, sie findet bereits am Montag, den 30. Oktober statt. Die Abfuhrbezirke für Mittwoch und Donnerstag bleiben unverändert.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »