Juist Impression

Newsbeiträge

Standortfrage des Kindergartens noch ungewiss

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Sep 2013 - 11:37 Uhr
Bild 0 von Standortfrage des Kindergartens noch ungewiss

Mit Mehrheit stimmt der Bau- und Umweltausschuss auf seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus den Änderungen im Bebauungsplan Nr. 13 (Loog) zu. Dabei ging es um zwei geplante Baumaßnahmen am Küstenmuseum und auf dem Grundstück der Jugendherberge, wo der Abriss und Neubau eines Gebäudes geplant ist.


Rettungsschwimmer werden vielleicht bei Kurverwaltung ausgelagert

Beigetragen von S.Erdmann am 19. Sep 2013 - 17:20 Uhr

Das Haushaltssicherungskonzept der Gemeinde Juist für das laufende Jahr hat am Dienstagabend den Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss mehrheitlich - lediglich Claas Stegmaier (SDP) übte Stimmenthaltung - passiert. Für die Genehmigung des Hauhaltes durch die Kommunalaufsicht des Landkreises ist die Erstellung und Verabschiedung eines Haushaltssicherungskonzeptes Voraussetzung, da der Haushalt nicht ausgeglichen ist. Gesetztes Ziel ist es dabei, für 2014 wieder einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können.


Antrag auf E-Karren im September nicht vor dem Rat

Beigetragen von S.Erdmann am 18. Sep 2013 - 10:03 Uhr

Auf der öffentlichen Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschuss am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" wurde auch kurz der vorliegende Antrag einer Juister Spedition auf den Betrieb von Elektrokarren angeschnitten. Bürgermeister Dietmar Patron gab unter "Kenntnisgaben der Verwaltung" bekannt, dass dieser Antrag derzeit von der Verwaltung und parallel dazu auch vom Rechtsanwalt der Gemeinde geprüft werde.


Proteste auf Juist: Kutsche oder Elektromobil?

Beigetragen von JNN am 16. Sep 2013 - 13:10 Uhr
Bild 0 von Proteste auf Juist: Kutsche oder Elektromobil?

Hallo Niedersachsen - 15.09.2013 19:30 Uhr
Auf der autofreien Insel Juist transportieren Pferdekutschen bislang fast alles. Doch jetzt entbrennt ein Streit zwischen Nostalgik und Moderne: Kutsche oder Elektromobil?
Link zum Video


Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Beigetragen von JNN am 16. Sep 2013 - 12:50 Uhr

Am 19.09.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde
durchgeführt.


Gemeinsame Sitzung des Bäderausschusses und des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschusses

Beigetragen von JNN am 16. Sep 2013 - 12:49 Uhr

Am 17.09.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" Hellerstr. 4, eine Sitzung des Wirtschaftsförderungs- und Haushaltsausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Handwerksbetriebe kämpfen mit Schnellschuss der ehemaligen Landesregierung

Beigetragen von JNN am 13. Sep 2013 - 10:00 Uhr

In einem Hauruck-Verfahren hat der Landtag in seiner letzten Dezember-Sitzung ein neues Lärmschutzgesetz verabschiedet, heißt es in einer Mitteilung der Handwerkskammer für Ostfriesland. Hiernach können bestimmte Kommunen wie Kur- oder Luftkurorte sowie Wallfahrtsorte ihre Ruhezeiten festlegen.


Politisches Gespräch beginnt schon um 20:00 Uhr

Beigetragen von S.Erdmann am 09. Sep 2013 - 14:09 Uhr

Heute (09. September) findet wieder das Politische Gespräch mit den Ratsmitgliedern von "Bündnis Juist" statt. Treffpunkt ist wieder der "2. Aufschlag" (früher Tennis-Cafe), Beginn ist allerdings jetzt eine halbe Stunde früher, nämlich bereits um 20:00 Uhr. Die geplanten Themen finden Sie hier unter WEITERLESEN.


Gibt es bald E-Karren/Schlepper auf Juist?

Beigetragen von JNN am 08. Sep 2013 - 14:15 Uhr
Bild 0 von Gibt es bald E-Karren/Schlepper auf Juist?

Seit gestern gibt es ein neues (altes) Diskussionsthema auf Juist. Bleibt Juist ein Pferdeinsel oder wird es bald E-Karren und E-Schlepper auf der Insel geben und das Pferd verdrängen? Sicherlich gibt es Gründe für E-Karren, aber auch genug die dagegen sprechen. Inka Munier, bekannt durch ihr Unternehmen mit den schönen alten Kutschen, hat den Stein ins Rollen gebracht und zur Unterschriftensammlung aufgerufen. Den Aufruf finden sie unter weiterlesen...


Afrika-Feeling auf Juist

Beigetragen von JNN am 08. Sep 2013 - 10:59 Uhr
Bild 0 von Afrika-Feeling auf Juist

Bereits zum dritten Mal fand am Samstag, den 10. August 2013 die Veranstaltung "Juist Töwerland hilft Afrika" statt. Bei wunderbarem Wetter fanden sich viele Besucher auf dem Kurplatz ein, um diese Aktion zu unterstützen und echtes "Afrika-Feeling" zu erleben. Neben Kaffee, Kuchen und Waffeln gab es auch Brat- und Currywurst, kalte Getränke, hausgemachte Suppen und den in den letzten Jahren immer beliebter gewordenen selbstgemachten ugandischen Bohneneintopf von Dr. Okot-Opiro.


Der Schwimmkran bei Memmert ist nicht mehr da

Beigetragen von S.Erdmann am 05. Sep 2013 - 19:58 Uhr
Bild 0 von Der Schwimmkran bei Memmert ist nicht mehr da

Mehr als ein Jahr lang gehörte der Schwimmkran "Taklift 7" aus Rotterdam zum vertrauten Bild auf Juist, wenn man über das Watt in Richtung Eemshaven schaute. In dieser Woche wurden die Arbeiten, wofür der Kran als Basisstation diente, abgeschlossen, und er verließ seinen Ankerplatz an der Memmert-Balje.


Fahrplan 2014 ist online

Beigetragen von JNN am 04. Sep 2013 - 08:14 Uhr
Bild 0 von Fahrplan 2014 ist online

Der Schiffsfahrplan für das Jahr 2014 ist online.
Fahrplan Juist
Direkter Download hier


Sponsoren ermöglichten Verbesserung der "Woltera"

Beigetragen von S.Erdmann am 04. Sep 2013 - 08:08 Uhr
Bild 0 von Sponsoren ermöglichten Verbesserung der

Zu einer Spendenübergabe trafen sich kürzlich die Mitglieder der CDU-Fraktion im Juister Gemeinderat mit Michael Jüchter, dem Vormann des DGzRS-Rettungsbootes "Woltera", am Inselhafen. Während der Werftzeit zu Beginn des Sommers in Bremen bekam die "Woltera" einen neuen LED-Scheinwerfer eingebaut, den sich die Besatzung des Schiffes gewünscht hatte.


Neubau des Kindergartens an der Schule wird zu teuer

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Sep 2013 - 13:41 Uhr
Bild 0 von Neubau des Kindergartens an der Schule wird zu teuer

Der Kindergarten auf Juist wird auch zukünftig im Loog bleiben. Nachdem dieser durch die neuen Gesetzeslagen zu klein geworden ist, um alle Kinder aufnehmen zu können, wurde im Rat der Wunsch laut, einen neues Gebäude mit Mitarbeiterwohnungen südlich der Inselschule zu errichten. Wie Bürgermeister Dietmar Patron auf der letzten Sitzung des Rates mitteilte, musste man nunmehr von diesen Plänen Abstand nehmen. Grund hierfür seien die hohen Kosten.


Mehr Kurbeitrag und mehr Tagesfahrten im Juister Rat

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Sep 2013 - 13:38 Uhr
Bild 0 von Mehr Kurbeitrag und mehr Tagesfahrten im Juister Rat

Der Gast, der im kommenden Jahr die Insel Juist besuchen will, wird tiefer in die Tasche greifen müssen. Der Rat der Inselgemeinde beschloss auf seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend eine Erhöhung des Kurbeitrages um gleich 30 Cent in der Hauptsaison. Pro Tag wird er dann mit 3,50 Euro täglich zur Kasse gebeten.


Finanzielle Situation der Gemeinde hat sich verschlechtert

Beigetragen von S.Erdmann am 02. Sep 2013 - 09:14 Uhr

Mit drei Gegenstimmen wurde auf der letzten Ratssitzung der Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Bürgermeister Dietmar Patron bedauerte den späten Termin, der aus den vielen Personalwechseln in der Kämmerei in den letzten zwei Jahren resultiere. Ebenso kritisierte der beim neuen Doppik-System, dass hier die Abschreibungen die Haushalte extrem belasten, auf Juist schlage dieses mit 240.000 Euro zubuche.


Regattaball 2013 - Großes Dankeschön mit Gewinnern!

Beigetragen von JNN am 28. Aug 2013 - 08:52 Uhr
Bild 0 von Regattaball 2013 - Großes Dankeschön mit Gewinnern!

Der Regattaball 2013 am 10. August in der Osthalle des Segel-Klubs war eine tolle Feier in einer rappelvollen Halle bis lange in die Nacht hinein. Das Veranstalterteam möchte sich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben. Der ganz besondere Dank gilt dabei denjenigen, die sich helfend ins Gewühl gestürzt haben, obwohl sie nicht einmal Vereinsmitglieder sind - ohne Euch hätten wir es nicht geschafft!


Ein schönes Luftvideo von Juist

Beigetragen von JNN am 27. Aug 2013 - 09:21 Uhr
Bild 0 von Ein schönes Luftvideo von Juist

Die Gastronomiefamilie Rippe auf Juist hat die Nordseedrohne geordert. Das Unternehmen Rippe betreibt erfolgreich auf der Nordseeinsel mehrere Restaurants und Ferienwohungen. Diese Objekte sollten in einem Video von Juist eingebettet werden. Das Video wurde nach dem Drehen direkt im Regiewagen der Nordseedrohne im Hafen von Juist geschnitten und dem Kunden vorgestellt, der auch während des Schnitts in das Geschehen mit seinen Ideen eingreifen konnte. Das Video, dass die Nordseedrohne online gestellt hat, ist gegenüber dem Original-Werbevideo stark verändert und zeigt nur die Luftaufnahmen.
www.nordseedrohne.de/Videos/Start_Like.asp?ID=15


Juist-Stiftung präsentierte wieder Jazz im Pfarrgarten

Beigetragen von S.Erdmann am 25. Aug 2013 - 20:22 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung präsentierte wieder Jazz im Pfarrgarten

Auch in diesem Jahr präsentierte die Juist-Stiftung wieder ein Konzert in der Reihe "Jazz im Pfarrgarten". Diesmal konnte die Bürgerstiftung die Gruppe "Vince" aus Hannover für einen Auftritt auf der Insel gewinnen. Inselpastorin Elisabeth Tobaben stellte für das Konzert wieder den Pfarrgarten in der Wilhelmstraße zur Verfügung.


Umfangreiche Bauarbeiten an Müllumschlagstation stehen an

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Aug 2013 - 09:19 Uhr
Bild 0 von Umfangreiche Bauarbeiten an Müllumschlagstation stehen an

Schnell und ohne Diskussionen war die letzte Sitzung vom Bau- und Umweltausschuss der Inselgemeinde Juist unter Vorsitz von Ralf Lüpkes (Pro Juist) am Montagabend nach nur zwanzig Minuten zuende. Im Mittelpunkt stand die Auftragsvergabe für eine weitere Kanalsanierung, die in der kommenden Bausaison 2013/14 durchgeführt werden soll. Als wirtschaftlichster Bieter erhielt die Norder Firma Huneke Kanalsanierung GmbH einstimmig den Auftrag.


Gewinn der Brandkasse für die Jugendfeuerwehr

Beigetragen von S.Erdmann am 16. Aug 2013 - 17:25 Uhr
Bild 0 von Gewinn der Brandkasse für die Jugendfeuerwehr

In diesem Jahr führte die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse zum zehnten Mal ihr beliebtes Puzzlespiel durch. Dabei gab es 55 Gewinner, wobei jeder 259 Euro bekam, die dann jeweils dem Verein oder der Institution zugute kommt, die der Einsender nominiert hatte. Auch nach Juist ging ein Gewinn. Der Hotelier Rainer Hilmar Jacobs hatte beim Jubiläumspuzzle mitgemacht; das Geld sollte nach seinem Willen die Jugendfeuerwehr erhalten.


Sitzung des Gemeinderates

Beigetragen von JNN am 16. Aug 2013 - 17:23 Uhr

Am 27.08.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus, Hellerstraße 4, eine Sitzung des Gemeinderates.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


Kammerkonzerte des Kurorchesters von hoher Qualität

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Aug 2013 - 18:42 Uhr
Bild 0 von Kammerkonzerte des Kurorchesters von hoher Qualität

Schon seit unzähligen Jahren gehören die Kammerkonzerte vom Ungarischen Kurorchester zum festen Programm in jedem Sommer. Zwar hat die Zahl der Zuhörer im Laufe der Jahre etwas abgenommen, doch keinesfalls leidet die Qualität darunter. So waren beim letzten Konzert nur rund 80 Zuhörer erschienen, doch diese kamen voll auf ihre Kosten und zeigten sich hochzufrieden.


Sitzung des Bau- und Umweltausschusses

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Aug 2013 - 18:37 Uhr

Am 19.08.2013, 19:00 Uhr, ist im Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.
Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt.


21 Boote gingen bei diesjähriger SKJ-Regatta an den Start

Beigetragen von S.Erdmann am 15. Aug 2013 - 18:32 Uhr
Bild 0 von 21 Boote gingen bei diesjähriger SKJ-Regatta an den Start

Bei etwa fünf Windstärken und strahlendem Sonnenschein fand die diesjährige "Regatta auf dem Juister Watt" vom Segelklub Juist bei nahezu idealen Bedingen statt. Neben den Booten von den Nachbarinseln waren auch Segler aus Wilhelmshaven, Bremen, Elsfleth und Heeg in den Niederlanden dabei. Da die Ferien in den norddeutschen Bundesländern zuende sind und auf den Inseln und an der Küste großer Gästewechsel der NRW-Gäste war, konnten insgesamt nur 21 Boote an den Start gehen.