Juist Impression

Newsbeiträge » News

Juister Autorin bescherte der Insel einen Megaabend

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Okt 2014 - 13:00 Uhr
Bild 0 von Juister Autorin bescherte der Insel einen Megaabend

Ein fast voller Saal, im Fluge vergehende drei Stunden, Theater und Tanz in tollen Kostümen, ein begeistertes Publikum, Standing Ovations und nicht enden wollender Beifall, das war das "Haus des Gastes" am Samstagabend. Die Welturaufführung von "Vilo a dream of dance", einem Mix aus Theater und Tanz, dürfte für die 24 aktiv mitwirkende Schülerinnen und Schüler der Inselschule ebenso unvergesslich bleiben, wie für Autorin Bettina Suk-Langbein. Sie zeichnete zudem für die Choreographie verantwortlich und ließ es sich nicht nehmen, auch eine kleinere Rolle selbst zu spielen und zu tanzen.


Essener Band brachte Oldies der Beatles und Stones auf die Bühne

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Okt 2014 - 22:49 Uhr
Bild 0 von Essener Band brachte Oldies der Beatles und Stones auf die Bühne

"Sie besuchen heute ein Rockkonzert. Das heißt, es wird LAUT!!!" – Mit einem solchen Schild "warnten" die Hausmeister vom "Haus des Kurgastes" am Samstagabend die Gäste, die dort in den großen Saal kamen. Und es wurde wirklich laut, mehr als zwei Stunden lang rockte die fünfköpfige Band "Shane Company" aus Essen im Rahmen vom "4. Juister Kulturherbst" auf der Bühne. Gitarrenbetont, rockig und handgemacht gab es Oldies aus den 60er, 70er und 80ern.


Freunde der Rockmusik und Oldies kommen am Samstag auf ihre Kosten

Beigetragen von S.Erdmann am 01. Okt 2014 - 20:37 Uhr
Bild 0 von Freunde der Rockmusik und Oldies kommen am Samstag auf ihre Kosten

Am Samstag, den 04. Oktober wird um 20:15 Uhr im Haus des Kurgastes die Essener Gruppe "Shane Company" zum ersten Mal auf der Insel Juist auftreten. Der Eintritt ist frei. Gespielt wird gitarrenbetont, rockig und handgemacht. Wer Oldies und Rockmusik liebt, wird auf seine Kosten kommen.


Inselmusikfest Juist sehr jugendlich – Tanz stand im Mittelpunkt

Beigetragen von JNN am 01. Okt 2014 - 20:34 Uhr
Bild 0 von Inselmusikfest Juist sehr jugendlich – Tanz stand im Mittelpunkt

Schon zum sechsten Mal fand im Haus des Kurgastes auf Juist das Inselmusikfest statt. Ausgerichtet wurde es von der Juist-Stiftung, der Jugendbildungsstätte und der Gemeinde Juist zum bundesweit gefeierten Tag der Stiftungen (der Kurier berichtete). Wie in den vergangenen Jahren führte Michael Bockelmann souverän durch ein dreistündiges Programm, das Ingo Steinkrauß sehr abwechslungsreich zusammengestellt hatte.


Gute Ergebnisse auf der Zielgeraden

Beigetragen von JNN am 28. Sep 2014 - 14:54 Uhr
Bild 0 von Gute Ergebnisse auf der Zielgeraden

In guter Form zeigten sich am gestrigen Samstag die Darter des DC Welle Juist beim vorletzten Spieltag im Einzel an den Scheiben der Welle. 16 Teilnehmer konnte Turnierleiter Hermann Rehfeldt zu Beginn um 21 Uhr begrüßen. Unter Ihnen auch fünf weibliche Spieler. Spannende Duelle um die begehrten Punkte für das Play-Off im Januar wurden durch Losfee Kirstin Wilke zusammen gestellt.


Der Fährplan 2015 (Frisia-Edition) ist da!!!

Beigetragen von JNN am 24. Sep 2014 - 08:56 Uhr
Bild 0 von Der Fährplan 2015 (Frisia-Edition) ist da!!!

Der Fährplan für das Jahr 2015 (Frisia-Edition) kann auf der Seite der Frisia unter http://www.reederei-frisia.de/juist/fahrplan.html heruntergeladen werden.


Tag der Stiftungen auf der Insel Juist

Beigetragen von JNN am 24. Sep 2014 - 08:32 Uhr
Bild 0 von Tag der Stiftungen auf der Insel Juist

In ganz Deutschland laden Stiftungen am 1. Oktober die Öffentlichkeit ein, um mehr über ihre gemeinnützige Arbeit zu erfahren. Aus organisatorischen Gründen und in Absprache mit dem Bundesverband, hat die Juist-Stiftung diesen Tag auf den 28. September 2014 vorverlegt. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern.


Reiseführer durch Geschichte und Gegenwart

Beigetragen von JNN am 24. Sep 2014 - 08:26 Uhr
Bild 0 von Reiseführer durch Geschichte und Gegenwart

Am Dienstag, 16.09.2014, stellte der Journalist und Reiseschriftsteller Günter G. A. Marklein aus Dornum im Küstenmuseum Juist sein neuestes Werk vor: "Juist – Töwerland", ein Reiseführer durch Geschichte und Gegenwart. Auf 60 reich bebilderten Seiten wird hier dem Leser in kurz gefassten Geschichten markante Punkte auf unserer Insel näher gebracht, die zum Verweilen und Wiederkommen anregen.
Erschienen ist das Buch im Isensee-Verlag Oldenburg und kostet 9,80 €.


Freundschaftskampf Juist vs Hage Sept. 2014

Beigetragen von JNN am 22. Sep 2014 - 09:43 Uhr
Bild 0 von Freundschaftskampf Juist vs Hage Sept. 2014

Am vergangenen Freitag war es wieder soweit. Die Darter des DC Pina Colada Hage kamen zu einem Freundschaftskampf gegen DC Welle Juist auf die Insel. Diese beiden Mannschaften verbindet mittlerweile eine langjährige Freundschaft. In einem spannendem Spiel und einem Herzschlagfinale setzten sich die Gäste aus Hage die zum größten Teil in der Bezirksoberliga spielen, knapp mit 101 zu 97 Punkten durch. Trotz einer im Schnitt guten Leistung der Juister, fehlte bei einigen Begegnungen das Glück um die eine oder andere Partie für sich entscheiden zu können. Damit geht der Wanderpokal wieder zurück nach Hage und findet weiterhin seinen Platz in der Gaststätte "Pina Colada", denn auch das letzte Aufeinandertreffen haben die Hager gewonnen.


Juist-Stiftung erhält erneut das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Beigetragen von JNN am 22. Sep 2014 - 09:16 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung erhält erneut das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Berlin, 18. September 2014. 275 Bürgerstiftungen tragen das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, so auch die Juist-Stiftung. Es wird bei der Herbsttagung des Arbeitskreises Bürgerstiftungen am 19. September in Heilbronn feierlich verliehen. 17 Bürgerstiftungen erhalten es in diesem Jahr zum ersten Mal.


Der Fährplan 2015 ist da!!

Beigetragen von JNN am 11. Sep 2014 - 09:35 Uhr
Bild 0 von Der Fährplan 2015 ist da!!

Der Fährplan für das Jahr 2015 kann auf der Seite der Kurverwaltung unter http://www.juist.de/nc/zauberinsel/aktuelles.html heruntergeladen werden.
Die Version der Frisia ist zurzeit noch nicht verfügbar.


Betriebsgebäude der Kläranlage bekam ein Spitzdach

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Sep 2014 - 09:19 Uhr
Bild 0 von Betriebsgebäude der Kläranlage bekam ein Spitzdach

Die Bauarbeiten an der Juister Kläranlage sind weitestgehend abgeschlossen. Auf dem bisherigen Flachdach des Betriebsgebäudes wurde durch eine Fachfirma aus Pewsum ein Spitzdach aufgesetzt, in welchem zurzeit noch die Innenausbauarbeiten durchgeführt werden. Den Auftrag im Wert von rund 90.000 Euro vergab die Inselgemeinde Ende Januar (JNN berichtete).


Neue ffn-Eselsbrücke für die niedersächsischen Nordseeinseln

Beigetragen von JNN am 03. Sep 2014 - 08:51 Uhr

"Welcher Seemann liegt bei Nebel im Bett" – so oder so ähnlich merkten sich die Schüler bislang die Namen der niedersächsischen Nordseeinseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum. Dem Team von Niedersachsens bester Morningshow fiel auf, dass da irgendwas nicht stimmt:


Sandtransporte am Hammersee sind im vollen Gange

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Sep 2014 - 08:57 Uhr
Bild 0 von Sandtransporte am Hammersee sind im vollen Gange

Auf der ansonsten autofreien Insel herrscht derzeit reger Baustellenverkehr im Westen von Juist. Strandspaziergänger sollten deshalb besonders aufmerksam sein. Zwischen der Sandentnahmestelle am Billriff im äußersten Nordwesten am Strand entlang bis zum Westende vom Hammersee sind derzeit jeden Tag schwere Dumper unterwegs. Es ist die erste Dünenverstärkungsmaßnahme seit 2008, hierfür wurde vom Land Niedersachsen rund 600 000 Euro veranschlagt.


Fußweg zur "Domäne Bill" wird wieder freigelegt

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Sep 2014 - 08:48 Uhr
Bild 0 von Fußweg zur

Kaum noch passierbar, weil stellenweise total zugewachsen, war der schmale Fußweg, der parallel zu der Straße, die zur "Domäne Bill" führt. Derzeit wird er durch Ewald Bogatz und Carsten Lohnert vom Bauhof der Inselgemeinde wieder frei gelegt. Der betroffene Bereich beginnt im Osten am sogenannten Mühlenstück und endet kurz vor der "Domäne Bill".


Afrikafest 2014 – Ein bisschen Afrika auf Juist

Beigetragen von JNN am 02. Sep 2014 - 08:43 Uhr
Bild 0 von Afrikafest 2014 – Ein bisschen Afrika auf Juist

Am 26. Juli fand zum vierten Mal das große Afrikafest auf Juist statt und viele Besucher kamen bei schönstem Sommerwetter zum Kurplatz. Wie immer hatten sich die Veranstalter ein buntes Programm ausgedacht, um viele Spenden für die Naume-Kinderstiftung des Inselarztes Dr. med. Paul Okot-Opiro zu sammeln.


Die Zukunft von Juist aktiv mitgestalten

Beigetragen von JNN am 02. Sep 2014 - 08:28 Uhr

Juist hat sich im Frühjahr dieses Jahres mit den sechs anderen Ostfriesischen Inseln und der Stadt Norden zusammengetan, um gemeinsam die Zukunft der Region in die Hand zu nehmen und sich für die regionale Entwicklung zu engagieren.
Unter dem Namen "Wattenmeer-Achter im Weltnaturerbe" wird sich die Region für die Anerkennung als LEADER-Region und die damit zusammenhängende Förderung bewerben. Durch die Zusammenarbeit können ab 2015 nicht nur Projekte umgesetzt werden, sondern auch die Kräfte gebündelt und der Zusammenhalt der Region gestärkt werden.


Teamturnier mal anders

Beigetragen von JNN am 01. Sep 2014 - 09:22 Uhr
Bild 0 von Teamturnier mal anders

Mit einer geringen Teilnehmerzahl von lediglich 12 Dartern wurde am Samstag das August-Turnier des DC Welle Juist ausgetragen. Viele Spieler waren an diesem Abend beruflich gebunden und konnten somit nicht am Turnier teilnehmen.


Juist-Stiftung musste Konzert vom Pfarrgarten in Kirche verlegen

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Aug 2014 - 08:34 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung musste Konzert vom Pfarrgarten in Kirche verlegen

In jedem Jahr bietet die Juist-Stiftung immer einige Konzerte, denn sie hat es sich unter anderem auch zu ihren satzungsmäßigen Aufgaben gemacht, die Kultur auf der Insel Juist zu fördern. Am vergangenen Samstag war es wieder soweit; es gab mit dem Auftritt der Jazz-Sängerin Joscheba und ihrer Band wieder ein außergewöhnliches und besonderes Konzert.


Joanna Strohoff führt Bordrestauration auf "Frisia X" in Eigenregie

Beigetragen von S.Erdmann am 22. Aug 2014 - 11:51 Uhr
Bild 0 von Joanna Strohoff führt Bordrestauration auf

Die aus Polen stammende Joanna Strohoff hat es in diesem Jahr geschafft, die Selbstständigkeit in der Gastronomie zu erreichen. Erstmalig betreibt sie in Eigenregie die Bordrestauration des Ausflugs- und Fährschiffes "Frisia X", wo sie zuvor bereits seit acht Jahren als Angestellte tätig war. Jetzt im Sommer ist sie fast jeden Tag auf dem Wattenmeer im gesamten Bereich der Ostfriesischen Inseln unterwegs, um dort für das leibliche Wohl der Fahrgäste zu sorgen.


Tanztee im Achterdiek

Beigetragen von JNN am 22. Aug 2014 - 11:38 Uhr
Bild 0 von Tanztee im Achterdiek

Darf ich nochmals bitten: Tanztee im Achterdiek. Am Sonntag, 24. August 2014 von 15 - 17 Uhr. Es spielt die Juister Live-Band Ju(i)st4Fun. Es gibt Kaffee & Tee, Kuchen, Sandwiches und Prosecco. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns über Ihren Besuch im Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek.
Gaby und Stefan Danzer


Live-Cam der Juist-Stiftung ist online

Beigetragen von JNN am 21. Aug 2014 - 18:13 Uhr
Bild 0 von Live-Cam der Juist-Stiftung ist online

"Gut Ding braucht Weile" heißt es ja immer so schön, die neue Webcam der Juist-Stiftung auf dem Haus Margarete hat nun endlich ihren Betrieb aufgenommen.
Sehen kann man den Livestream unter http://myjuist.de/wordpress/


Hegering setzt jetzt ein Elektroquad für die Seehund-Rettung ein

Beigetragen von S.Erdmann am 13. Aug 2014 - 09:24 Uhr
Bild 0 von Hegering setzt jetzt ein Elektroquad für die Seehund-Rettung ein

In diesem Sommer bekam der Hegering Juist ein eigenes Fahrzeug. Es handelt sich dabei um ein Elektro-Quad. Der kleine Transporter wird durch Mitglieder, die im Besitz einer besonderen Zulassung für die Strand- und Wattenjagd sind, eingesetzt. An der finanziellen Unterstützung bei der Anschaffung war auch die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. beteiligt.


Bei Ebbe offenbart das Wattenmeer seine Geheimnisse

Beigetragen von S.Erdmann am 03. Aug 2014 - 11:31 Uhr
Bild 0 von Bei Ebbe offenbart das Wattenmeer seine Geheimnisse

Einen ganzen Satz Luftbilder, die über und um Juist herum aufgenommen wurden, hat uns der auf Juist aufgewachsene Fotograf Hero Lang zukommen lassen. Lang wirkt seit vielen Jahren als selbstständiger Industriefotografenmeister in Bremerhaven, seine Spezialität sind Luftaufnahmen von Schiffen. JNN bekam von ihm dankenswerterweise die Genehmigung, die Bilder hier für unsere Leser einstellen zu dürfen.


Dünenverstärkung am Hammersee beginnt demnächst

Beigetragen von JNN am 01. Aug 2014 - 10:46 Uhr
Bild 0 von Dünenverstärkung am Hammersee beginnt demnächst

Mitte August starten in der Regie des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) die Arbeiten zur Sicherung und Verstärkung der Schutzdüne vor dem Hammersee auf Juist. "Bis zur Sturmflutsaison Anfang Oktober werden wir vor dem westlichen Teil des Hammersees auf einer Länge von 750 Metern rund 50.000 Kubikmeter Sand in die dortige Schutzdüne einarbeiten und naturnah und landschaftsgerecht modellieren", beschreibt Betriebsstellenleiter Frank Thorenz vom NLWKN Norden-Norderney die anstehenden Aufgaben. Die ersten Sandtransporte werden Ende August beginnen.

« 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »