Juist Impression

Newsbeiträge » News

"Sendung mit der Maus" beim diesjährigen Inselabend

Beigetragen von S.Erdmann am 31. Aug 2011 - 23:20 Uhr
Bild 0 von

Größter Beliebtheit erfreuen sich unverändert im Programm der Kurverwaltung die Abende, die von Insulanern ausgerichtet werden. Ob Vorträge über die Insel, die Auftritte der Theatergruppe, die gemeinsamen Abende vom Kurorchester und Shanty-Chor oder eben der "Inselabend", der jetzt wieder stattfand. Rund 200 Zuschauer fanden sich im "Haus des Kurgastes" am Montagabend ein, um den Darbietungen von gleich vier Juister Vereinen zuzusehen und -hören.


Einladung zu einer offenen Diskussionsrunde

Beigetragen von JNN am 31. Aug 2011 - 23:15 Uhr
Bild 0 von Einladung zu einer offenen Diskussionsrunde

Die Grünen Juist laden zu einer offenen Diskussionsrunde am Donnerstag, 01. September um 20.00 Uhr im Hotel Friesenhof ein. Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. Spetember 2011 Jens Heyken, Heike Heiken und Hannelore Ehmen-Behring stelllen sich und ihre grünen Ideen für Juist vor.


Seenotretter bergen entkräfteten Surfer aus dem Wattenmeer vor Norddeich

Beigetragen von JNN am 31. Aug 2011 - 23:13 Uhr
Bild 0 von Seenotretter bergen entkräfteten Surfer aus dem Wattenmeer vor Norddeich

Im Wattenmeer vor Norddeich haben die Seenotretter am Sonntag, 28. August 2011, einen völlig entkräfteten Surfer aus einer akuten Notlage gerettet. Der 25-jährige Mann klammerte sich an der Spitze einer Buhne an ein Seezeichen, als die Freiwilligen-Besatzung des Seenotrettungsbootes WOLTERA/Station Juist der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) eintraf.


Kraftwerkbau im Eemshaven geht trotz Baustopp weiter

Beigetragen von S.Erdmann am 29. Aug 2011 - 10:15 Uhr

Das umstrittene RWE-Kohlekraftwerk auf der holländischen Seite der Emsmündung im Eemshaven kann weitergebaut werden, obwohl das höchste niederländische Gericht die Genehmigungen gekippt hat. Die zuständigen Provinzen entschieden jetzt, auf einen Baustopp zu verzichten. RWE kündigte an, eine erneute Beantragung der Genehmigungen vorzubereiten, die das Gericht bemängelt hatte. Politiker aus Ostfriesland reagierten "mit Wut im Bauch" auf diese Nachricht.


Urgestein Stephan Sulke begeisterte auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 26. Aug 2011 - 10:18 Uhr
Bild 0 von Urgestein Stephan Sulke begeisterte auf Juist

Er braucht keine Superlichtshow, keine Nebelmaschine, keine Lackschuhe oder Seidensakkos. Etwas Licht, Pulli und offenen Hemdkragen, ein Keyboard, Gitarre und ein Flügel auf der Bühne reicht ihm und er versteht es famos, Zuhörer zwei Stunden zu unterhalten und zu begeistern: Stephan Sulke. Eines der Urgesteine der deutschsprachigen Liedermacher trat am Mittwochabend im "Haus des Kurgastes" auf Juist auf. Rund 150 Zuschauer waren erschienen, die den Sänger erst nach zwei Zugaben entließen.


Loogfest erfreut sich großer Beteiligung

Beigetragen von Uwe Bösewetter am 24. Aug 2011 - 13:01 Uhr
Bild 0 von Loogfest erfreut sich großer Beteiligung

Die Interessengemeinschaft Loog hat am Montagabend wieder das beliebte Loogfest veranstaltet. Bei Grillfleisch und Bratwurst sah man zeitweise eine 25 Meter lange Menschenschlange. Diese wurde jedoch schnell, von den fleißigen Damen und Herren am Grill, abgearbeitet. Auch die durstigen Kehlen wurden schnell und freundlich bedient. Bier, Sekt, Schnaps, Cola, Fanta, Sprite und Wasser fanden reißenden Absatz.


Jamsession in der Welle

Beigetragen von JNN am 24. Aug 2011 - 12:57 Uhr
Bild 0 von Jamsession in der Welle

Am Donnerstag, 25. August 2011, ab 21.00 Uhr in der Gaststätte "Welle".


Die "Stimme des Nordens" wurde achtzig

Beigetragen von S.Erdmann am 21. Aug 2011 - 22:45 Uhr
Bild 0 von Die

Einen großen Bahnhof gab es Ende vergangener Woche im Hotel "Friesenhof", denn eine herausragende Juisterin wurde 80 Jahre alt: Renate Kolde. Die Ehefrau des Juister Ehrenbürgers Hans Kolde und einst Deutschlands erste weibliche und schließlich auch dienstälteste Flugleiterin, die in Luftfahrerkreisen als die "Stimme des Nordens" einging, hatte rund 60 Freunde und Bekannte zu einem Empfang mit gemeinsamen Mittagessen eingeladen.


Mit den Seenotrettern durchs nächste Jahr

Beigetragen von JNN am 19. Aug 2011 - 12:43 Uhr
Bild 0 von Mit den Seenotrettern durchs nächste Jahr

Neuer Kalender "...wir kommen! 2012"

Sie fahren raus, wenn andere Schiffe den schützenden Hafen anlaufen - bei Wind und Wetter. Gemeint sind die Seenotretter, deren Arbeit im neuen Kalender "...wir kommen 2012", soeben erschienen im DSV-Verlag (Vertrieb: Delius Klasing Verlag), in 13 eindrucksvollen Aufnahmen festgehalten ist.


Veränderung im Bereich Paketdienst auf Juist

Beigetragen von JNN am 18. Aug 2011 - 09:33 Uhr

Liebe Insulaner, Liebe Gäste, der Fuhrmannshof Kannegieter wird zum 31.08.2011 den Paketdienst auf Juist einstellen. Ab dem 01.09.2011 wird die Spedition Gebr. Jüchter den Paketdienst übernehmen.


Der Gepäckträger von Juist: Reportage

Beigetragen von JNN am 15. Aug 2011 - 22:46 Uhr
Bild 0 von Der Gepäckträger von Juist: Reportage

Donnerstag, 18.08.2011, 18:15 Uhr auf NDR 3
Er ist der letzte freie Gepäckträger auf der Insel Juist - Rufus Handschuh, ein echtes Original. In großen goldenen Lettern prangt sein Name auf seiner Dienstmütze, doch notwendig ist das kaum.


Juist Töwerland hilft Afrika

Beigetragen von JNN am 13. Aug 2011 - 08:52 Uhr

 Frei nach diesem Motto findet am Samstag den 13. August 2011 von 15.00 - 18.30 Uhr ein großes Afrikafest auf dem Kurplatz statt.


Jugenddisco im neuen Glanz

Beigetragen von JNN am 28. Jul 2011 - 22:52 Uhr

Juister Heimatverein, Juist-Stiftung und Inselgemeinde stellen die neu renovierten Räume im Haus des Kurgastes vor. Nachdem die Inselgemeinde im letzten Jahr die Renovierung einiger Räume im Haus des Kurgastes beschlossen hatte, darunter auch den Raum der Jugenddisco, hatte sich der Juister Heimatverein als Träger der Jugenddisco entschlossen, auch diese vom Grund her zu sanieren. Leitungen wurden neu verlegt, eine Traverse für die Lichtanlage wurde angeschafft, die DJ-Bühne neu gestaltet.


Unterschiedliche Pläne für Norddeicher Mole

Beigetragen von S.Erdmann am 27. Jul 2011 - 12:01 Uhr

Die Stadt Norden und die Betreiberin der niedersächsischen Seehäfen, N-Ports, wollen den Hafen Norddeich gerne ausbauen. Dazu stellten sie im März dieses Jahres einen Hafenentwicklungsplan vor. Der Plan sollte zukünftige Entwicklungen im Personen und Frachtverkehr voraussehen. Der "Norderneyer Morgen" sprach über dieses Projekt, das auch für unsere Insel von größter Wichtigkeit ist, mit dem Frisia-Prokuristen Rolf Harms.


Wählergemeinschaft "Pro Juist" tritt mit sieben Kandidaten an

Beigetragen von JNN am 25. Jul 2011 - 23:03 Uhr

Das Wahlspektrum für die bevorstehende Gemeinderatswahl am 11. September wurde auf der Insel Juist am vergangenen Sonntagabend um eine freie Wählergemeinschaft erweitert. In der Gaststätte "Kompass" traf sich eine Reihe von interessierten Insulanern; am Ende kam es zur Gründung der Wählergemeinschaft "Pro Juist". Die Gruppe tritt mit sieben Kandidaten für den Gemeinderat an.


Jam-Session in der "Welle"

Beigetragen von JNN am 25. Jul 2011 - 23:01 Uhr
Bild 0 von Jam-Session in der

Das Bierlokal "Welle" lädt ein zur Jam-Session 2011 mit der bekannten Juister Band Soulwave. Dienstag, 26. Juli 2011, ab 21.00 Uhr.


Netzanlage für den TSV Juist

Beigetragen von JNN am 25. Jul 2011 - 22:54 Uhr
Bild 0 von Netzanlage für den TSV Juist

Für die Anschaffung einer universell einsetzbaren Netzanlage fand der TSV bei der Juist-Stiftung großes Interesse. Seit einigen Wochen kann die Anlage genutzt werden. Sie ist sowohl in der Halle, als auch im Freien verwendbar und für alle Altersgruppen zu gebrauchen. Durch verstellbare Netzhöhen können z.B. Volleyball, Badminton, Tennis oder andere Ballspiele gespielt werden. Der Trainer des TSV, Tomec Szwagiel ist von der Vielseitigkeit begeistert und benutzt die Netzanlage sehr oft. Die Anschaffungskosten von 2003,00 € wurden von der Bürgerstiftung der Insel Juist, der Juist-Stiftung, übernommen.


Aufruf zur Freien Wählergemeinschaft auf Juist

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2011 - 23:57 Uhr

Eine kleine Gruppe von Insulanern sucht Personen, die Interesse an einer Erweiterung des Wahlspektrums bei der nächsten Kommunalwahl haben. Sie wollen keinen Ein-Parteien-Rat am 11. September und erwägen - wenn sich Personen finden, die für Ratsarbeit zur Verfügung stehen würden - die Gründung einer Freien Wählergemeinschaft. Eile ist geboten, deshalb kommen/kommt Sie/Ihr bitte zu einem Gesprächsabend, der am Sonntag, den 24. Juli im "Kompass" stattfinden soll. Mit Rücksicht auf die Angestellten, die ebenfalls willkommen sind, findet das Treffen erst um 21 Uhr statt. Den gesamten Wortlaut des Aufrufes finden Sie hier.


Juister Luft ist Geheimnis für das hohe Alter von Angelika Brinsa

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2011 - 11:14 Uhr
Bild 0 von Juister Luft ist Geheimnis für das hohe Alter von Angelika Brinsa

Am letzten Sonntag (17. Juli) feiert die älteste Juister Bürgerin, Angelika Brinsa, geborene Backer einen ganz besonderen Tag, der nur wenigen Menschen vergönnt ist: Sie wurde nämlich 102 Jahre alt. Aus diesem besonderen Anlass gratulierte Bürgermeister Dietmar Patron der Jubilarin im Namen aller Einwohner der Insel ganz herzlich. Angelika Brinsa wurde 1909 als eines von elf Geschwistern auf Juist im Haus "Angelika" geboren.


Juist-Stiftung spielte gegen Norderneyer Boule-Freunde unentschieden

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2011 - 11:12 Uhr
Bild 0 von Juist-Stiftung spielte gegen Norderneyer Boule-Freunde unentschieden

Nachdem nun vor genau einem Jahr der "Boule-Platz an?t Diekskant" auf Initiative der Juist-Stiftung entstanden und in Betrieb genommen wurde, hatte sich die Stiftung jetzt etwas besonders einfallen lassen, um den Platz weiter zu beleben. Der Vorstand hatte die "Boule-Freunde" der Nachbarinsel Norderney zu einem Wettkampf aufgefordert.


Tandem-Fallschirmspringer über Juist 2011

Beigetragen von JNN am 20. Jul 2011 - 11:09 Uhr
Bild 0 von Tandem-Fallschirmspringer über Juist 2011

Wie schon in den vergangen Jahren auch, treffen sich zur Zeit Hunderte von Fallschirmspringern am Flugplatz Leer-Lüttermoor (EDWF) zum so genannten 'PINK-BOOGIE'. Gesprungen wird dabei nicht nur in Leer, vom 14. bis 26. Juli 2011 besteht auch wieder eine Basis auf Juist. Dabei ergibt sich auch für Juister und Ihre Gäste wieder die Möglichkeit für Tandemsprünge.


"Domäne Bill" wurde durch Umbau vergrößert

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2011 - 11:05 Uhr
Bild 0 von

Gäste, die in diesem Jahr wieder einen Ausflug zur "Domäne Bill" unternehmen, werden angenehm überrascht sein: Im vergangenen Winter wurde das Haus umgebaut und dabei die Gasträume um rund 50 Plätze erweitert. Außerdem kommt man jetzt ohne Stufen auch mit einem Rollstuhl über einen zweiten Eingang von hinten in die Räumlichkeiten.


Kontrastreiche Ausstellung in der "Galerie am Meer"

Beigetragen von S.Erdmann am 20. Jul 2011 - 10:58 Uhr
Bild 0 von Kontrastreiche Ausstellung in der

Die "Galerie am Meer" im Gästehaus Sohn an der Billstraße lud jetzt zur Eröffnung der zweiten diesjährigen Ausstellung ein. Gezeigt werden Bilder der in Deutschland lebenden und wirkenden Russin Lidiya Kwaschny.


Die nächsten 5 Jahre Juist - Kommunalwahl am 11. September 2011

Beigetragen von JNN am 14. Jul 2011 - 11:23 Uhr
Bild 0 von Die nächsten 5 Jahre Juist - Kommunalwahl am 11. September 2011

Wer hat Lust, die Zukunft von Juist mitzugestalten? Die Juister Grünen laden am Donnerstag, 14. Juli um 20.00 Uhr zu einer offenen Diskussion im
Hotel Friesenhof ein. Für Fragen und Anregungen sind wir natürlich auch zu jeder Zeit per e-Mail erreichbar: Jens Heyken als Ratsmitglied jensjuist@web.de und Margrit Pech als 1. Vorsitzende bavaria-juist@gmx.de.
Wir freuen uns auf viele interessierte Juisterinnen und Juister!


Zwei erlebnisreiche Projekttage an der Inselschule

Beigetragen von JNN am 11. Jul 2011 - 08:34 Uhr
Bild 0 von Zwei erlebnisreiche Projekttage an der Inselschule

Wozu sind Stromverbrauchmesser nützlich, wie kann man Wasser sparen oder wie bringt man Schokolade in einem selbstgebauten CO2-Ofen zum Schmelzen? Diesen Fragen gingen in der vergangenen Woche die Schüler der Inselschule Juist nach. Sowohl bei den jüngeren der GS als auch bei den älteren der HRS konnte die Bremer Energie GmbH (BEKS) Interesse und Begeisterung wecken. Frau Wind (Leiterin) und zwei weitere Mitarbeiterinnen aus Bremen wurden zusätzlich durch Studenten der Uni Oldenburg unterstützt, so dass die vielen Stationen gut besetzt waren und alle Stationen des Projekts auch ausprobiert und bearbeitet werden konnten.